Schuldaten

Lessingschule Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt Lernen

Frankfurt (Oder)

Stammdaten

Kontakt

Sabinusstraße 1
15232 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 540384
Fax: 0335 2849022
lessing [at] schulen-ffmail [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Schwerpunkt Lernen
Leitung: Herr Unglaube
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Frankfurt (Oder)
Träger: Stadt Frankfurt (Oder)

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Lessingschule Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt Lernen

Besonderheiten

  • teilgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind eine Schule des sozialen Lernens mit musischer und ästhetischer Prägung
sowie einer hohen Kompetenz im Umgang mit neuen Medien

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Lessingschule Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt Lernen

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 02.09.2016 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Die Schule trifft zu folgenden Kernbereichen verbindliche Aussagen:
> Pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen für einen lebensverbundenen Unterricht
>Leitideen und Grundsätze zur Rahmenlehrplanimplementierrung
>Planung der Lernkompetenzen
>Rahmenbedingungen und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
>Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern oder Personensorgeberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Wir sind eine Schule des sozialen Lernens mit musischer und ästhetischer Prägung
sowie einer hohen Kompetenz im Umgang mit neuen Medien in einem lebensverbundenen Unterricht organisiert im teilgebundenen Ganztagsbetrieb mündend in eine praxisorientierte Berufsvorbereitung.

Für das Schulleben:

Die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern ist durch eine vertrauensvolle und von gegenseitiger Achtung geprägter Prozess mit dem Ziel der bestmöglichen Förderung der Kompetenzen jeder Schülerin und jedes Schülers.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Eltern oder die Personensorgeberechtigten werden in den Prozess der sonderpädagogischen Förderung und Gestaltung des Schullebens aktiv einbezogen.
Der Förderverein der Schule unterstützt die pädagogische Arbeit an der Schule bei Projekten und Schulveranstaltungen.
Unsere außerschulischen Partner unterstützen die sonderpädagogische Arbeit mit dem Ziel der bestmöglichen Förderung unserer Schülerinnen und Schüler. Sie bereichern durch ihre materiellen und personellen Ressourcen den Unterricht, die Freizeitgestaltung und die Berufsorientierung. Sie leisten einen wesentlichen Betrag zu Entwicklung von sozialen und personellen Kompetenzen.

Für das Schulmanagement:

Die Leitung der Schule berät und kontrolliert die pädagogische Arbeit an der Schule. Sie arbeitet eng mit den schulischen und außerschulischen Partnern zusammen und schließt Kooperationsverträge ab. Sie bemüht sich besonders um die berufliche Eingliederung der Schulabgänger.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 21, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 13
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
PC-Kabinette 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Compter 1,5
pro Computer mit Internetzugang 1,5
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 27,2

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 20
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 15

Quelle: Eintrag der Schule vom 21.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr 1 Unglaube 1 Telefon: 0335540384
E-Mail: lessing-foerderschule.frankfurt@schulen.brandenbur

1 Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2020/2021 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

5 Punkteprogramm

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

zwei Lehrerinnen in der Früh- Förder- und Beratungsstelle, eine für Theater Sonnenblume.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Der Unterricht erfolgt ohne Freistunden. Eingangsklasse 1/2 . Klasse 7 und 8 nehmen anm vollgebundenen Ganztagsunterricht teil. Klassenstufen und Klassenübergreifender Unterricht in WAT. Epochenunterricht im Bereich Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften in Klasse 7 bis 10. Englischunterricht von Klasse 3 bis 10. Zusätzlicher Schwimmunterricht in Klasse 4 und 8. Praxistag in Klassse 10.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Schüler kommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Fahrdieste werden in Absprache mit dem schulträger und den Eltern organisiert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Hauswirtschaft/Ernährungslehre ja ja ja
Informatik ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Lernbereich Ästhetik ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Praxisbegleitender Unterricht ja
Sachunterricht ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2019/2020,2020/2021,2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022
1 0.5 0.3 1 7 4 8 14,0 13,3 8,0
2 0.5 0.7 1 8 9 7 16,0 12,9 7,0
3 1 1 1 11 11 13 11,0 11,0 13,0
4 1 2 2 12 17 19 12,0 8,5 9,5
5 1 1 2 12 11 17 12,0 11,0 8,5
6 1 1 1 14 12 13 14,0 12,0 13,0
7 1 2 1 15 16 13 15,0 8,0 13,0
8 1 1 2 12 15 21 12,0 15,0 10,5
9 2 1 1 24 12 14 12,0 12,0 14,0
10 1 2 1 14 18 11 14,0 9,0 11,0
Summe 10 12 13 129 125 136
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,8 27,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,7 25,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,1 1,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 24,9 28,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 23,5 26,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,4 1,9
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 23,7 28,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,7 25,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,0 3,2
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,7 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,9 40,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,8 3,6
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Herbstprojekt
Tag des Buches
Vorlesetag
Frühlingsprojekt
Sponsorenlauf
Hochsprung mit Musik
Sponsorenlauf
Sportspielfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Reha Sport Jugend trainiert für Olymdia ja Schwimmen Leichtathletik Foodsal

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Eltern werden in den Prozess der sonderpädagogischen Förderung und der Gestaltung des Schullebens aktiv einbezogen.
Die individuellen Förderpläne werden halbjährlich mit den Eltern besprochen.
Es finden regelmäßig Elternversammlungen statt.
Die Eltern werden in die Gestaltung von schulischen Höhepunkten einbezogen oder eingeladen.
Elternnachmittage mit Kaffee und Basteln

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein für Kinder und Jugendliche der Lessingschule e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Der Förderverein der Schule unterstützt die pädagogische Arbeit an der Schule bei Projekten und Schulveranstaltungen. Er hilft bei der Anschaffung von Gegenständen die zusätzlich in der Schule gebraucht werden sowie bei der Suche nach Sponsoren. Er zeichnet die besten Schulabgänger aus.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die Berufsorientierung beginnt in der Jahrgangstufe 7 mit einer Potenzialanalyse und WAT Unterricht.
Die Klasse 9 absolviert das dreiwöchige Schülerbetriebspraktikum.
In der Klasse 10 findet das Schülerbetriebspraktikum und das betrieblich orientierte Praktikum an einem Praxistag in der Woche statt.
Der Klassenleiter und die Ausbilder stimmen gemeinsam mit dem Schüler und den Eltern die Berufsfelder zur Erprobung oder Vertiefung ab.
Ab Klasse 9 findet wöchentlich eine Unterrichtsstunde zur Berufsorientierung statt und es werden verschiedene Firmen, die auch Abgänger unserer Schule ausbilden möchten, besucht.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Schülerbetriebspraktikum
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Schülerkalender "Kopfstütze"
Türöffner: Zukunft Brandenburg
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
INISEK I Stärkung des Lernortes
Potenzialanalyse,INISEK Praxislernen in Werkstätten

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Kunst

Lehrkraft der Schule

Musik

Lehrkraft der Schule

Sportspiele 1

Lehrkraft der Schule

Sportspiele 2

außerschulischen Partner

Theater

Lehrkraft der Schule

Theater 2

Lehrkraft der Schule

Tischtennis

Lehrkraft der Schule

Dart

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • meko-Grundschule
    Gemeinsame sportliche und kulturelle Veranstaltungen.
  • Oberstufenzentrum I Frankfurt (Oder)
    Organisation und Durchführung des Regionalsportfestes der Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • ÜAZ Frankfurt (Oder)
    Berufeschau Gestaltung Praxislernen in Werkstätten
  • Handwerskammer Ost
    Berufe mit Speed
  • Maler und Lackiererinnung
    Praxislernen
  • Arbeitsagentur
    Berufsorientierung in der Klasse Besuch BIZ Schulsprechstunden Elternversammlungen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Stadt Frankfurt (Oder)
    Schulsozialarbeit

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • bbw Frankfurt (Oder)
    Praxislernen und Praktikumsplätz Vertiefende Berufsorientierung
  • DAA Frankfurt (Oder)
    Praxislernen und Praktikumsplätz Vertiefende Berufsorientierung
  • Gesundheitsamt
    Unterstützung der Gesundheitserziehung
  • Kulturbetriebe Frankfurt (Oder)
    Zusammenarbeit auf breiter Ebene mit der Stadtbibliothek Besuche der Bibliothek Ausleih von Klassensätzen Gemeinsame Projekte
  • Landespolizei
    Konfliktschlichtung; Aufklärung über Straftaten; Verkehrserziehung
  • Sparkasse Oder-Spree
    Sparkassen-SchulService Spargutscheine Sachpreise Unterstützung bei den Fahrten der Schultheatergruppe
  • ASB
    Schulsanitätsausbildung
  • Wildparkschule Frankfurt (Oder)
    nachhaltige Bildung und Erziehung Unterstützung des Sachunterrichts und des Naturwissenschaftlichen Unterrichts
  • Jugend und Sozialarbeit e.V. Fürstenwalde
    Schulverweigerprojekt

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.08.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Phasen des projektorientierten Lernens.
Wochenplanarbeit
Freiarbeitsphasen

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Im Rahmen des WAT Unterrichts Klasse 7 und (
Sportunterricht
Ganztagsarbeitsgemeinschaften
Förderunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Auffälligkeiten in der Sprache Klasse 1 bis 4
  • Autismusförderung
  • Lernen
  • Leseförderung im Rahmen des Ganztagsangebotes
  • Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 7 bis 10 mit starken Ausfällen im Lesen und Schreiben
  • Mobilitätserziehung Fahrradprüfung Klasse 6 und 7

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler in den Jahrgangsstufen
Lernen 136 1-10
emotionale und soziale Entwicklung 18 1-10
Kombination: Lernen und autistisches Verhalten 3 1, 2, 7

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten