Schuldaten

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Finsterwalde

Finsterwalde

Stammdaten

Kontakt

Tuchmacherstraße 24b
03238 Finsterwalde

Telefon: 03531 702904
Fax: 03531 702908
afs-fiwa [at] schulen-ee [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Schwerpunkt Lernen
Leitung: Frau Lange
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Elbe-Elster
Träger: Landkreis Elbe-Elster

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Finsterwalde

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  1. Wir verstehen uns als ein Haus des Lernens!
  2. Unser Ziel: SuS Kompetenzen zur Bewältigung des Alltags vermitteln.
  3. Sonderpädagogik braucht Professionalität - wir haben sie.
  4. Aktive Teilhabe an der Gesellschaft

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Finsterwalde

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 04.07.2017 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Bildung in der digitalen Welt
  • Jede Lehrkraft fördert die Entwicklung der Rechtschreibkompetenz der SuS in seinem Fach durch die Anwendung gezielter Methoden bis zum Ende des Schuljahres 2020/21/22.
  • Weiterentwicklung unserer Schule entsprechend unseres Leitbildes
  • Unterricht erfolgt nach unserem SchiC entsprechend der Beschlüsse der Mitwirkungsgremien

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Entwicklung von fächerübergreifenden Kompetenzen/ Verbessern der Lesekompetenz
  • Vorbereitung unserer Schüler auf das Leben (Fitmachen für das Leben- Alltagstauglichkeit)
  • Entwicklung und Förderung von Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung, Disziplin, Leistungsbereitschaft für den Berufseinstieg

Für das Schulleben:

  • Schule als zentraler Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
  • Sammeln von sozialen Erfahrungen, Erweiterung der sozialen Kontakte, Unterstützung bei psychischen, sozialen und physischen Problemen
  • Identifikation mit der Schule durch Rituale, Regeln und festen Höhepunkten im Schuljahr
  • Schutzkonzept gegen "Sexuelle Gewalt"

Für Kooperation und Partizipation:

  • Klassenleiter- und Jahrgangsteams, Jahrgangskonferenzen, Fachkonferenzen
  • Ausbau einer multiprofessionellen Netzwerkarbeit an der Schule
  • Kooperationsverträge mit Partnern der Region zur Unterstützung der Bildungs- und Erziehungsarbeit und der Freizeitangebote im Rahmen des Ganztages
  • gemeinsame Fachkonferenzen mit der Oscar- Kjellberg- Oberschule (Erarbeiten eines SchiC`s)
  • Teilhabe am öffentlichen Leben (kulturelle und sportliche Veranstaltungen)

Für das Schulmanagement:

  • Gestaltung des Schullebens auf der Grundlage der Beschlüsse der schulischen Gremien
  • Professionalisierung der Lehrkräfte
  • Personalentwicklung
  • Unterrichtsorganisation
  • regelmäßige Evaluationen
  • Implementierung eines Krisenteams

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Apr 11, 2018 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

SEP wurde vom Kolleg. auf Anwendbarkeit für FS geprüft. AG Schulentwicklung nutzt eigene Fragebög...

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 20
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 2
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 1
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Compter 2,8
pro Computer mit Internetzugang 2,8
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 14
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 7

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau 1 Lange 1 Telefon: 03531702904
E-Mail: afs-fiwa.lange@schulen-ee.de
Stellvertreter Herr 1 Winkler 1 Telefon: 03531702904
E-Mail: afs-fiwa.winkler@schulen-ee.de
Datenschutzbeauftragter Herr Winkler Telefon: Ansprechpartner

1 Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
Quelle: Eintragung der Schule vom 07.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

medienfit- Veranstaltungen
Netzwerksveranstaltungen unter Mitwirkung des BUSS- Teams
eventuelle zweite Veranstaltung mit der Schulpsychologin
Nutzerschulung Clevertouchboard nach gezieltem Sammeln von Erfahrungen
Teilnahme an Netzwerksveranstaltungen zum genannten Thema/ Mitnahme des Fachkonferenzleiters (Rechtschreibkompetenz, 5- Punkte- Programm)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Gestaltung einer Fortbildung für SPI Cottbus zum Thema "Berufsorientierung und Berufsintegration für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderbedarf Lernen in Cottbus und Bad Freienwalde

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Wir sind seit diesem Schuljahr eine Förderschule Lernen mit einem vollgebundenen Ganztag.
Der Unterricht erfolgt in der Regel klassenintern. Klasse 5/6 ist jahrgangsübergreifend.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Es gibt an unserer Schule einen Hort für die Schüler der Klasse 5/6.
Durch den Status vollgebundener Ganztag können unserere Schülerinnen und Schüler täglich ab 7.00 Uhr zum "Frühstück bzw. offenen Morgenbeginn" in die Schule kommen. Trotz öffentlicher Bushaltestelle werden unsere Schüler auch über eine Bzusaufsicht nach der 6. und 8. Stunde betreut.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
5 6 7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
sonstiges Fach ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2019/2020,2020/2021,2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022
5 0.4 0.3 0.4 6 5 6 15,0 16,7 15,0
6 0.6 0.7 0.6 10 11 11 16,7 15,7 18,3
7 1 1.7 1 14 20 16 14,0 11,8 16,0
8 1 1.3 2 12 18 21 12,0 13,8 10,5
9 1 1 2 12 15 25 12,0 15,0 12,5
10 1 1 1 13 10 13 13,0 10,0 13,0
Summe 5 6 7 67 79 92
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 53,6 27,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 51,5 25,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 1,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 77,6 28,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 73,8 26,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,8 1,9
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,5 28,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 31,1 25,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,4 3,2
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 59,0 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 56,2 40,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 3,6
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Projekt Verkehrserziehung der 5. Klassen, Fahrradausbildung (wahlobligatorisch)
  • Schulabgängertreffen der Kl. 10 mit ehemaligen Schülern
  • regional angebotene Sportwettkämpfe
  • Präventionstage mit der Polizei (Sucht, Drogen, Gewalt)
  • Talenteshow: Sommerfest für Schüler, Eltern und Sponsoren der Schule
  • Weihnachtskonzert
  • Projekttage zu Weihnachten bzw. Ostern
  • Lesewettbewerbe
  • Sporttage im Blauhaus
  • Zweifelder- bzw. Volleyballturnier mit der Oscar- Kjellberg- OS
  • Projekttag zum Leben mit Behinderung (Toleranz durch Dialog)
  • Leichtathletiksportfest mit Sportspielen
  • persönliche Beratung durch die Bundesagentur für Arbeit
  • Dankeschönveranstaltung SBP, Koop.partner
  • Auszeichnungsfahrt der Schüler
  • Abschlussfeier Klasse 10
  • Tanzworkshop
  • Weihnachtsfeier im Schulclub
  • Komm auf Tour
  • Jungencamp
  • Projekt Dankeschönfahrt für Streitschlichter
  • Klassenschmiedetag, einschließlich Lehrerteam

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Agraraktiv ja Erfolgreiche Teilnahme in verschiedenen Klassenstufen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Angebot der Teilnahme bzw. Unterstützung an allen schulischen Aktivitäten ( Unterstützung bei Projekten, Veranstaltungen,...)
Einsatz der Eltern als Mediatoren, Unterstützung der Aufsichten
Engagierte Eltern sind als Kooperationspartner im Ganztag tätig
Regelmäßiger Austausch in den Mitwirkungsgremien bzw. in der beratenden Tätigkeit bei Konferenzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Verein der Freunde und Förderer der Förderschule Finsterwalde e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Förderung des Verständnisses der Öffentlichkeit für die Arbeit der FS "Lernen" - Förderung und Unterstützung der beruflichen Vorbereitung ( Praxislernen) - Förderung und Unterstützung von Maßnahmen zur beruflichen Eingliederung der Abgänger der Förderschule Lernen - Förderung des Lehr- und Lernklimas durch Gewährung von Beihilfen für die Beschaffung von Unterrichtsmitteln und Initiativen zur Verbesserung der Lernbedingungen (Ausgestaltung Klassenräume, Schulhaus und Außenanlagen) - Förderung aller Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit an der Schule (Sport und Spiel, Schulfeste, Schulveranstaltungen, Exkursionen, Wander- und Klassenfahrten) - Unterstützung der Tätigkeit aller demokratischen Mitwirkungsgremien der Schule - Pflege der Beziehungen zum Schulträger - Pflege der Beziehungen zum Jugendamt - Förderung und Unterstützung der beruflichen Vorbereitung (Praxislernen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Klasse 5/6 Arbeit in Schülerfirmen
Klasse 7 Besichtigung Landwirtschaft, Brikettfabrik; Arbeitseinsatz Tierpark; ; Einführung Berufswahlpass;
Klasse 8 Schülerakademie Domsdorf (Metall- und Holzbearbeitung; Grüne Berufe); Lehrbauhof Großräschen; Potenzialanalyse; Projekt "Komm auf Tour"; Weiterführung
Berufswahlpass, Teilnahme an INISEK
Klasse 9 Zwei Schülerbetriebspraktika; Bustour "Landwirtschaftliche Betriebe"; Evaluierung Berufswahlpass; Beginn Berufseinstiegsbegleitung;
Lebensordner; Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit, INISEK- 1 Woche Schulung der Berufswahlkompetenz außerhalb der Schule
Klasse 10 Zwei Schülerbetriebspraktika; Schulabgängertreffen; Bustour Handwerk; Berufseinstiegsbegleitung; Berufsberatung, Teilnahme an INISEK

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Bundesagentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort Lebenszentrum am Schloss
Schülerbetriebspraktikum Firmen der Region
Schülerfirmen KÜSCH, Cafeteria
Praxislernen LBH Großräschen, Schülerakademie Domsdorf, Blossin
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) LBH Großräschen, Schülerakademie Domsdorf, Blossin
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Werkstatt für Behinderte, Berufsbildungswerk
Initiative Bildungsketten
Potenzialanalysen unterschiedliche Anbieter über kobra.net
Bewerbungstraining/ Coaching Bundesagentur für Arbeit
Besuch von Ausbildungsmessen
Angebote durch Schulsozialarbeiterin Pferdehof
Komm auf Tour Bildungsbüro
Aufholen nach Corona Kuroi-Tora-Dojo Kampfsportverein e.V.
Klassenschmiedetag Familienhilfe e.V.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Bibliothek

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Cafeteria

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Musik/ Band

Lehrkraft der Schule

Fahrradwerkstatt

Lehrkraft der Schule

Flinke Küche

außerschulischen Partner

Helfer mit Herz

außerschulischen Partner

Homepage

Lehrkraft der Schule

Kochen/Servieren

außerschulischen Partner

Schwimmförderung

Lehrkraft der Schule

Naturwissenschaften

Lehrkraft der Schule

MB Bibliothek/Lesewerkstatt

außerschulischen Partner

MB Computer

Lehrkraft der Schule

MB Turnhalle

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Schülerfirma KÜSCH

außerschulischen Partner

Schwimmen

Lehrkraft der Schule

Sportspiele

Lehrkraft der Schule

Tanzen

außerschulischen Partner

Fußball

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Förderschulen G und L
    - gemeinsame Veranstaltungen (z. Bsp. Sportfest; Schuljubiläum)
  • Oscar- Kjellberg- OS
    - gemeinsame Sportveranstaltungen - alle zwei Jahre gemeinsame Schulfahrt nach England - gemeinsame Fachkonferenzen für Kunst, Englisch, Physik - gemeinsame ETEP- Gruppe (jahrgangsübergreifend 7/8 und schulformübergreifend)
  • OSZ Elbe-Elster
    - Durchführen der praktischen Ausbildung von Sozialassistenten, Heilerziehungspflegerinnen und Erzieherinnen - Unterstützung bei der Gestaltung schulischer Veranstaltungen - Angebot von Praktikumsplätzen für ausländische Praktikanten
  • Grundschule Stadtmitte
    - gemeinsame Veranstaltungen - Nutzen der Bücher aus unserer Bibliothek - gemeinsame Fachkonferenzen, die unsere Klasse 5/6 betreffen

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Bundesagentur für Arbeit

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Familienhilfe e.v. Finsterwalde
    - Schulsozialarbeit - Gewaltprävention - Tanzworkshop, Trommeln - Jungencamp - Streitschlichter - Schuldisco, Feiern - Ferienfahrten
  • Jugendamt des Landkreises
    - Betreuung und Hilfe für Kinder und Eltern in Problemsituationen der Familie und des Schulalltages - Teilnahme an Elterngesprächen, Helferkonferenzen und ggf.Hilfeplangesprächen

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Kreissportverbund
    Unterstützung im Ganztagsbereich, Fußball

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Kreishandwerkerschaft Niederlausitz
    - Unterstützung bei der Praktikumssuche und Ausbildungsplätzen
  • Lehrbauhof Großräschen
    - vertiefte Berufsorientierung, Praxislernen - Betriebsbesichtigungen
  • Oppitz- Dienstleistungs GmbH
    - Kooperationsvertrag - Berufsorientierung
  • Schülerakademie Domsdorf
    - vertiefte Berufsorientierung, Praxislernen - Betriebsbesichtigungen (Grüne Berufe)
  • Seniorenzentrum LAFIM
    - Soziales Lernen/ Kompetenztraining durch gemeinsame Unternehmungen mit den Senioren
  • Sparkasse Elbe-Elster
    - Unterstützung schulischer Höhepunkte - Projekte, die von der Sparkasse gefördert werden (Talenteshow, Bibo,...)
  • Stadtverwaltung Finsterwalde
    - Schüler erwerben erste Erfahrungen in einem Praxistag in einem Tierpark (Laub harken im Herbst, Pflegearbeiten, ...) - Kennenlernen der Stadtverwaltung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Polizei des Landes Brandenburg, Polizeiwache Finsterwalde
    - gemeinsame Präventionsveranstaltungen ( z. Bsp. Drogen, Amok,...) und Unterstützung von Projekten - Konsultation, Polizei als Ansprechpartner bei aktuellen Themen - Verkehrserziehung
  • Stadtbibliothek Finsterwalde
    - altersgerechte Bibliothekseinführungen für Schüler - literarische Veranstaltungen
  • Verein zur Förderung der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft e.V.
    - Übergang Schule- Beruf
  • Kreisjugendring Elbe- Elster e.V.
    - Umsetzung des Schulprojektes Medienfit, des SchiC`s - im Rahmen des Ganztages - Medienoffensive/ Digitalpakt - Unterstützung von Höhepunkten im Schulalltag - Fortbildungsangebote für Mitwirkungsgremien zur Medienbildung
  • Arbeitskreis Schule- Wirtschaft
    - Gestaltung des Übergangs Schule- Beruf - Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Individualisierung der Lernprozesse
  • Anfangsleseunterricht nach Prinzipien des Kieler Leseaufbaus- entsprechend Lernstandsanalysen neu hinzugekommener Schüler in Klasse 5/6
  • Portfolioarbeit
  • Lernen an Stationen und Lerntheken
  • fächerübergreifender Unterricht
  • klassenübergreifendes Lernen
  • Lernen an außerschulischen Lernorten
  • Alltagslernen (Finden von Ämtern, Einrichtungen, Einkäufe tätigen, Preise vergleichen usw.)
  • Lernen am PC, Erwerben eines Internetführerscheins
  • Gestalten eines Lebensordners
  • Arbeit in der Schülerfirma "KÜSCH"
  • Soziales Lernen/ Kooperation mit dem Lebenszentrum - Kurs "Helfer mit Herz"
  • Berufsvorbereitung ab Klasse 7 durch Praxislernen, Betriebspraktika und einen wöchentlichen Praxistag der 10. Klassen (Berufswahlpass)
  • Arbeitsstunden zur Hausaufgabenerledigung im Rahmen des Ganztages
  • Projekte (Weihnachtsprojekt; Talente Show)
  • Einsatz von Schulbegleitern und Einzelfallhelfern

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • jahrgangsübergreifender Unterricht in Klasse 5/6
  • gemeinsamer Sportunterricht in jahrgangsübergreifenden Klassen
  • Lernangebote in der Altersklasse entsprechend des Lernniveaus
  • ETEP- Fördergruppe (Regelschüler aus Kl.7 bzw. 8 und Förderschüler aus Kl.7 bzw. 8)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Individuelle Leseförderung für Primar und Sek I
  • "Motorik" und "Sprache"
  • schulformübergreifende Förderung für SuS
  • SuS mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "emotional-soziale Entwicklung" sowie "Lernen"
  • Angebot gemeinsamer Sportveranstaltungen mit der Oscar- Kjellberg- OS
  • Schreiblehrgang
  • Aufholen nach Corona

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten