Schuldaten

Schule am Sonnenhof Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Mittenwalde

Schule am Sonnenhof Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Mittenwalde

Stammdaten

Kontakt

Rathausstraße 10
15749 Mittenwalde

Telefon: 033764 21658
Fax: 033764 21659
s401043 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Leitung: Frau Schmidt
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Dahme-Spreewald
Träger: Landkreis Dahme-Spreewald

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Schule am Sonnenhof Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Besonderheiten

  • Ganztagsbetrieb an Förderschulen für geistig Behinderte (alle Lernstufen)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

2012 hat das Kollegium der Schule das Bild von der Schule am Sonnenhof mit den Säulen entwickelt. Dieses Bild wurde in das Schulprogramm aufgenommen. Seitdem arbeitet das Kollegium an der inhaltlichen Ausformung und Stabilisierung dieser Säulen:

  • Unterstützte Kommunikation,
  • Lebenspraktisches Lernen,
  • Basale Förderung,
  • Darstellendes Spiel,
  • Sport und Bewegungserziehung,
  • Medienentwicklung,
  • Berufsorientierung,
  • Zusammenarbeit mit den Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schule am Sonnenhof Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 24.08.2015 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils,
  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien,
  • Konzept für Berufsorientierung,
  • Maßanhmen zur Organisation -und Personalentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Wir geben unseren S &S durch feste Bezugspersonen Stabilität und Sicherheit beim Lernen.
Wir fördern mit lebensnahen Methoden die Handlungskompetenzen unserer S & S, um sie zu größtmöglicher Selbständigkeit zu befähigen.
Ein besonderer Schwerpunkt beim ganzheitlichen Lernen ist für uns die fächerübergreifende Theaterarbeit an der Schule.
Durch ein einheitliches Kommuniaktionssystem an der Schule bieten wir unseren nichtsprechenden S & S vielfältige Möglichkeiten der Kommunikation.

Für das Schulleben:

Wir achten und respetieren die Verschiedenheit unserer Schülerinnen und Schüler. (S&S)
Wir fördern das Selbstvertrauen jedes Einzelnen und wir unterstützen die Entwicklung der sozialen Kompetenzen des Individuums in der Gruppe.
Wir geben unseren S &S die Möglichkeit, ihre vielfältigen Stärken in der Öffentlichkeit zu zeigen.
Wir sind offen für Neuankömmlinge und nehmeen diese herzlich und wertschätzend bei uns auf.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir bereiten unsere S &S kontinuierlich auf das Leben außerhalb der Schule vor. Der Übergang in das Berufsleben wird langfristig angebahnt.
Wir legen besonderen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit allen am Lernprozess des S beteiligten Personen. In diesem Zusammenhang kommt der Zusammen-arbeit mit den Eltern der S &S eine beondere bedeutung zu.

Für das Schulmanagement:

Um ein einheitliches Handeln aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schulalltag zu ermöglichen, werden in den Lehrerkonferenzen Positionpapiere und Konzepte für den Unterricht und den Schulalltag erarbeitet. Ein wichtiges Instrument, um die Qualität der Arbeit an der Schule zu erfassen, zu sichern und zu verbessern, sind für uns Evaluationen.Die Schulleitung ist sich ihrer Führungsrolle im Kollegium bewusst und orientiert sich an zielgerichtetem, transparentem, schwerpunktorientierten und prozessorientierten Handeln.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Dec 9, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 14
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,4
pro Computer mit Internetzugang 12,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 24,0

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 13
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 14
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 3
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Schmidt Telefon: 03376421658
E-Mail: 401043@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Langer Telefon: 03376421658
E-Mail: 401043@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Neuwirth

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Alle S & S werden durch den Schülerspezialtransport zur Schule gebracht bzw. nach der Schule nach Hause befördert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
Primarstufe 0 15 0,0
Sekundarstufe I 0 29 0,0
Berufsbildungsstufe 0 7 0,0
Summe 0 51
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Herbstfest, Theatervorstellung Tanztheater, Puppentheater, Weihnachtsvorstellung Schwarzlichttheater mit Weihnachtsfeier, Fasching, Schulausflug im Mai,
Sommerfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Zusammenarbeit mit Eltern

auf Grund der großen individuellen Besonderheiten der S &S ist die Zusammenarbeit mit den Eltern sehr individuell.
Die Grundsätze der Zusammenarbeit mit den Eltern sind im Schulprogramm verankert.
Die Eltern beteiligen sich bei der Vorbereitung von Herbstfest, Sommerfest und Integrationssportfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Schule am Sonnenhof

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
unterstützt das Schulleben, u. a. Sportveranstaltungen, Theateraufführungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Sonnenseiten

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

siehe Dokument

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort Werkstatt des ASB für behinderte Menschen
Schülerbetriebspraktikum Kleine Betriebe in Wohnortnähe des Schülers
Praxislernen Säule Lebenspraktisches Lernen
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Informationsabend WfBM, Agentur für Arbeit, IFD, Eltern
IFD

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Agentur für Arbeit
    siehe Vereinbarung
  • Zeesener Werkstatt des ASB
    siehe Vereinbarung
  • Integrationsfachdienst
    siehe Vereinbarung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Logopädie am Bahnhof
    Kommunikationsförderung der S &S

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten