Schuldaten

Schule am Tornowsee - Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung Pritzhagen

Oberbarnim

Stammdaten

Kontakt

Am Tornowsee 1 d
15377 Oberbarnim

Telefon: 033433 57482
Fax: 033433 57092
schule_am_tornowsee [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Leitung: Frau Koschmieder
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Märkisch-Oderland
Träger: Landkreis Märkisch-Oderland

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Schule am Tornowsee - Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung Pritzhagen

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten/Autismus systemübergreifend und fachlich kompetent fördern
Erfolgreiche Re-Integration spätestens nach der 6. Klasse
Förderpreis für Vereinbarungen zur Erziehung
ein einheitlich handelndes Team aus Lehrern, Erziehern und Schulbegleitern

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schule am Tornowsee - Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung Pritzhagen

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 02.10.2014 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Anpassung des SchiC an das Schulprogramm und die Kompetenzbereiche
  • Unterrichtsentwicklung: Binnendifferenzierung und vielfältige Arbeitsmethoden
  • Entwicklung von sozialen Kompetenzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Lernen nach Rahmenlehrplan der Jahrgangsstufen 1-10
  • max. 6 bis 10 Schülerinnen und Schüler pro Klasse in den Klassenstufen 1 bis 6
  • individuelles Eingehen auf die Leistungsvoraussetzungen jedes Kindes
  • Verständnis und Konsequenz beim Abfordern schulischer Leistungen
  • Handlungsorientierung und Methodenvielfalt
  • Einsatz von Verstärkersystemen zur Bekräftigung vereinbarter Normen und Regeln beim Lernen und im schulischen Miteinander
  • gezieltes, auf die Klassensituation bezogenes Training des Sozialverhaltens im Rahmen der wöchentlichen Schwerpunktstunden

Für das Schulleben:

  • angenehmes Schulklima
  • Rituale, verständliche Regeln
  • gemeinsame Feste
  • Klassenfahrten
  • Projektwochen
  • Höhepunkte und Traditionen

Für Kooperation und Partizipation:

  • Kooperationsvereinbarungen zwischen Schule, Eltern und Kind
  • Beratung, auch durch Schulsozialarbeiterin
  • Elternbesuche
  • Vernetzung aller am Erziehungsprozess Beteiligten
  • aktive Einbeziehung der Eltern, Erzieher und Kooperationspartner bei der Planung und Durchführung von schulischen Höhepunkten und Festen
  • 2x jährlich Klassenelternversammlung mit Betreuungsangebot und 1 thematische Elternversammlung
  • regelmäßige Beratungen der Klassensprecher und stellvertretenden Klassensprecher (ab Klasse 1)
  • Dankeschönbuffet der Schulleitung für Schüler mit besonderen Leistungen im Unterricht und im Verhalten

Für das Schulmanagement:

  • Arbeitsplan mit Geschäftsverteilungsplan
  • Ziel- und Maßnahmenpläne für bildungspolitisches und schulinternes Entwicklungsvorhaben und Cotrollingverfahren
  • Zielvereinbarungsgespräche mit allen MitarbeiterInnen
  • Zielauswertungsgespräche mit allen MitarbeiterInnen
  • Teilnahme am Projekt "Partners in Leadership"
  • Evaluation durch Schüler, Eltern und Lehrer
  • Evaluation Lese-Curriculum

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am May 20, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Qualitätsbereich 1: Ergebnisse der Schule - Gesamtwertung 3,43 (eher stark als schwach)
Qualitätsbereich 2: Unterricht - schuleigene Lehrpläne: Gesamtwerung 3,0, Lehr- und Lernzeit: 3,0, aktiver Lernprozess der Schüler: 3,0, unterrichtliches Vorgehen: 3,2 , pädagogisches Verhalten: 3,1, individuelle Förderung und Differenzierung: 2,9 Unterstützung des Lernprozesses: 4, transparentes Konzept für Leistungsanforderungen: 3,3
Qualitätsbereich 3: Schulkultur- Gesamtwertung 3,5, Kooperationen: 3,8
Qualitätsbereich 4: Führung und Schulmanagement - Gesamtwertung 4
Qualitätsbereich 5: Professionalität der Lehrkräfte und Teambildung - Gesamtwertung 4
Qualitätsbereich 6: Qualitätsentwicklung: 3,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Evaluationsfragebogen zum Distanzunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 7
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 6
PC-Kabinette 0
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,9
pro Computer mit Internetzugang 4,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 4,3

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 13
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 6
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 12.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Koschmieder Telefon: 033433/57482
E-Mail: tornowsee-foerderschule.pritzhagen@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Zeller Telefon: 03343357482
E-Mail: Schule_am_Tornowsee@t-online.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Autismus
Konfliktmanagement
Kollegiale Fallberatung
Rechtschreibstrategien
Leseförderung
Anfangsunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  • Frau Myrrhe: Lernberaterin (BUSS) für Grundschulen in MOL Ost
  • Frau Zeller: Einzelfallbesprechungen mit Kitas, Schulen und Horten
  • Frau Koschmieder: Einzelfallbesprechung mit Kitas, Schulen und Horten

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Die Organisation/ Planung des Unterrichts ist auch von den Transportzeiten der Schüler abhängig. Sowohl die Transportdauer der Schüler als auch die Abfahrtszeiten der Busse müssen bei der Planung Berücksichtigung finden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Alle Schüler sind Fahrschüler. Busankunft am Morgen: 7.30 Uhr.
Die Schüler sind zum Teil ab 6.00 Uhr unterwegs. Aus diesem Grund können alle Kinder vor Unterrichtsbeginn frühstücken. Die Betreuung erfolgt durch die LK, die in der Klasse die erste Stunde unterrichtet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Politische Bildung ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 1 10 10,0
2 1 11 11,0
3 1 10 10,0
4 2 16 8,0
5 1 9 9,0
6 1 8 8,0
Summe 7 64
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 30,2 27,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 29,9 25,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 1,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,5 28,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 19,5 26,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,9
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Es war nicht möglich, eine Lehrkraft über das Vertretungsbudget zu finden. Der Umgang mit unseren Kindern stellt eine besondere Herausforderung dar. AUfgrund ihrer Defizite ist eine personengebundene und kontinuierliche Unterrichtsführung unabdingbar.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Herbstsportfest
  • Projekttage "Herbst"
  • Projekttage "Weihnachten" mit Programm, TT-Turnier und Theaterfahrt
  • Weihnachtsfeier
  • Sportlichste/r Schüler/in gesucht
  • Fasching
  • Kinderfest
  • Projektwoche mit GS Buckow
  • Lesefest
  • TT-TURNIER
  • Sportfest
  • jährliche Klassenfahrten über eine Woche
  • Neptunfest
  • Vorlesezeiten

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Thematische Elternversammlungen
  • Hausbesuche
  • Erziehungsberatung durch Klassenleiterin, Erzieher und Schulsozialarbeiterin
  • gemeinsame Auswertung von Elternfragebögen
  • individuelle Beratungen zur Förderung und Schulperspektive
  • Einsatz von Kooperationsvereinbarungen mit Eltern und Schülern
  • gemeinsame Vorbereitung schulischer Höhepunkte
  • Elternabende der Ganztagskinder
  • Begleitung zu Hilfeplangesprächen

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Unterstützung von Schülerfahrten und Exkursionen - Anerkennung guter Leistungen von Schülern - Kauf ausgewählter Lern- und Lehrmittel, die nicht über den Schulhaushalt erworben werden können - Organisation von Veranstaltungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die Schüler unserer Schule erhalten bereits ab der 1. Klasse Werkstattunterricht. Hier werden gezielt motorische Fertigkeiten geschult und handwerkliche Grundkenntnisse vermittelt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort Waldtage
Praxislernen in der Werkstatt und im Wald
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf individuell gestaltete Betriebsbesichtigungen in Klasse 5 (cemex Rüdersdorf)

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Schnitzkurs

außerschulischen Partner

Waldschule

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Technik

Lehrkraft der Schule

Sport

Lehrkraft der Schule

AG Soziales Training

Lehrkraft der Schule

AG Kreatives Gestalten

Lehrkraft der Schule

AG Lego- Technik

außerschulischen Partner

Sportförderunterricht

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschule Buckow
    - Unterstützung im Gemeinsamen Unterricht, bei der Förderdiagnostischen Lernbeobachtung und bei der Förderplanung - gemeinsame Projektwoche - schulübergreifende Fachkonferenzen und Fortbildungen - sonderpädagogische Beratung und Förderung
  • Grundschulen des Landkreises MOL
    -sonderpädagogisch begleitete Re-Integration/ Rückschulung unserer Schüler in wohnortnahe Grundschulen - Fortbildungsangebote für alle Schulen
  • Johanniter-Gymnasium Wriezen
    -sonderpädagogisch begleitete Integration
  • Margeriten-Schule Borgsdorf
    - regelmäßiger Austausch

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Sparkasse Buckow

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • AWO - Tagesgruppen
    - Kooperationspartner Ganztag
  • Chance e.V.
    - Kooperationspartner Ganztag
  • Diakonie - Tagesgruppen
    - Kooperationspartner Ganztag
  • Diakonisches Werk
    - Kooperationspartner Ganztag
  • Heimverbund
    - Kooperationspartner Ganztag
  • Horte und Kitas des Landkreises MOL
    - Kooperationspartner Ganztag
  • HSI
    - Träger der Schulsozialarbeit - Träger der integrativen Nachmittagsbetreuung - regionale Vernetzung

Kooperationen mit Sportvereinen

  • KSB
    Sportförderunterricht

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Kreismusikschule Märkisch-Oderland
    Klassen musizieren an Förderschulen
  • Oberförsterei Müncheberg / Waldsieversdorf
    Waldschule

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • fächerübergreifende Klassenprojekte
  • Lernen mit vielfältigen Unterrichtsmethoden und in verschiedenen Sozialformen
  • Werkstattunterricht
  • Wildnisklassenzimmer
  • Klassenmusizieren
  • Projektwoche mit der Grundschule Buckow
  • Verhaltenstraining wöchentlich auf Klassenbasis
  • Exkursionen
  • Arbeit mit Portfolio

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • Vorlesezeiten (Lehrer lesen für Schüler, Schüler lesen für Schüler)
  • Wahrnehmen der Betreuungsangebote innerhalb der VHG
  • AG-Angebote im Rahmen der VHG

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Förderung sprachauffälliger Kinder
    individuell in Kleingruppen von Sprachheilpädagogen Logopädie von Logopädin vor Ort
  • Förderung von Kindern mit ASS - Wahrnehmungsschulung
    Einzelförderung mit Fachpersonal und Sonderpädagogen Ergotherapie von Ergotherapeuten vor Ort
  • Förderung von Kindern mit Koordinationsschwierigkeiten und/oder motorischen Defiziten
    individuell in Kleingruppen von Fachpersonal und Sonderpädagogen Ergotherapie von Ergotherapeuten vor Ort; Sportförderunterricht KSB für Kinder der Klassen 1 bis 3 einmal wöchentlich
  • Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    individuell in Kleingruppen von Fachpersonal und Sonderpädagogen
  • Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten im Rechnen
    individuell in Kleingruppen von Fachpersonal und Sonderpädagogen
  • Schüler mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung und autistisches Verhalten, die nach dem Rahmenplan der Jahrgangsstufen 1-10 unterrichtet werden
    wöchentliches Verhaltenstraining, Musiktherapie, Ergotherapie, schülerzentrierter und differenzierter Unterricht, Kleinklassen, Verhaltenssteuerung mittels Tokensystemen, Erlernen von Konfliktlösungsstrategien und Strategien zum Lösen von Aufgaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
autistisches Verhalten 4
emotionale und soziale Entwicklung 60

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten