Schuldaten

Förderschule im Jugenddorf Prignitz Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Plattenburg/OT Hoppenrade

Stammdaten

Kontakt

Rambower Weg 3
19339 Plattenburg/OT Hoppenrade

Telefon: 033982 61020
Fax: 033982 61019
christophorusschule [at] cjdprignitz [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Leitung: Frau Gurkasch
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Prignitz
Träger: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Förderschule im Jugenddorf Prignitz Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Besonderheiten

  • Ganztagsbetrieb an Förderschulen für geistig Behinderte (alle Lernstufen)
  • anerkannte Ersatzschule

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Förderschule im Jugenddorf Prignitz Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.07.2020 (ZENSOS)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 10
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 5
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Compter 4,6
pro Computer mit Internetzugang 10,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 22
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 19
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 7
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Zuständige Schulrätin Frau 1 Werner 1 Telefon: 03876-7138104 1
E-Mail: heidemarie.werner@schulaemter.brandenburg.de 1
Schulleiter Herr 1 Resch 1 Telefon: 03398261020
E-Mail: freie-fg.hoppenrade@schulen.brandenburg.de
Abteilungsleiter/in Her Stricker Telefon: 033982 61012
E-Mail: joerg.stricker@cjdprignitz.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Voigt Telefon: 033982 610179
E-Mail: claudia.voigt@cjdprignitz.de

1 Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

10 Lehrerfortbildung- Autismus in Schulen in den Samaritaanstalten in Fürstenwalde / Frau Rabe
Teilnahme an Musikweiterbildungen des Landkreises

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Begegnungstag Autismus in Groß Woltersdorf - Beratungsveranstaltung

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2019/2020,2020/2021
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
2019/2020 2020/2021 2019/2020 2020/2021 2019/2020 2020/2021
Primarstufe 8.5 8 68 65 8,0 8,1
Sekundarstufe I 5.2 5 41 45 7,9 9,0
Berufsbildungsstufe 1.3 3 7 16 5,4 5,3
Summe 15 16 116 126
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Elternversammlungen
Elternabend
Elternbasteln
Tag der offenen Tür
Waldolympiade Schüler / Eltern
Tour de Prignitz
Theatertag Groß Woltersdorf
Martinstag
Schulfasching
Weihnachtssingen
Flugtag Heinrichsfelde
Drachenbootrennen
herbstcrosslauf
Adventsfeier mit Senioren
Skilager
Osterlauf
Schwimmmeisterschaften in Eberswalde
Projektwoche zum Schulthema

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS)

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternversammlungen
Elternkonferenzen
Tag der offenen Tür
Basteln für Eltern
Elterngespräche

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS)

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Brücken in den Arbeitsmarkt- Konzeption der Christophorusschule
in der Oberstufe beginnendes 4jähriges Praktikum mit der Bildungsgeselllschaft und der grundsätzlichen Orientierung in den ersten Arbeitsmarkt
Werkstufenkonzept in der Christophorusschule - 8 Arbeitsbereiche für Ober- und Werkstufenschüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Praktikum in der Bidungsgesellschaft Bildungsgesellschaft Pritzwalk
Praktikum in der WfbM WfbM in Pritzwalk/ Wittenberge / Kyritz

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Autopflege

Lehrkraft der Schule

Computer

Lehrkraft der Schule

Filzen

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Hauswirtschaft

Lehrkraft der Schule

Kunst

Lehrkraft der Schule

Musik/ Tanz

Lehrkraft der Schule

Snoezeln

Lehrkraft der Schule

Sprache

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • GS Demerthin
    Gemeinsam musizieren und sportlich aktiv sein

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

  • CJD Sangerhausen /FS GE
    Lehreraustausch

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Fachschule Premmnitz
    Bereitstellung von Praktika

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • 1. Internaatkool Tallin
    Internationale Zusammenarbeit im Bereich Autismus Lehreraustausch geplanter Schüleraustausch

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Sportverein Garz/ Hoppenrade
    Nutzung der Sportstätten des Vereins

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Bidungsgesellschaft Pritzwalk
    Brücken in Arbeit Praktika

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Klassenunterricht
Teilungsunterricht - Unterricht in Kleinstgruppen
Einzeunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Sprachförderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2012 (ZENSOS).

Lade Daten