Schuldaten

Kleeblatt-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen

Seelow

Stammdaten

Kontakt

Am Stadion 18
15306 Seelow

Telefon: 03346 292
Fax: 03346 8540016
afssee [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Schwerpunkt Lernen
Leitung: Frau Schneider
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Märkisch-Oderland
Träger: Landkreis Märkisch-Oderland

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Kleeblatt-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • tolle materielle Rahmenbedingungen (vom Schulträger) (Räume, Turnhalle, Außenanlage)
  • engagierte Lehrkräfte, Erzieher und technisches Personal
  • gute Verkehrsanbindung
  • klare Alltagsstrukturen
  • Menschlichkeit und Gesundheitsfürsorge

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Kleeblatt-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 21.01.2013 verabschiedet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  1. individuelle Voraussetzungen der Schüler erkennen, als Grundlage unserer Arbeit nutzen
  2. handlungsorientiert, methodisch vielfälltig die Schüler im aktiven Lernprozess unterstützen
  3. Kernprozesse reflektieren
  4. Ziele individuell, bewusst erlebbar, transparent

Für das Schulleben:

  • gemeinsame Verantwortung für die Gestaltung des Lebensraumes Schule
  • Beachtung von Bedürfnissen, Wünsche, Prägungen
  • Zusammenleben, geprägt von gegenseitiger Achtung, Toleranz, sozialer Integration

Für Kooperation und Partizipation:

  • Sicherung der Teilhabe aller unserer Schüler am gesellschaftlichen Leben
  • Nutzung von Kooperationen, um den Lebensraum zu gestalten (Externe, Schülerfirma, Betriebe)
  • Präsentation der Schule, der Leistungen regional und überregional

Für das Schulmanagement:

  • Ziel ist es, mit den gebotenen Möglichkeiten, Rahmenbedingungen (materiell wie personell) bestmögliche Ergebnisse zu erreichen
  • Qualitätssicherung
  • Unterrichtsqualität
  • Fortbildung entspr. Bedarfe
  • Hospitation - Schulleitung - Kollegium
  • Personalentwicklung/ Personalbedarfe im Blick haben

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 17, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 14
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,0
pro Computer mit Internetzugang 4,0

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 14
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 6

Quelle: Eintrag der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Schneider Telefon: 03346-292
E-Mail: 401031@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhoeft Telefon: 0335-5210-477
E-Mail: sven_wiedenhoeft@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2019/2020 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Umgang mit Konflikten/ Deeskalation-Fb-Reihe
  • Umsetzung 5-Punkte-Programm, Förderung der RS-Kompetenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Fachberater für Bautechnik/BUSS

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Der Unterricht findet in 10 Klassen an 5 Tagen in der Woche statt. Am Montag und Freitag von 08:00 - 13:50 Uhr, am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 08:00 - 15: 30 Uhr. Die Stunden sind in Blöcke eingeteilt, die möglichst vom selben Lehrer, im selben Fach unterrichtet werden.
Im 2. und 3. Block gibt es eine kleine Pause von 5 min.
Wir sind eine Schule mit gebundenem Ganztag für die Klassen 7 bis 10.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Ab 07:15 Uhr werden Fahrschüler beaufsichtigt. Ab 07:45 Uhr gibt es einen offenen Unterrichtsbeginn. Für kleinere Schüler ist eine Zeit zum Frühstücken eingeplant. In der Mittagspause kann eine warme Mahlzeit eingenommen werden. Fahrschüler werden nach Unterrichtsschluss von 2 Erzieherinnen bis zur Abfahrt der Transporter betreut. Dazu stehen gesonderte Räume zur Verfügung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Allgemeine Grundlagen ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Hauswirtschaft/Ernährungslehre ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 0.6 4 6,7
2 0.4 3 7,5
3 0.5 7 14,0
4 0.5 6 12,0
5 1 12 12,0
6 1 8 8,0
7 1 10 10,0
8 1 14 14,0
9 1 11 11,0
10 1 9 9,0
Summe 8 84
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 35,7 27,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 34,4 25,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 1,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 24,6 28,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 22,7 26,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,9 1,9
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 30,0 28,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 28,2 25,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 3,2
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 40,7 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 39,2 40,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 3,6
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Unterrichtsausfall soll sich weitesgehend auf eine letzte Unterrichtsstunde beschränken. Ausfall wird vermieden durch:

  • Zusammenlegung von Parallelklassen
  • Auflösung von Teilung
  • Vertretungsreserven
  • Mehrarbeit von Kollegen

Eine Abbestellung von Klassen ist die absolute Härtefallregelung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Sportfest
  • Sportwettkämpfe innerhalb der Region
  • Lesewettstreit
  • Lernfest
  • Herbstfest
  • Weihnachtsfest
  • Halloween
  • Fasching
  • Kindertagsfahrt
  • Spende-Light-Dinner

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Futsal-Turnier in Eisenhüttenstadt ja Sieger im Regionalfinale Süd
Zweifelderballturnier in Erkner ja Sieger im Finale
Schwimmwettkampf in Strausberg ja Jeder teilnehmende Schüler erkämpfte eine Medaille. Staffelsieger.
LA-Wettkampf in Frankfurt ja
Uckermarkpokal Fußballturnier Prenzlau ja Finale der Regionalsieger
AGRARaktiv/ ja Alle 8. u. 9. Klassen des Landes BB wurden zu diesem Wettbewerb aufgerufen. Es geht hierbei in diesem Wettbewerb um die Beantwortung von 20 Fragen aus 5 Themenkomplexen (1. Grüne Berufe, 2. Agrarpolitik, 3. Pflanzenbau, 4. Tierhaltung, 5.Ernährung und ländlicher Raum) Bei der Beantwortung der Fragen erhalten die SuS Informationen über angebotene landwirtschaftliche Berufe. Desweiteren erfahren sie, welche Ausbildungsmöglichkeiten es im Land BB gibt und die entsprechenden Voraussetzungen, die ein Bewerber mitbringen sollte. Agrarpolitisch gesehen geben die Fragen Denkanstöße zur umweltfreundlichen, bodenschonenden und tiergerechten Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse (z. B. in sogenannten Ökobetrieben). Die SuS erhalten Einblick über die intensive Zusammenarbeit von Naturschutz und Landwirtschaft, indem sie bestimmte Einblicke über Projekte bekommen. Als sehr wichtig ist auch das Nachdenken über erneuerbare Energien (Biogas, Windkraftanlagen) einzustufen.
Regionale Kunstwettbewerbe ja Schülerschaft zeigt Interesse für eigene Region, möcht sie aktiv mitgestalten, Teilnahme und Festlichkeiten und Ausstellungen der Werke unserer Schüler z. B. vom Gewässer- und Deichverband Oderbruch
Überregionale Schul- und Schülerwettbewerbe im Fach Kunst vom Ministerium ja Angebotene Themen sind meist zu komplex und wissenschaftlich für unsere Schülerschaft mit dem vorhandenen Leistungsniveau, können z. T. nicht realisiert werden (Belegarbeiten mit bis zu 20 Seiten)
Ausstellungen ja Ausstellungen der Werke unserer Schüler in umliegenden Gewerben/ Werkstätten od. Restaurants der Region
6K United ja Jährliche Teilnahme an großen Konzerten in der Mercedes-Benz Arena mit Fokus darauf, Kinder mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen aus der Region, zusammenzubringen und ihnen die wundervollen Seiten der Musik näherzubringen.
Naturkunde ja Teilnahme an naturwissenschaftlichen Quizfragen mit Einsendungen unser Ergebnisse an den Veranstalter.
Uckermarkpokal im Zweifelderball Prenzlau ja Finale der Regionalsieger

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternversammlungen
  • Elterngespräche
  • Förderplangespräche

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Kleeblatt-Schule Seelow e. V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Schulprojekte - Klassenfahrten, Wandertage - Auszeichnungen - Veranstaltungen der Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Konzept BSTO
Das Fächerübergreifende Konzept zur BSTO richtet sich auf die indiv. Orientierungs- und Entscheidungsprozesse unserer SuS. Berufsorientierende Maßnahmen von Schule und außerschulischen Partnern und deren Einbindung sind terminlich festgeschrieben. Ziel ist es, dass alle Schüler die Phase des Einstimmens, des Erkundens, des Realisierens und des Entscheidens erfolgreich durchlaufen, um eine, in ausgewählten Fällen, Berufwahl zu treffen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass INISEK
Lernen am anderen Ort BO-Tour über INISEK
Schülerbetriebspraktikum mit individuellen Partnern
Schülerfirmen Erasmus
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) INISEK
Schülerkalender "Kopfstütze" MBJS
Fachkräfteportal Handwerkskammer
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Leseförderung, externe Lesepatin
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Herrn Keller Arbeitsamt

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Kegeln

außerschulischen Partner

Kochen

außerschulischen Partner

Sport

außerschulischen Partner

Hausmeister

außerschulischen Partner

Kreativ

außerschulischen Partner

Geocaching

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • OSZ Seelow
    Auf Grundlage eine schulinternen Curriculums können die SuS der Kleeblatt-Schule mit dem Förderschwerpunkt "L" einen der einfachen Berufsbildungsreife geleichgestellten Abschlussen erreichen. Angebot eines "Ergänzungsunterrichtes" am OSZ in Seelow für Klassen 8-10, "Zukunftstag" für die Klasse 6, Berufsorientierende und vorbereitende Maßnahmen für einen Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenzen, Grundlagenausbildung mit Fokus auf allgemeinbildende Unterrichtsfächer und notwendiger Arbeitstechniken.
  • Kreismusikschule MOL
    Träger: gemeinnützige Kultur GmbH MOL, Verbesserte und erweiterte musikalische Förderung der Schülerschaft, Instrumentenleihgabe an die Kleeblatt-Schule.
  • VDMK-Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e. V.
    Qualitätssicherung und Nachwuchsförderung der musisch-kulturellen Bildung im Land Brandenburg. EMP-Erlebnismusikpädagogik.
  • Verband der Muski- und Kunstschulen Brandenburg e. V.
    Klasse Musik für Brandenburg - eine Projektinitiierung: Singklasse in der Kleeblatt-Schule, Förderung durch vom Verband der Musikschulen im Rahmen: Klasse Musik für Brandenburg 60-jährige Musikschultradition, Inszenierung eines Minimusicals mit Möglichkeit einer Aufführung

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • OSRODEK SZOLENIA WYCHOW
    Siehe Konzept deutsch-polnische Zusammenarbeit
  • Gymnasium Bogdaniec
    Siehe Konzept deutsch-polnische Zusammenarbeit

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Innung des Maler- und Lackiererhandwerks Oderland
    Einwöchiges Berufspraktika: Vermittlung von Wissen von Kunst- und Werkstoffen, Farben und Auftragstechniken. Herstellung einer fachmäßen Bewerbungsmappen. "Speed-Dating-Tag" Schüler treffen auf Ausbildungsbetriebe und eruieren erste Chancen auf dem Arbeismarkt. Ermöglichen von gemeinsamen Teamsportlichen Abschlusswettkämpfen z. B. Drachenbootrennen.
  • Seniorenheim Seelow
    Generationsübergreifendes Sozialprojekt mit dem AWO Seniorenheim "Anne Frank". Schüler stehen in regelmäßigem Kontakt mit älteren Senioren, für die Förderung von Kommunikation und gegenseitigem Verständnis, Wertschätzung.
  • INISEK
    Berufsorientierung mit Fokus auf die Berufswahlkompetenzen, Wissen und Nutzen eigener Stärken, Kommunikationstraining für reale Bewerbungen, Praxislernen in Werkstätten für die Klassen 8, 9, 10.
  • IHK Ostbrandenburg
    Informationen zu Berufsbildern, Besetzung betrieblicher Ausbildungsplätze, Darstellung von regionalen Ausbildungsmöglichkeiten.
  • Handwerkskammer Ffo.
    Schulprojekt "BO-Tour" , Potentialanalyse und Werkstatttage, Unterstützung durch Lehrerpersonal, Erstellung eines Berufswahlpasses, Potentialanalyse zur individuellen Förderung und Auswertung der Ergebnisse der Berufsorientierungsmaßnahme für weitere BO-Prozesse

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Kegelsportclub 1959 Seelow e. V.
    Im Rahmen des Ganztagsangebotes können SuS der Kleeblatt-Schule regelmäßig die ortsansässige Kegelhalle nutzen. Mit großem Interesse und Spaßfaktor beteiligen sich die Sus an diesem sportlichen Ereignissen.

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Stadtbibliothek
    Förderung der Lesekompetenz als Voraussetzung für schulische und berufliche Erfolge und Teilhabe an der modernen Gesellschaft. Enge Zusammenarbeit mit regen Besuchen unserer Schülerschaft: Abenteuer und Spaß, Kennenlernen anderer Welten... Nutzungsmöglichkeiten, Medien- und Buchvorstellungen, Lesungen und Autorengespräche, "Medienrucksäcke" zur Leseförderung und Unterrichtsergänzung.
  • Landespolizei
    Polizeidirektion Ost Polizeiinspektion MOL mit Schwerpunkt der Prävention: Jugendkriminalität, Jugendschutz, Kinderschutz, Notfallpläne, Verkehrserziehung und Unfallprävention, politischer Extremismus, Enge Zusammenarbeit mit Lehrern: "Treffpunkt Revierpolizist", "Sicherheitssprechstunde", Fortbildung der LK zur Drogen- und Gewaltprävention, mit Eltern: Teilnahme des Revierpolizisten an Elternversammlungen für Information/ Bedarfsermittlung/ Anfragenklärung. mit Schüler: Präventionsangebote: Verkehrsunfallprävention (z. B. Fahrradpasserwerb), Drogen- und Gewaltprävention, für Verhinderung von Entstehung von Kriminalität in Schule und Umfeld, Rechtsbewusstsein, Sicherheitsgefühl, sichere Verkehrsteilnahme, Förderung von Vertrauen in Polizei
  • CVJM Oderbruch e. V.
    Sozialarbeit an der Kleeblatt-Schule, Unterstützung bei Projektinitiierung und Durchführung, z. B. Aufklärungsprojekte, soziale Kooperationsspiele und Training, Beratung der Lehrkräfte bei Erziehungsfragen Unterstützung: positive Lern- und Lebensbedingungen gestalten. Nutzen sozialpädagogischer Methoden für eine enge Kooperation mit LK und SuS, Unterstützung bei der Bewältigung von Lernproblemen, Persönlichkeitsstärkung im sozialen Umfeld Ressourcen zu erschließen.
  • Kulturmühle Lietzen SocialArt e. V.
    Schnittstelle zwischen Sozialarbeit/ Pädagogik und Kunst/ Kultur, Förderung sozialer und kultureller Kompetenzen, Förderung von Kommunikation und sozialen Prozessen über Kunst- und Kulturprojekte, Geocaching, Ausstellungsmöglichkeiten: Galerien, Kreativnachmittage, Zukunftswerkstätten

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.05.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Freiarbeit, Planarbeit Stunden und/ oder Wochenweise, fächerübergreifende Planarbeit, fachbezogenes Projektlernen/ Werkstattlernen
  • Entspannungstraining/ Fantasireisen
  • lernen an außerschulischen Lernorten
  • externe Angebote

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Kompetenzerwerb durch Planarbeit bei gleichbleibender Struktur in den Klassen 1 - 3.
Handlungsorientiertes Lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • - Klassen 1 - 6 - Klassen 5 - 9
    - Lesepatin - Einzelbetreuung BuFdi

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten