Schuldaten

Regine-Hildebrandt-Gesamtschule

Birkenwerder

Regine-Hildebrandt-Gesamtschule

Birkenwerder

Stammdaten

Kontakt

Hubertusstraße 27
16547 Birkenwerder

Telefon: 03303 294690
Fax: 03303 2946918
s401160 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 401160
Schulform: Gesamtschule mit GOST
Leitung: Frau Voigt
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Landkreis Oberhavel

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Regine-Hildebrandt-Gesamtschule

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Sekundarstufe I
  • "Leistung macht Schule" (KMK-Bund-Länder-Initiative)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Erfahrung im Gemeinsamen Lernen
Schulklima (Wertschätzung, Kommunikation)
Teamarbeit, Transparenz und Mitsprache;Die vertrauensvolle Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams wird gefördert.
Innovationsbereitschaft: Wir arbeiten an Konzept zu Kinderschutz.
Teilnahme an Medienfit, Pilotierung Schul-Cloud, LEMAS (Bundesinitiative zur Leistungs- und Begabungsförderung, flexible Schulausgangsphase)
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist vertrauensvoll. Sie bringen sich ein, in enger Zusammenarbeit sind die neue Schulcharta und die Hausordnung der Schule entstanden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Regine-Hildebrandt-Gesamtschule

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 23.03.2020 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Das Schulprogramm wurde in seiner ersten Fassung 2007 verabschiedet und seitdem konsequent fortgeschrieben. Die letzte Aktualisierung erfolgte 2021 mit der Abstimmung des Sprachcurriculums. Daten z. B. zu Abschlüssen wuden 2023 aktualisiert.
In Zusammenhang mit unserer Profilierung werden im Rahmen des Ganztages viele künstlerische Angebote gemacht.
Digitalisierung nimmt einen größeren Stellenwert ein: von der Fortbildung des Kollegiums bis zum Einsatz (oft elternfinanzierter) Tablets. Wir haben uns auf den Weg gemacht, die Vorteile neuer Medien zu nutzen, um Unterricht anschaulicher, kreativer und für die SuS aktiver zu gestalten und so unterschiedliche Lernvoraussetzungen besser berücksichtigen zu könen. Dies ist ein langfristiger Prozess, auf dem wir gut vorankommen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Resultierend aus unseren Stärken (gemeinsamer Unterricht/Integration und Schulklima) war es durch die mit der Entwicklung von Inklusion verbundenen Änderungen notwendig, das Schulprofil anzupassen. Unser Arbeitsschwerpunkt bleibt weiterhin die Individualisierung von Unterricht, d. h. das Gemeinsame Lernen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Beeinträchtigungen zu fördern. In den letzten drei Jahren gerät dabei zunehmend die Förderung von besonderen Begabungen in den Fokus. Sehr gute Ergebnisse konnten wir bei der Förderung beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher erzielen. Nun konzentrieren wir uns zunehmend auf Begabungen, auch Inselbegabungen und versuchen, in diesem Bereich besondere Angebote zu unterbreiten. Seit Begin des Schuljahres 2022 sind wir auch dabei, eine flexible Schulausgangsphase aufzubauen.

Für das Schulleben:

Es gilt, sowohl das Schulklima positiv zu fördern als auch den Ganztagsbetrieb attraktiver zu gestalten. Gerade durch das 80-Minuten-Blockmodell und die "Reserveminuten der Lehrerinnen und Lehrer ergeben sich hier neue Möglichkeiten. Dabei sind wir auf einem guten Weg. Auch hier finden sich relevante Aussagen im Schulprogramm (ganztägiges Lernen und Soziales Lernen + Sozialcurriculum und auf unserer Website.

Für Kooperation und Partizipation:

In Zusammenhang mit unserer Profilierung auf musischem Gebiet kooperieren wir in besonderem Maße mit der Kreismusikschule. Zukünftig (Vorbereitungen laufen bereits jetzt) wird es eine enge Kooperation mit der Kreisvolkshochschule geben, die Räumlichkeiten im Schulkomplex haben wird bzw. jetzt schon hat.
Wir kooperieren mit dem Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik und mit dem örtlichen Jugendclub. Eine Kooperation mit dem RBB im Zusammenhang mit dem Wahlpflichtfach Medien und Journalismus ist in Vorbereitung.

Für das Schulmanagement:

Wir haben klare Strukturen geschaffen, die die Beteiligung vieler ermöglicht. Das Schulleitungsteam arbeitet mit den Teamleitungen der Jahrgänge eng zusammen. Wichtige pädagogische Fragen werden in den Jahrgängen diskutiert und an die Schulleitung zurückgemeldet. Ähnlich ist es auf fachlicher Ebene mit den Leitungen der Fachkonferenzen organisiert. Bei einem Kollegium von fast 100 Personen (inklusive päd. Personal, LAK) ist es unerlässlich, dass sich multiprofessionelle Teams verlässlich zusammenfinden. Wichtig ist uns, dass unterschiedliche Professionen auf Augenhöhe zusammenarbeiten und dass unsere Eltern sowie die SuS einbezogen werden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Dec 6, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Wir waren mit unseren Ergebnissen nicht zufrieden. Bei den Wahlmerkmalen haben wir uns bewusst für die Kategorien entschieden, bei denen wir wussten, dass wir Defizite haben, um uns von der Rückmeldung der Visitation Anregungen für das weitere Vorgehen zu holen.
Mit der Rückmeldung zum Unterricht können wir nicht zufrieden sein. Sie zeigt uns, dass wir uns in dem Bereich nicht weiterentwickelt haben. (In beiden Visitationsberichten zuvor hatten wir sehr gute Werte).

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Peer Review ist lange her, schulintern zu: Wochenplan, Ganztag, Medienkompetenz, Distanzlernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 48
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 6
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 5
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 45
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 48
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,6
pro Computer mit Internetzugang 2,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 3,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 96
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 5

Quelle: Eintrag der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 7
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Voigt Telefon: 03303294690
E-Mail: 401160@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Kurzmann Telefon: 03303294690
E-Mail: 401160@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Schumann Telefon: 03303294690
E-Mail: 401160@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Seidel

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Schule als lernende Institution: Arbeiten in Teams/ einheitlich handelndes Kollegium, Mitwirkung stärken
Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich Kinderschutz.
Sicherung der fachlichen Qualität und der Umsetzung des schulinternen Curriculums, insbesondere zu Maßnahmen und Methoden zur Individualisierung von Unterricht - besonders in Hinblick auf bildungspolit. Schwerpunkt

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Sportberatung, BUSS-Beratung, Betreuung Quereinstieg,

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Gemeinsames Lernen, Binnendifferenzierung, Individualisierung,

So viel Gemeinsamkeit wie möglich, nur so viel Trennung wie nötig,

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Fahrdienste angepasst an Stundenplan, nur in Ausnahmesituationen (z. B. Projekttage besondere Angebote und Maßnahmen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Chor ja ja ja ja
Darstellendes Spiel ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Latein ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Musisch-gestalterisches Bereichsfach ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Praxisbegleitender Unterricht ja ja ja ja
Projektarbeit aller Fächer ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 1 1
Englisch 2 2 2
Mathematik 1 1 1
Kunst 1 0 1
Biologie 1 1 1
Politische Bildung 1 2 1
Geografie 2 2 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Sport 3 3 3
Mathematik 3 3 3
Informatik 1 1 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 3 3
Französisch 1 0 0
Französisch (ab 11.) 1 1 1
Physik 1 0 1
Chemie 1 1 1
Biologie 2 2 2
Musik 1 1 1
Kunst 2 2 2
Englisch 2 2 2
Geschichte 3 3 3
Geografie 1 1 1
Politische Bildung 1 1 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Schulfirma Seminarkurs zur Studien- und Berufsorientierung Mathe, Informatik, Kunst, Englisch, Sport
Seminarkurs Philosophie Philosophie Deutsch
Seminarkurs zur Studien- und Berufsorientierung Keine Angaben
Seminarkurs Wissenschaftspropädeutik Geschichte und Politik Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Intensivkurse
Bezeichnung Anzahl der Kurse Bezug zu einem Unterrichtsfach
Mathe 4 Mathe
Deutsch 4 Deutsch

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Erweiterungskurs 2,9 3,1
Grundkurs 2,7 2,9
gesamt 2,9 3,0
Mathematik Erweiterungskurs 2,7 2,9
Grundkurs 3,0 3,0
gesamt 2,8 2,9

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

In Deutsch ist die Tendenz gleichbleibend (Vergleich mit anderen Schulformen). In Mathematik ist eine sichtbare Verbesserung zu erkennen. wir haben uns nicht nur im Durchschnitt der Note verbessert, sondern liegen jetzt wieder im Landesdurchschnitt. Zu Englisch liegen keine Ergebnisse vor. Hier dient uns zur Orientierung Vera 8 und das Abitur. Beide Ergebnisse können sich sehen lassen. Insgesamt ist anzumerken, dass wir trotz der oben beschriebenen Tendenzen noch nicht mit unseren Ergebnissen zufrieden sind.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 5 3,5 4,0
Erweiterte Berufsbildungsreife 18 12,8 11,0
Fachoberschulreife 39 27,7 24,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 79 56,0 60,0
Summe 141

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Grundkurs 9,5 7,8
Leistungskurs 9,0 8,3
Englisch Grundkurs 9,1 8,2
Leistungskurs 9,8 9,2
Mathematik Grundkurs 3,8 4,2
Leistungskurs 6,6 4,7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Im Abitur bereitet uns nach wie vor das Fach Mathematik größte Sorgen. Alle zusätzlich bereitgestellten Hilfen (bettermarks, zahlreiche Förderangebote), zusätzliche Lernzeiten... haben nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Die Ursache wird zumeist in mangelnden Grundkenntnissen gesehen. Warum es uns aber nicht gelingt, hier erfolgreich anzusetzen???

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 7 175 25,0
8 7 174 24,9
9 6 155 25,8
10 6 157 26,2
11 Kurssystem 84 -
12 Kurssystem 67 -
13 Kurssystem 68 -
Summe 26 880
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,5 22,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 18,3 19,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,2 2,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 35,7 39,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 33,6 36,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 2,2
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,5 13,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 7,3 9,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,2 3,9
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,5 15,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,3 11,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,2 3,5
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,4 14,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,6 10,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,8 4,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,1 14,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 8,9 10,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,2 4,1
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,3 17,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,6 16,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,7 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 42,3 38,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 40,0 37,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,3 1,4
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,4 11,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,5 8,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,9 2,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,9 13,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 12,6 11,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 2,2
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,7 12,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,5 10,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,2 2,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 11,8 12,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,8 9,8
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 2,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Krankenstand durchgängig hoch, eher auch wieder langfristige Ausfälle, viele KO-Tage
haben Vertretungskonzept, aber kaum angeordnete Mehrarbeit,

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

s. Schulprogram Punkt 6

Weihnachtsmarkt, Konzerte, Mitternachtsturnier, Lesenacht, Belobigungsaveranstaltungen zum Ende des Halb- /Endjahres,

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Jugend debattiert ja Auch in diesem Jahr hat die Regine-Hildebrandt-Gesamtschule am Regionalwettbewerb von Jugend debattiert teilgenommen und diesen in diesem Jahr auch organisiert. In beiden Altersklassen traten jeweils zwei Lernende an. Weitere Schüler und Schülerinnen, sowie einige Lehrkräfte fungierten als Juroren und Jurorinnen. Auch wenn sich in diesem Jahr weder ein Debattant noch eine Debattantin der RHG für das Finale qualifizieren konnte, war es dennoch eine wertvolle Erfahrung für alle Beteiligten.
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Die Regine-Hildebrandt-Gesamtschule nahm im Schuljahr 2022/2023 erfolgreich am Kreisfinale Volleyball der Wettkampfklassen I, II und III sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich teil. In der Wettkampfklasse I schafften die Jungen den Einzug in das Landesfinale. Des Weiteren kann die Schule Teilnahmen bei Jugend trainiert für Olympia in den Sportarten Handball und Beachvolleyball verzeichnen. Auch in der Sportart Beachvolleyball erreichten die Sportlerinnen und Sportler das Landesfinale.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Gremien
Förderverein
Elternsprechtag und Laufbahnberatung
Elternstammtische in einzelnen Klassen
gemeinsame Abschlussfeste 10 und 13
Selbsthilfegruppe Austisten
Einzelprojekte:
Eltern leiten Profilkurse (z.B. Medien) oder bieten Nachhilfe an , gemeinsame Fortbildung (Lehrkräfte und Eltern zum Thema Medien (Clicksafe), Arbeitsgruppe Digitale Schulentwicklung mit Eltern, Eltern unterstützen Projekt Schul-GmbH (besonders Bewerbungsprozess)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der RHG

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Schulpreisverleihung Schulfahrten, Bezuschussung von Projekten Pausenangebote - Errichtung Niedrigseilgarten Anschaffung Flügel - Unterstützung von Schulprojekten Ausgestaltung Ganztag Einrichtung Webshop Schulkleidung

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: - aber WP II Fach Journalismus und Medien

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

zwei Betriebspraktika, je eins in Jahrgangsstufe 9 und 10, verpflichtende Teilnahme am Zukunftstag in den Jahrgängen 7 und 8, Bildungsmessen in der Sekundarstufe I und II, Besuch von Universitäten in der Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Agentur der Arbeit
Schülerbetriebspraktikum
Schülerfirmen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Reha-Abteilung der Agentur für Arbeit, IFD; flexible Schulausgansphase
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Volleyball

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

  • Alcoa High School
    interkultureller Austausch, gegenseitige Schulbesuche (GAPP), virtuelle Projekte (GAVE)
  • Yitzhak Shamir High School
    interkultureller Austausch, gegenseitige Schulbesuche, virtuelle Projekte

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Es gibt regelmäßige Experimentalvorlesungen durch Mitarbeitende des DLR für die Jahrgänge neun und zehn. Zudem fahren die Zwölftklässler weiterhin im Rahmen des Physikunterrichts nach Neustrelitz. Ziel ist es, die Begeisterung für die Naturwissenschaften bei einigen der jungen Männer und Frauen zu entfachen. Erste Erfolge wurden bereits sichtbar, als zwei Schülerinnen beschlossen einen Raketenstart nachzubauen. Das DLR stellt bei diesen Vorlesungen nicht nur die vielfältige Arbeit mit seinen Raketen vor, sondern berichtet über seine verschiedenen Standorte und die beruflichen Möglichkeiten, die sich den jungen Menschen dort bieten.
  • Musikschule Oberhavel
    Unterstützung im Unterricht (Musik und Theater) und bei den offenen Angeboten

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Besonders wichtig ist uns, dass es ein gutes und vertrauensvolles Miteinanderer in den Klassen gibt. Insofern beginnen die 7. Klassen mit einem Kennenlernprojekt und einer Kennenlernfahrt. In diesem Jahr musste die Kennenlernfahrt auf die Zeit vor den Herbstferien verschoben werden, da die Preise zu Beginn des SJ enorm hoch waren.
Vom lehrkräftezentrierten Unterricht über Projekte (auch an anderem Lernort) und selbstorganisiertes/eigenverantwortliches Arbeiten bis hin zu jahrgangsübergreifendem Unterricht werden vielfältige Lehr- und Lernmethoden angewandt. Zu diesen Projekten finden sich Aussagen im Schulprogramm, z. B. die Schul-GmbH in Klasse 9 (ein einwöchiges Projekt zur Berufsvorbereitung), Lehren in schweren Zeiten... usw.
Das Fach MUsiktheater (MUT) findet jahrgangsübergreifend für die Klassen 7-10 statt. Angestrebt ist ein Rucksackkurs GK und LK im Fach Kunst ab dem 2. HJ.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Französisch in der Oberstufe.
Ein Block pro Woche übergreifender modularer Kurs Musik und Theater im Bereich Wahlpflicht I.
Profilkurse in Klassen 7 und 8

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • SuS mit besonderer Begabung
    Lemas, Digitale Drehtür
  • alle
    zusätzliche Förderangebote während der Lernzeit
  • Sekundarstufe I, En, D, Ma
    Onlinediagnosen + individualisierte Auswertung und Fördermaterialien für die SuS,
  • alle
    Offenes Angebot ÜFA (Üben Festigen Anwenden) in der Mittagspause
  • alle in Mathe
    spezielle Mathesprechstunde
  • Sek I
    Unterstützung durch Studierende
  • Sek I
    parallele Lernzeiten in 7/8 und 9/10 und dazu passende Förderangebote durch Lehrkräfte
  • Jahrgang 7
    Unterstützung durch Bufdi und FSJ (3 Personen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 9
Sehen 4
Hören 3
autistisches Verhalten 18
Sprache 1
emotionale und soziale Entwicklung 36
geistige Entwicklung 2
Lernen 10

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten