Schuldaten

Fontane-Grundschule

Beeskow

Fontane-Grundschule

Beeskow

Stammdaten

Kontakt

Theodor-Fontane-Straße 9
15848 Beeskow

Telefon: 03366 20451
Fax: 03366 338828
g.2_beeskow [at] web [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Genzel
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oder-Spree
Träger: Stadt Beeskow

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Fontane-Grundschule

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Offene Ganztagschule in Kooperation mit den Horten "Spreespatzen" , "Benjamin Blümchen". Gitarrenunterricht ab Kl.4. Patchwork in den Klassen 1-3. Sprachförderklasse - jahrgangsübergreifend, flexible Eingangsstufe.

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Fontane-Grundschule

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 06.09.1999 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Leitideen und Grundsätze zur Rahmenplanarbeit/ Umsetzung des schulinternen Planes
Fortschreibung DAQ/ Zielvereinbarungen zur Qualitätsentwicklung
Ausbau Ganztag mit außerschulischen Kooperationspartnern
Kooperation zwischen Lehrkräften und dem sonstigen pädagogischen Personal

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Haus des Lernens für alle Kinder.

Öffnung von Unterricht
Gestaltung der Schule als kindgerechte Erfahrungswelt
Jedes Kind wird da abgeholt- wo es steht
flexible Eingangsstufe ab Schuljahr 08/09
Lesepaten ab Schuljahr 2010

Für das Schulleben:

demokratische Grundprinzipien regeln das Zusammenleben
Schüler übernehmen schon frühzeitig Verantwortung

Für Kooperation und Partizipation:

enge Zusammenarbeit und regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit allen Kooperationspartnern
Umsetzung der Kooperationsverträge mit den städtischen Kindertagesstätten, der Bibliothek und der Polizei und anderen Vereinen

Für das Schulmanagement:

demokratisches Miteinander im Team
enge Zusammenarbeit mit den Gremien
regelmäßige Absprachen in den Konferenzen
Information der Eltern und weiterer Entscheidungsträger
Teammeeting 14- tägig
Präsenszeiten (Montag bis 15.00 Uhr)

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Oct 22, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 12
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 3
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 13
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 0
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 5
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,7
pro Computer mit Internetzugang 4,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 201..400 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 12
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Genzel Telefon: 0336620451
E-Mail: zweite-grundschule.beeskow@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Büttner Telefon: 0336620451
E-Mail: zweite-grundschule.beeskow@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

DigitalPakt: Umgang mit den neuen Laptops
Umgang mit dem Whiteboard
Verbesserung der Kompetenzen in der Sprachbildung

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

regelmäßige Berichterstattung der Fachkonferenzleiter zu ihren Netzwerkkoordinatoren
Fachkonferenztagungen mit weiterführenden Schulen
Besuch der angebotenen fachspezifischen Weiterbildungen

Umsetzung des RPL auf Klassenstufenbasis
Umsetzung der Zielvereinbarung zur Qualitätssicherung

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2.1 38 18,1
2 1.9 40 21,1
3 1 24 24,0
4 1 25 25,0
5 1 23 23,0
6 1 26 26,0
Summe 8 176
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 33,6 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 26,3 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 7,3 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,2 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Elternsprechtage
Tag der offenen Tür
Herbstfest
feierliche Einschulung
Weihnachtsfeiern
Fasching, Talentefest
Sportfest in Zusammenarbeit mit der Schule an der Stadtmauer, allen Kitas und der polnischen Partnerschule
Osterüberraschungen
Abschlussfest und Präsentation der Ganztagsangebote

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Teilnahme
Mathematikolympiaden in Deutschland ja Teinahme
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Klasse 6
Schülerwettbewerb "Das lesende Klassenzimmer ja Teilnahme
Internationaler Kinderzeichenwettbewerb des Landes Brandenburg ja Teilnahme
Jugend trainiert für Olympia ja Teilnahme

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern unterstützen uns bei der Vorbereitung und Durchführung der Schulveranstaltungen
und anderen wichtigen Angelegenheiten im Schuljahr
Eltern verschönern das Schulgelände

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Interessante Berufe werden im Rahmen des WAT- Unterrichtes und bei Exkursionen vorgestellt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Bibliothek/ Leseclub

außerschulischen Partner

Hausaufgabenbetreuung

Lehrkraft der Schule

Jonglieren

außerschulischen Partner

Mittelalterliches Bogenschießen

außerschulischen Partner

Töpfern

außerschulischen Partner

kreatives Schreiben

außerschulischen Partner

Englisch mit Clara

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Albert Schweitzer Oberschule Beeskow
    Zusammenkunft der Fachkonferenzen Gestaltung des Überganges von Kl.6 in Kl.7
  • Kunst- und Musikschule Beeskow
    Gitarrenunterricht ab Kl.4 Patchwork mit Rhythmusinstrumenten 1-3
  • Rouanet Gymnasium Beeskow
    Zusammenarbeit einiger Fachkonferenzen Gestaltung des Überganges von Kl.6 in Kl.7 Begabtenförderung für Schüler der Kl.5 und 6 Fremdsprachentag gestaltet von Schülern für Schüler
  • Schule an der Stadtmauer
    gemeinsame Schulpartnerschaft mit Polen schulübergreifende Fachkonferenzen schulinterne Weiterbildung zum Thema "Implementierung des RPL" Sportfest und andere sportliche Aktivitäten

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • AWO Kita
    Kooperationsvertrag/ Ganztag
  • Lebenshilfe Kita
    Kooperationsvertrag/ Ganztag Nutzung der Lernwerkstatt der Grundschule

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Bibliothek
    Kooperation lt. ges. Vorgaben enge Zusammenarbeit im Rahmen offene Ganztagschule Buchlesungen Lesenacht zu bestimmten Themen Leseclub
  • Familienbündnis/ Bibliothek
    Lesepaten in Flex 1/ Flex 2/ SFK und Klasse 3
  • Kino
    Kooperation im Rahmen offene Ganztagschule Leistungsdifferenzierung Deutsch Kl.5 und Kl.6
  • Schutzbereichsleitung der Polizei
    Kriminalitätsprävention Gewaltprävention Suchtprävention Festigung des Rechtsbewusstsein bei Kindern Verkehrssicherheitsarbeit
  • Jugendteam Beeskow SPI
    Teamtraining Kl.5; 6b

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Tages- und Wochenplanarbeit
Lernwerkstätten/ Lernstationen
Nutzen von Lernorten außerhalb der Schule (Bibliothek, Kino, MOZ, Landratsamt, Stadtverwaltung, Polizei, Banken und Sparkassen, Waldschule,
örtliche Betriebe ect.)
"Klassen musizieren" ab Kl.4, Patchwork mit Rhythmusinstrumenten Kl 1/2/3
Book Buddy von Kl.5 und 6 für Kita- Kinder
Leistungsdifferenzierung ab Kl. 5
Nutzung der Stunde zur Schwerpunktgestaltung zum Training verschiedener Lernmethoden

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Teamarbeit in Flex 1 und Flex 2 sowie der Sprachförderklasse
Portfolioarbeit
rhythmisierter Tagesablauf
individuelle Lernpläne
Lesepaten in den Flex- Klassen, Sprachförderklasse und der 3. Klasse in Zusammenarbeit mit dem Familienbündnis/ der Bibliothek und der Schule
Individuelle Förderangebote in der HA- Zeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • für alle Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten im Rechnen, Lesen und Schreiben leistungsschwache Schüler
    Binnendifferenzierung FdL Stationslernen Förderunterricht in wechselnden Gruppen Leistungsdifferenzierung Förderung von Teilleistungsstörungen Lernwerkstätten Tagesplan und Wochenplanarbeit
  • Schüler mit Begabungen
    AG Naturwissenschaften am Gymnasium

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 1
Hören 1
körperliche und motorische Entwicklung 1
geistige Entwicklung 1
Lernen 5
Sprache 11
emotionale und soziale Entwicklung 1
autistisches Verhalten 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten