Schuldaten

Schule der Lebensfreude Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Lübben(Spreew.)/OT Groß Lubolz

Schule der Lebensfreude Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Lübben(Spreew.)/OT Groß Lubolz

Stammdaten

Kontakt

Lubolzer-Lübbener Str. 1
15907 Lübben(Spreew.)/OT Groß Lubolz

Telefon: 03546 8265
Fax: 03546 8299
foerderschule-lubolz [at] web [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Leitung: Frau Theile
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Dahme-Spreewald
Träger: Landkreis Dahme-Spreewald

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Schule der Lebensfreude Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Besonderheiten

  • Ganztagsbetrieb an Förderschulen für geistig Behinderte (alle Lernstufen)
  • Kooperative Schülerfirma
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • wir holen jeden Schüler dort ab, wo er sich befindet
  • jahrgangsstufenübergreifender Unterricht
  • Projekte
  • Teilnahme an vielfältigen Wettbewerben
  • Schülerzeitung
  • 2 Schülerfirmen

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schule der Lebensfreude Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 24.05.2004 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

a.) Aufbau eines positiven Selbstbildes (Erkennen eigener Fähigkeiten)

  • Förderung lebensprakt. Fähigkeiten,Förderung der Umwelterfahrung,Förderung der Sozialfähigkeit und des Umgangs

mit der Sachwelt b.) Arbeit mit dem schulinternen Rahmenlehrplan und dem Berufsbildungskonzept e.) Eltern zu mehr Mitarbeit aktivieren h.)mehr fachbezogene Fortbildungen einfordern inhaltliche Verbindlichkeiten einhalten

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Lernen soll Spaß machen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Erwachsensein wird erlebt und erlernt
  • Schule ist Teil des öffentlichen Lebens

Für das Schulleben:

  • individuelle Lernangebote
  • Kursunterricht/Kulturtechniken
  • individuelle Unterrichtsformen und Methodenvielfalt
  • Selbstbedienung,Selbstversorgung
  • Schülerfirmen

Für Kooperation und Partizipation:

  • Öffnung nach außen
  • Förderschule mit dem Schwerpunkt "geistige Entwicklung" als Teil des städtischen Lebens

Für das Schulmanagement:

  • hohe Fachkompetenz durch sonderpädagogische Ausbildung in allen Berufsfeldern unserer Schule
  • Initiierung und Koordinierung von Fortbildungsveranstaltungen zur Entwicklung von Fachkompetenz
  • Umsetzung des schulinternen Rahmenlehrplanes sowie des Schulprogrammes
  • Organisation von gegenseitigen Hospitationen
  • Initiieren von Arbeitsgruppen für die konzeptionelle Umsetzung des Schulprogrammes

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Oct 15, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

BUSS-Berater

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 15
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,6
pro Computer mit Internetzugang 5,8
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 3,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 16
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 8

Quelle: Eintrag der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 4
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Theile Telefon: 03546-8265
E-Mail: 400490@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Zöllner Telefon: 03546-8265

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Dialog Orientierte körperliche Intervention
  • Burnout-Vorbeugung
  • Weiterarbeit am Schulprogramm
  • Festlegung der Ziele zu Entwicklungsvorhaben im Bereich Unterrichtsentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  • Frau Stahlenbrecher
  • Herr Schmidt
  • Frau Goldstein
  • Herr Nesemann

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
Primarstufe 0 31 0,0
Sekundarstufe I 0 19 0,0
Berufsbildungsstufe 0 8 0,0
Summe 0 58
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Schulfest
  • Sportfest
  • Feste im Jahreskreis
  • thematische Elternversammlungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Schülerzeitungswettbewerb der Länder ja Platz 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Zusammenarbeit im Förderverein der Schule
  • gemeinsame Gestaltung von schulischen Höhepunkten

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Freunde und Förderer der Schule der Lebensfreude e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Mitgestaltung und Finanzierung von Festen und Feiern - Finanzierung von zusätzlichen Lehr- und Lernmitteln, therapeutischen Angeboten sowie Unterstützung der Schülerfirmen

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Unser Lebensfreudeblatt

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Zusammenarbeit mit der WfbM in Lübben und Luckau
Nutzung von Außenpraktikumsstellen
Zusammenarbeit bzw. Berufsorientierung durch das/mit dem Arbeitsamt
Arbeit in Schülerfirmen/Schülerzeitung
spezielles Berufsbildungskonzept mit zwei Schülerfirmen
Zusammenarbeit mit dem IFD

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Schülerbetriebspraktikum
Schülerfirmen
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Backen/Kochen

Lehrkraft der Schule

Keramik

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Kreatives Gestalten

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Musik

Lehrkraft der Schule

Musikalische Förderung/Entspannung

Lehrkraft der Schule

Schülerband

Lehrkraft der Schule

Schülerzeitung

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Sport

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Paul- Gerhard-Gymnasium
    -Integration -gegenseitige Besuche -kennenlernen des Unterrichts -Besuch von Veranstaltungen -gemeinsame Feiern und Feste -Austausch von Erfahrungen
  • DEB
  • VHS

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

  • Schule am Sonnenhof
    gestalten von gemeinsamen Höhepunkten

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • IFD
  • Agentur für Arbeit
  • Stadtbibliothek Lübben

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • ASB/Betreutes Wohnen
    -Hilfeplangespräche und Absprachenzur positiven Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen
  • Jugendamt des LDS
    -Hilfeplangespräche und Absprachen zur positiven Entwicklung und Fördeung unserer Kinder und Jugendlichen
  • Polizei

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Sportverein Blau/ Weiß Lubolz
    -einbringen in die Dorfgemeinschaft (Gestaltung Seniorensportfest) -Entwicklung von Freizeitinteressen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • ASB
    -Praktika,kennenlernen von Betrieben in der freien Wirtschaft
  • Lausitzer Rundschau
    Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Schule,bestehende Patenschaft
  • Logopädie
    -Physiotherapie -Reittherapie -Feste und Feiern
  • Volksbank Lübben,Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
    -Kooperationsvertrag -Beteiligung an Kunstwettbewerben
  • Waldschule Börnichen
    Kooperation/ Unterstützung beim Projekt Naturlehrpfad

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Behindertenverband Land Dahme-Spree
    Beratung und Integration
  • Kontakt und Beratungstelle für Menschen mit schwerer Behinderung(ASB Lübben)
    Beratung und Integration

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • täglicher Kursunterricht
  • Schülerfirmen
  • Teilungsunterricht
  • projektorientierter Vorhabenunterricht
  • Einzel-und Gruppenförderung
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Schwimmen
  • "Hundegestützte " Pädagogik
  • "Hundegestützte" Pädagogik
  • therapeutische Angebote
  • Trainingswohnen
  • Schülerzeitung
  • Exkursionen ein-und mehrtägig
  • lernen in homogenen und inhomogenen Gruppen
  • Morgenkreis

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • im Vorhabenunterricht,Arbeit am gleichen Thema bei individueller Aufgabenstellung
  • im täglichen Kursunterricht Mathe/Deutsch ( Arbeit in homogenen Gruppen)
  • im Berufsbildungskonzept

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • -alle Schüler
    -individueller Förderplan -Teilungsunterricht -projektorientierter Vorhabenunterricht -Förderung individueller Interessen und Neigungen -Physiotherapie -Logopädie -Ergotherapie -Tiergestützte Pädagogik

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
geistige Entwicklung 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten