Schuldaten

Adolph-Diesterweg-Grundschule

Falkensee

Adolph-Diesterweg-Grundschule

Falkensee

Stammdaten

Kontakt

Adlerstraße 9
14612 Falkensee

Telefon: 03322 206640
Fax: 03322 215524
diesterweggrundschule [at] falkensee [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Kurth
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Havelland
Träger: Stadt Falkensee

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Adolph-Diesterweg-Grundschule

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • VHG mit zahlreichen Aktivitäten am Nachmittag
  • klare musisch-ästhetische Profilierung: zwei Chöre, zwei Blasorchester, AG Keyboard, Istrumentenkarussell, Töpferwerkstatt
  • Schule für gemeinsames Lernen
  • "Klasse wir singen" - Schule
  • Teilnahme am Projekt "Kultur macht stark"

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Adolph-Diesterweg-Grundschule

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 04.06.2007 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. Grundsätze zur Umsetzung des Rahmenlehrplans zu einem schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze der Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse
  2. Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils (musisch-ästhetische Profilierung)
  3. Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung)
  4. Beratungs- und Fortbildungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Schülerorientierter Unterricht, der gekennzeichnet ist durch:

  • ein vertrauensvolles Lehrer- Schülerverhältnis
  • das Recht der SuS auf Beachtung ihrer Individualität, Lernvoraussetzungen und Lernmöglichkeiten
  • Schaffung einer schöpferischen Lernatmosphäre
  • Planung binnendifferenzierter Maßnahmen
  • Planung von Wiederholungs u.- Übungsphasen
  • Einbeziehung von Interessen und Erfahrungen der SuS in die Planung u. Durchführung des Unterrichts
  • häufigen Wechsel des der Sozialformen Die SuS gestalten zunehmend selbstverantwortlich ihren Lernprozess. SuS werden im Laufe der Grundschulzeit befähigt
  • sich Methoden anzueignen, die es ihnen ermöglichen, einen planvollen Wissenserwerb zu erlangen
  • problemorientiertes Denken zu entwickeln, d.h. kritisch mit eigenem Wissen umzugehen
  • grundlegende Medienkompetenz zu entwickeln, Lernprogramme effektiv zu nutzen und mit dem Internet effektiv und kritisch umzugehen.

Für das Schulleben:

Wir erweitern und festigen die Schülerpersönlichkeiten durch Förderung ihres eigenverantwortlichen Handelns, ihrer Kreativität und Leistungsfähigkeit. Wir vermitteln täglich humanistische Werte und Normen und setzen sie gemeinsam mit allen Erziehungsträgern um. Wir fördern Toleranz, Zuverlässigkeit, Kommunikation und Konfliktfähigkeit. Die SuS erleben Methodenvielfalt und abwechslungsreiche Sozialformen. Durch Konsequenz, Freundlichkeit und Humor schaffen wir ein gutes Schulklima. Die Vermittlung sozialer Kompetenzen ist Bestandteil unserer Unterrichtsphilosophie. Wir ermöglichen eine aktive beteiligung der SuS am Schulleben, wie z.B.

  • aktive Vorbereitung und Durchführung von Projekttagen, Schulfesten und Schulhöhepunkten
  • aktive Teilnahme an der musisch- ästhetischen Profilierung unserer Schule durch Teilnahme der 5. und 6. Klassen am Blasorchester und der Klassen 2-6 an den zwei Schulchören
  • aktive Teilnahme an außerunterrichtlicher Tätigkeit im Rahmen der VHG

Für Kooperation und Partizipation:

Wir fördern Kontakte zu öffentlichen Einrichtungen der Stadt, wie Polizei, Feuerwehr, Rathaus, Haus am Anger (Kulturhaus) Wir verfügen über verbindliche Kooperationverträge

  • mit dem ASB (Arbeiter-Samariter-Bund)
  • mit mehreren Sportvereinen (TSV, Schachverein, Handballverein)
  • mit dem Hort, der Kreismusikschule Havelland, dem Haus am Anger und der evangelischen Kirchengemeinde

Für das Schulmanagement:

Wir handeln im Team und überprüfen unsere Arbeit selbstkritisch.
Die Schulleitung stärkt die Schulgemeinschaft durch eigenes Vorbild und zeigt Führungsverantwortung.
Sie sichert den Aufbau eines funktionsfähigen und zielorientierten Qualitätsmanagements.
Die Schulleitung plant die Maßnahmen zur Unterrichtsorganisation effektiv und transparent für alle Beteiligten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 16, 2016 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

  • Eltern-, Schüler - u. Lehrerfragebogen durch Elternkonferenz
  • Evaluation Ganztag (2018)

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 28
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 3
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 14
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 6
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 28,7
pro Computer mit Internetzugang 28,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,7

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 36
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 5
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 07.12.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 4
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Kurth Telefon: 03322206640
E-Mail: 103536@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Woge Telefon: 03322206640
E-Mail: 103536@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Unger

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Medienentwicklungsplanung
  • SchiC (Teile A, B, C)

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

  • seit 2008 VHG
  • "Schule für alle"; vorher Pilotschule
  • Blockunterricht, zahlreiche außerschulische Angebote
  • Förderunterricht in wechselnden Fördergruppen und innerhalb des Unterrichts

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

  • keine Fahrschüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Chor ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja
Katholischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 66 22,0
2 3 62 20,7
3 4 82 20,5
4 3 73 24,3
5 3 76 25,3
6 4 94 23,5
Summe 20 453
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 32,1 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 31,8 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 22,6 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 22,2 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,4 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Feierliche Einschulungsveranstaltung und Eröffnung des Schuljahres
  • Projekttage zu abgestimmten Themen
  • Weihnachtskonzert - und markt
  • Faschingsveranstaltungen
  • Frühlingskonzert
  • Schulfest
  • Schachturnier
  • Meeting aller SuS vor allen Ferien auf dem Rondell mit Kulturprogramm und Auszeichnungen der Leistungen und des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • Abschlussmeeting am Ende eines jeden Halbjahres

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Mathematikolympiaden in Deutschland ja
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Falkenseer Englischolymoiade ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternstammtisch in verschiedenen Klassen
  • Elterncafé im Rahmen des Weihnachts- und Frühlingskonzertes
  • Elternkonferenzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Adolph Diesterweg-Grundschule e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Projekte, Konzerte, Schulhöhepunkte, Elterncafé, Sportfeste

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Spatzenchor

Lehrkraft der Schule

Kreatives Gestalten

außerschulischen Partner

Spiele

außerschulischen Partner

Musik/Tanz

außerschulischen Partner

Schach Kl. 2 und 3-6

außerschulischen Partner

Sport/Sportspiele Kl. 2; 3u.4, 5u.6

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Tanzensemble

außerschulischen Partner

Chor Kl. 5;6

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit Sportvereinen

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Blockunterricht (90 Min)
  • projektorientierte Arbeit
  • offene Unterrichtsformen
  • Förderunterricht in kleinen Gruppen, insbesondere in Kl. 1 und 2 im Rahmen des Projektes "Schule für alle"
  • Leistungsdifferenzierung in Englisch, Deutsch, Mathe in Kl. 5 und 6
  • Begabtenunterricht je nach Std-zuweisung
  • ILZ im Rahmen des Ganztagsbetriebs

ca. 25 außerunterrichtliche Angebote

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • SuS mit Förderschwerpunkt Autismus
    i.d.Regel steht ein Einzelfallhelfer eines Trägers zur Verfügung
  • SuS mit sopäd FS Lernen Kl. 1-6
    Beschulung im Rahmen des Projektes und der Konzeption "Schule für alle" durch Sopäd.
  • SuS mit leichter geistiger bzw. körperlicher Behinderung
    Zwei pädagogische Unterrichtshilfen stehen dafür zur verfügung; Beschulung im Rahmen des Projektes und des Konzepts "Schule für alle"
  • SuS mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben bzw. Rechnen
    entsprechend der zugewiesenen Std. für Inklusion wird ab Kl. 2 je ein Kurs LRS und Rechenschwäche eingerichtet
  • SuS der Kl. 5 und 6
    Leistungsdifferenzierung Kl. 5 und 6 in den Fächern Engl., Ma und Deutsch
  • SuS der Kl. 1-6
    Förderung im Rahmen der individuellen Lernzeit bzw. in wechselnden Kleingruppen oder im Förderunterricht am Nachmittag

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 2
körperliche und motorische Entwicklung 1
geistige Entwicklung 3
Sprache 1
emotionale und soziale Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten