Schuldaten

Oberschule Wittenberge

Wittenberge

Stammdaten

Kontakt

Scheunenstraße 13
19322 Wittenberge

Telefon: 03877 403832
Fax: 03877 77082

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Herr Pichanski
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Prignitz
Träger: Landkreis Prignitz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberschule Wittenberge

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Projekt Lebendige Elbe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Berufsorientierung - Praxislernen im Jg 9

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberschule Wittenberge

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 10.10.2016 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung)
Konzept für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I und II
Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Guter Unterricht ist Kern unserer Arbeit. Dabei muss der Blick auf die einzelne Schülerin/den einzelnen Schüler und ihre/seine individuellen Entwicklungsmöglichkeiten verstärkt und differenzierte Unterstützungs- und Fördermaßnahmen abgeleitet werden. Es gelten folgende Grundsätze:

  • Die schulinternen Lehrpläne werden regelmäßig überarbeitet und aktualisiert und sind verbindlich. Die Fachkonferenzen einigen sich auf methodische Verfahren und Kriterien und Verfahren der Leistungsbewertung
  • Die Fachkolleginnen und Kollegen stimmen Leistungsanforderungen- und Bewertung in allen Jahrgangsstufen ab und schreiben vergleichbare Arbeiten.
  • Im Unterricht werden selbstständige Arbeitsformen und die Eigenaktivität der Schüler- Innen gefördert.
  • Im Unterricht werden die verschiedenen Lerntypen berücksichtigt.
  • Lehrkräfte besuchen gegenseitig den Unterricht.

Für das Schulleben:

Wir sehen unsere Schule als Lern- und Lebensraum, in dem sich alle wohl fühlen. Das fördert die Identifikation der Schüler, Eltern und Lehrkräfte mit unserer Schule und stärkt die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für sich und andere.
Unser schulisches Lernen ist ausgerichtet auf die Entwicklung und Förderung von Kompetenzen als Orientierungshilfen in einer zunehmend komplexer werdenden Welt und als Voraussetzung, am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. In diesem Zusammenhang wollen wir problemorientiertes und problemlösendes Denken schulen, das Erkennen und Nutzen von Zusammenhängen und selbständige Formen des Lernens fördern und die Ausbildungsfähigkeit erreichen.
Wir wollen die Bereitschaft und die Fähigkeit stärken, für den eigenen Lernprozess und für das Lernen in der Gruppe Verantwortung zu übernehmen. Ziel soll es sein, dass jeder Einzelne seine Verantwortung für ein friedliches Miteinander in der Gemeinschaft unserer Schule erkennt und umsetzt.

Für Kooperation und Partizipation:

• Alle Schülerinnen und Schüler, gleich welcher Nationalität, Religion oder Weltanschauung, leben gleichberechtigt miteinander und werden gleich behandelt.
• Alle Schülerinnen und Schüler haben das Recht auf Bildung. Das heißt für uns Förderung der Begabten genauso wie der sozial benachteiligten und der behinderten Jugendlichen.
• Grundsatz der Arbeit an unserer Schule ist die Erziehung zu Toleranz und Akzeptanz gegenüber unterschiedlichen kulturellen, religiösen, weltanschaulichen und politischen Wertvorstellungen und Überzeugungen und der Achtung vor dem Anderen.
Das gilt auch für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen.
• Die Organisation des gesamten Schullebens muss der Entwicklung jedes einzelnen Schülers entsprechen, zumutbar sein und ausreichend Zeit für persönliche Aktivitäten lassen (Organisation des Ganztags, Stundenplan, Freizeit...)
• Unsere Schule achtet die Rechte und Pflichten der Eltern zur Erziehung ihrer Kinder und fördert und unterstützt eine eng...

Für das Schulmanagement:

Fortschreibung des Schulprogramms in den Bereichen:
Fortbildungskonzept
Evaluationskonzept
Vorbereitung für die Bewerbung für "Schule für gemeinsames Lernen"

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 18, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 31
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 5
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 24
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 3
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 12
PC-Kabinette 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,1
pro Computer mit Internetzugang 4,1
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 2,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 32
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 23.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Pichanski Telefon: 03877403832
E-Mail: 800132@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Kitschischi Telefon: 03877403832
E-Mail: 800132@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

kollegiale Hospitation

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
sonstiges genehmigtes Fach ja ja ja ja
sonstiges genehmigtes Fach ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,3 3,1
integrativ (A-Kurs) 3,2 3,1
integrativ (B-Kurs) 3,4 3,1
Mathematik gesamt 3,1 3,0
integrativ (A-Kurs) 3,4 3,1
integrativ (B-Kurs) 2,7 2,8

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,0
Berufsbildungsreife 8 10,4 9,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 20 26,0 22,5
Fachoberschulreife 22 28,6 30,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 27 35,1 36,9
Summe 77

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 79 26,3
8 3 73 24,3
9 4 91 22,8
10 4 87 21,8
Summe 14 330
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 23,9 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,8 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 45,0 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 43,0 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,0 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Sommerfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Sportwettkämpfe auf Kreisebene ja Sport
Big Challenge ja Englisch

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

2 mal im Schuljahr werden Prognosegespräche mit Schullaufbahngesprächen durchgeführt
mindestens 2 Elternversammlungen pro Schuljahr

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Oberschule Wittenberge

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Preise bei Wettbewerben, Anschaffung von Materialien, Unterstützung bei Reiskosten, etc.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort
Schülerbetriebspraktikum
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Keramik

Lehrkraft der Schule

Modellbau

außerschulischen Partner

Kochen und Backen

Lehrkraft der Schule

Fahrradwerkstatt

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Jahngrundschule Wittenberge
    regelmäßige Beratungen, Austausch pädagogischer Ziele, langfristige Vorbereitung des Übergangs von der Grundschule ind die Sek. I
  • Elblandgrundschule Wittenberge
    regelmäßige Beratungen, Austausch pädagogischer Ziele, langfristige Vorbereitung des Übergangs von der Grundschule ind die Sek. I
  • Waldschule Breese
    regelmäßige Beratungen, Austausch pädagogischer Ziele, langfristige Vorbereitung des Übergangs von der Grundschule ind die Sek. I

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Berufsbildungszentrum Prignitz
    Werkstatttage
  • Arbeitsagentur Perleberg
    Berufsberatung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • SOS-Beratungszentrum Prignitz
    professionelle sozialpädagogische Angebote

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Bahnwerk Wittenberge
    Betriebsbesichtigungen Praktikumsort
  • Schule für Gesundheitsberufe Perleberg
    Einsicht in die Pflegeberufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Frontalunterricht
Stationsarbeit
Partnerarbeit
Gruppenarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Einzugliedernde SuS mit sonderpädagogischem Förderbedarf
    Förderkurse gemeinsamer Unterricht Schülerarbeitsstunden

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 1
Sehen 2
Hören 3
Lernen 8
Sprache 1
emotionale und soziale Entwicklung 5

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten