Schuldaten

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" "Marianne Seidel"

Senftenberg

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" "Marianne Seidel"

Senftenberg

Stammdaten

Kontakt

Joachim-Gottschalk-Straße 17
01968 Senftenberg

Telefon: 03573 8702711
Fax: 03573 8702715
post [at] marianne-seidel-schule [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Schwerpunkt Lernen
Leitung: Herr Drabsch
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberspreewald-Lausitz
Träger: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" "Marianne Seidel"

Besonderheiten

  • Praxislernen in der Sek I
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Projekt Gute gesunde Schule
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung 2017-21
Botschafterschule für berufliche Orientierung
Lions Quest Qualitätssiegel - 2019-2024
"Schule ohne Rassismus/ Schule mit Courage" 2011

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" "Marianne Seidel"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 20.11.2006 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Die Schule trifft zu folgenden Kernbereichen verbindliche Aussagen:

  • pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung
  • Leitideen und Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse
  • Evaluationskriterien, mit denen die Schule schulbezogene und schulübergreifende Qualitätsstandards und die Annäherung an die vereinbarten Ziele misst
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Das verabschiedete Schulprogramm bildet die Grundlage für die jährlich aktualisierten und päzisierten Schuljahresarbeitspläne, die wir als konkrete Fortschreibung dieses Programms betrachten:

  • Planung, Organisation und Durchführung des Unterrichts erfolgt nach thematisch und zeitlich einheitlichen Leitthemen, die fächerübergreifend für alle Jahrgangsstufen verbindlich sind (Der Mensch im Alltag/ Der Mensch und die Arbeit/ Der Mensch und die Gesundheit/ Der Mensch in der Gesellschaft/ Der mobile Mensch/ Der Mensch in Natur und Umwelt)
  • Förderung jedes Schülers nach Leistungsstand und -möglichkeiten (dort abholen wo er steht)
  • fachgebundene und fächerübergreifende Bildung auf hohem Anspruchsniveau-Erziehung zur selbstständigen und selbstbewußten Menschen durch den verstärkten Einsatz von kooperativen Lernformen
  • Erwerb von Handlungskompetenzen entsprechend der schulinternen Rahmenpläne: Sachkompetenz, Methodenkompetenz, personelle Kompetenz, soziale Kompotenz

Für das Schulleben:

  • Schaffung einer entspannten und angenehmen Lernathmosphäre unter Berücksichtigung der unterschiedlichsten individuellen Entwicklungsstände jedes einzelnen Schülers
  • Entwicklung der Eigenverantwortung für alle Dinge, die das schulische Miteinander betreffen
  • aktive Gestaltung des Schullebens durch Planung und Gestaltung von gemeinsamen Aktivitäten
  • Eltern, Schüler und Lehrer als gleichberechtigte Partner
  • freundlicher, höflicher und vertrauensvoller Umgang miteinander
  • Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit

Ergänzung SJ 2010/11: Die Schule bewirbt sich um den Titel "Schule ohne Rassismus/ Schule mit Courage und führt alle damit verbundenen Aktivitäten und Projekte durch - wir haben es geschafft: im Juni 2011 wurde uns der Titel offiziell verliehen

Für Kooperation und Partizipation:

  • Zusammenarbeit mit Schulen und öffentlichen Einrichtungen optimiert den Bildungs- und Erziehungsprozess
  • Vorbereitung auf das Leben im gesellschaftlichen und beruflichen Alltag

Für das Schulmanagement:

  • Förderung einer kollegialen und konstruktiven Zusammenarbeit aller Kollegen (Teamarbeit)
  • Entscheidungen werden gemeinsam getroffen
  • eine hohe Unterrichtsqualität ist Voraussetzung für eine optimale Bildungs- und Erziehungsarbeit
  • die Mitwirkungsgremien werden aktiv in die Gestaltung des Schullebens einbezogen

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Oct 13, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Elterngepräche zum Förderplan

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 9
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 4
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 9
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,6
pro Computer mit Internetzugang 2,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 2,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 8
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 4

Quelle: Eintrag der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Drabsch Telefon: 03573794644
E-Mail: ralph-drabsch@lk.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Individualisierung des Unterrichtes anhand der Förderpläne

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Hauswirtschaft/Ernährungslehre ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
sonstiges Fach ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 1 10 10,0
8 2 17 8,5
9 1 11 11,0
10 2 18 9,0
Summe 6 56
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 26,9 28,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 23,9 25,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,0 3,2
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,6 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 28,8 40,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 3,6
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Lesewettbewerbe, Leichtathletiksprtfest Förderschulen "Jugend trainiert..". Teilnahme am "Erdgaspokal", 3 bzw.5tägige Klassenfahrten, Mathematikolympiade, Naturwissenschaftsolympiade, Besuch des Landtages Potsdam Kl. 9, Kl. 8, Bergbauprojektwoche in Kl. 8,
Exkursion zur Synagoge Dresden Kl. 9, Besuch der Gedenkstätte Berlin- Hohenschönhausen Kl. 10, Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen Kl. 10, Projektwoche "Gesunde Lebensweise und alternative Energiequellen" Kl. 10;

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternbesuche
Lehrersprechtag 1 x pro SJH
Lehrersprechstunden individuell
Teilnahme von Eltern an außerunterrichtlichen Höhepunkten der Schule (Weihnachtsprojekt, Fasching, Kindertag, ...)

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Freunde und Förderer der FL SFB

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Projekte - Exkursionen - Schul- und Klassenfahrten - Unterstützung bei der Ausgestaltung des Schulgeländes und -gebäudes - Feste

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: kein

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Schule mit hervorragendeder Berufsorientierung 2017-21 Botschafterschule für berufliche Orientierung Motto: "Für die Praxis durch die Praxis"

  • Entwicklung der sozialen und personalen Kompetenz
  • Erweiterung der Sachkompetenz
  • Verbindung von theoretischen Unterrichtsinhalten mit praktischen Tätigkeiten
  • Selbsterfahrungen durch unterschiedlichste praktische Tätigkeiten sammeln

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Übergabe in Klasse 7 , Bestandteil des Berufs- und Studienorientierung
Lernen am anderen Ort Lehrbauhof Großräschen
Schülerbetriebspraktikum lokale mittelständische Unternehmen
Praxislernen lokale mittelständische Unternehmen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) jährlich 3 Projekte
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Türöffner: Zukunft Brandenburg
Klasse 10: 3 wöchiges Betriebspraktikum 18 verschiedene Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen von Senftenberg und Umgebung
Klasse 10: abschließende Arbeit mit dem Berufswahlpass
Klasse 10: Bewerbungstraining Sparkasse Niederlausitz/ Senftenberg
Klasse 10: Fertigstellung des Lebensordners
Klasse 10: individuelle Gespräche zwischen einzelnen Schülern und Arbeitsagentur eigener Ansprachpartner bei Arbeitsagentur Cottbus Herr Lutz
Klasse 10: weitere Betriebsbesichtigungen örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 7: Arbeit mit dem Berufswahlpass
Klasse 7: Betriebsbesichtigungen örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 7: Kennenlernen verschiedener Berufsbilder und Berufsfelder örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 8: Bergbauprojektwoche IBA Großräschen, LMBV, Vattenfall Europe
Klasse 8: Besuch des BIZ Arbeitsagentur Cottbus
Klasse 8: Fortsetzen der Arbeit mit dem Berufswahlpass
Klasse 8: Kennenlernen weiterer Brufsbilder und Berufsfelder örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 8: Schnupperpraktikum (1 Woche) örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 8: weitere Betriebsbesichtigungen örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 9: Arbeit mit dem Lebensordner (incl. Erstellen von Lebenslauf und Bewerbung)
Klasse 9: epochal Praxislernen im Lehrbauhof (Schüler durchlaufen alle Ausbildungsbereiche) LBH Großräschen, IHK Cottbus
Klasse 9: erneuter Besuch des BIZ Arbeitsagentur Ciottbus
Klasse 9: Fortsetzen der Arbeit mit dem Brufswahlpass
Klasse 9: Schülerbetriebspraktikum (2 Wochen) örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 9: vertiefendes Kennenlernen weiterer Berufsbilder örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen
Klasse 9: weitere Betriebsbesichtigungen örtliche Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Medien AG

außerschulischen Partner

Musik AG

außerschulischen Partner

Musikensemble

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jugendamt Senftenberg
    eine regelmäßige Teilnahme der verantwortlichen Klassenleiter an Hilfeplangesprächen mit Schülern unserer Einrichtung, die im Kinderheim untergebracht sind, wird angestrebt; teilweise auch Teilnahme an entsprechenden Hilfeplangesprächen im häuslichen Bereich, wo Familienhelfer des Jugendamtes tätig sind

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • IHK Cottbus
    Absicherung Praxislernen in Klasse 9
  • LBH Großräschen
    Durchführung des Praxislerntages in Klasse 9
  • verschiedene Handwers- und Dienstleistungsbetriebe der Region
    Absicherung Schülerbetriebspraktika Klassen 8 bis 10, Durchführung Praxislerntag in Klasse 10

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Polizei
    Projekte zur Verkehrserziehung und Suchtprävention
  • Staatliche Musikschule OSL
    Wöchentliche Probe des gemischten Ensembles unter der Leitung der Musikpädagogin Fr. Kühne. Vorbereitung und Durchführung von Auftritten in Zusammenarbeit mit dem Schulchor.
  • Stadtbibliothek
    Lesewettbewerbe für den Primar- und Sekundarbereich, Nutzung der Bibliothek für die Unterrichtsarbeit durch alle Klassen
  • Theater Neue Bühne Senftenberg
    Theaterbesuche durch alle Klassen zur Unterstützung des Unterrichts

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • fächerübergreifender Unterricht im Rahmen von 6 Leitthemen, die thematisch und in der zeitlichen Abfolge von allen Klassenstufen einheitlich behandelt werden: L 1. Der Mensch im Alltag L 2. Der Mensch und die Arbeit L 3. Der Mensch und die Gesundheit L 4. Der Mensch in der Gesellschaft L 5. Der mobile Mensch L 6. Der Mensch in Natur und Umwelt - Wochenplanarbeit in allen Klassenstufen - Freiarbeit - Projektarbeit
  • Exkursionen - Praxislernen: Kl.7+8: frühberufliche Orientierung nach dem Konzept "Perspektive B.eruf" (Potentialanalyse+prakt. Berufsorient.), Kl. 8: Schnupperpraktikum, Kl. 9: im Lehrbauhof Großräschen Durchlauf aller Gewerke; Teilnahme am BaCh-Projekt (Berufsorientierung als Chance) Kl. 10: Praxislerntag wöchentlich werden die Schüler jeweils für 1 Tag in den konkreten Wirtschaftsablauf eines Betriebes von Senftenberg und Umgebung eingebunden - alle Klassen führen eine drei- bis fünftägige Projektfahrt durch

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • im Rahmen der Schwerpunktförderung des Primarbereiches

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Alle Klassen
    Innere und äußere Differenzierung entsprechend der Lernfelder unter Beachtung des individuellen Förderplanes
  • Alle Klassenstufen
    1x wöchentlich soziales Lernen nach dem Lions Quest Programm
  • Klasse 7 - 9
    Teilnahme am INISEK Programmen Wir werden eine Klasse Wir finden unsere Stärken
  • Klassen 10
    Coaching Berufswunsch - im Rahmen des INISEK Programms; Blockwoche

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten