Schuldaten

Grundschule Im Kirchsteigfeld

Potsdam

Grundschule Im Kirchsteigfeld

Potsdam

Stammdaten

Kontakt

Lise-Meitner-Straße 4-6
14480 Potsdam

Telefon: 0331 2897800
Fax: 0331 2897801
gkirchsteigfeld [at] gmx [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Klewitz
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Potsdam
Träger: Landeshauptstadt Potsdam

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Im Kirchsteigfeld

Besonderheiten

  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

EINE SCHULE FÜR ALLE KINDER
Flexible Eingangsphase FLEX: Eine zielgruppenspezifische und individuelle Förderung im Anfangsunterricht gelingt uns durch die Arbeit in jahrgangsübergreifenden Klassen. (Flex-Konzept).
Schule für gemeinsames Lernen: Anerkennung und ein fordernder Umgang mit Heterogenität gehören bei uns zur alltäglichen Selbstverständlichkeit. (Konzept GL).

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Im Kirchsteigfeld

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

DieSchule setzt das SchiC bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 um.
Jede Lehrkraft fördert die Entwicklung der Rechtschreibkompetenz der Schülerinnen und Schüler in seinem Fach durch die Anwendung gezielter Methoden bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020.Wir entwickeln Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Liberalität, Akzeptanz und Toleranz sind für uns wichtige Grundwerte. Wir leben die Verschiedenheit. Vielfalt ist für uns eine Bereicherung. Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist und öffnen ihm die Tür in die Welt des Lernens in einer anregenden Lernumgebung, um es auf die weitere Schullaufbahn und das Leben vorzubereiten. Das Kind steht bei uns im Mittelpunkt.Wir legen Wert auf eine an den Schülerinnen und Schülern, aber auch an den Anforderungen der Gesellschaft orientierten Vermittlung von Kenntnissen und Kompetenzen. Dies erfordert pädagogische Entscheidungsspielräume sowie eine große Einsatzbereitschaft aller Beteiligten. Wir sind kompetent und entwickeln vielfältige Unterrichtsmethoden und Konzepte weiter. Unsere Lehrerinnen und Lehrer übernehmen im Team für ihre Bereiche die Verantwortung.Sonderpädagogen, Pädagogische Unterrichtshilfen sowie speziell ausgebildete Lehrkräfte für die Bereiche „Besondere Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben oder Rechnen“ unterstützen.

Für das Schulleben:

Wir verstehen uns als eine von gegenseitigem Respekt geprägte Schule, in der ALLE gemeinsam lernen und arbeiten. Dabei legen wir Wert auf eine offene und konstruktive Atmosphäre. Ein freundlicher Umgangston und die friedliche Lösung von Konflikten bei gegenseitiger Achtung sind für uns selbstverständlich. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und Eltern ist uns besonders wichtig.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir öffnen unsere Schule, indem wir mit ALLEN an Schule Beteiligten zusammenarbeiten, Lehramtskandidaten ausbilden, Kooperationen pflegen und uns mit den zuständigen Ämtern in Netzwerken austauschen. Wir legen Wert auf den Austausch mit den Erziehungsberechtigten und bieten Beratung und Unterstützung an.

Für das Schulmanagement:

Wir überprüfen uns und bilden uns regelmäßig fort, um die Qualität der Arbeit an unserer Schule zu sichern. Fehler sind menschlich und werden auch bei uns gemacht. Die Konsequenzen, die wir daraus ziehen, helfen uns, noch besser zu werden und uns weiter voran zu bringen. Wir denken nicht in Problemen - wir suchen nach Lösungen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Dec 11, 2019 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 21
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 25
PC-Kabinette 0
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 34
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 5

Quelle: Eintrag der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Klewitz Telefon: 03312897800
E-Mail: kirchsteigfeld-grundschule.potsdam@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Kroner Telefon: 03312897800
E-Mail: kirchsteigfeld-grundschule.potsdam@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Telefon: 03312897800
E-Mail: gkirchsteigfeld@gmx.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Teilnahme am Projekt "Gute gesunde Schule"
  • LRSR
  • SuS mit Autismus-Spektrum

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Teilleistungsschwäche LRS und RS

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Blockunterricht in allen Jahrgangsstufen
verbindliche Lesezeiten für die Jahrgangsstufen 2 - 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2.9 66 22,8
2 3.1 71 22,9
3 3 67 22,3
4 3 61 20,3
5 3 57 19,0
6 3 52 17,3
Summe 18 374
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,0 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,2 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,0 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 18,8 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,2 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Vorlesewettbewerb
  • Teilnahme an Mathematikolympiade und Känguruwettbewerb
  • Teilnahme an "The big challenge"- Englischwettbewerb
  • Weihnachtssingen
  • Frühlingskonzert
  • Hallensportfest im Winter, Sportprojekttage der Jahrgangsstufen 5/6, Sportfest der FLEX-Klassen sowie der Jahrgangsstufen 3/4
  • Tag der Gesundheit in Kooperation mit dem OSZ II Potsdam
  • Singen am Feuer
  • Tag der offenen Tür
  • Herbst- und Frühjahresaktionen zur Gestaltung des Schulhofs
  • Tag der Experimente

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja wird auf Klassen- und Jahrgangsstufenebene durchgeführt, Sieger der 6. Klassen wird zum Wettbewerb auf Stadtebene gemeldet

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternversammlungen, individuelle Elterngespräche, Elternkonferenz, Teilnahme Elternvertreter an Lehrerkonferenzen und Klassenkonferenzen, Eltern unterstützen die Planung, Vorbereitung und Durchführung von schulischen Veranstaltungen sowie klassembezogenen Projekten, Wandertagen, Klassenfahrten und Jahresabschlussfeier, Leitfaden für die Kommunikation mit Eltern, u.a.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Grundschule 56

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Unterstützung der Organisation und Durchführung von Schulprojekten (Gestaltung des Schulhofs, Tag der Gesundheit, Basteln von Adventsgestecken, Tag der offenen Tür) - Schülerdisco im Mai

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
0

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Humboldt-Gymnasium
    Zusammenarbeit zum Ü 7-Verfahren, Vertreter der Schule informieren die Eltern, Schüler berichten den Grundschülern über den Schulwechsel, Unterstützung des Tag der Experimente, Verständigung der Fachkonferenzen
  • Steuben-Gesamtschule
    Zusammenarbeit zum Ü 7-Verfahren, Vertreter der Schule informieren die Eltern, Schüler berichten den Grundschülern über den Schulwechsel, Unterstützung des Tag der Experimente, Verständigung der Fachkonferenzen

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Universität Potsdam
    Studenten aus dem Institut für Grundschulpädagogik führen verschiedene Hospitations- und Unterrichtspraktika in unserer Schule durch, bringen sich auch aktiv z.B. bei der Gestaltung des Tages der Experimente ein.

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Independent Living
    Zusammenarbeit mit Kita, um einen leichteren Übergang für die Kinder von der Kita in die Grundschule zu gestalten. Zusammenarbeit mit dem Hort, um gemeinsam die Entwicklung der Kinder zu begleiten.
  • §13
    Trägerverein zu dem die Schulsozialarbeiterin gehört

Kooperationen mit Sportvereinen

  • VfL Potsdam
    Angebot bzgl. Trainingmöglichkeiten im Handball in der Freizeit

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Musikschule Fröhlich
    In der Freizeit erlernen Kinder das Spielen verschiedener Musikinstrumente in den Räumen unserer Schule. Ihr Können zeigen die Kinder bei Konzerten und der Mitgestaltung von Festen in unserer Schule.
  • Volkssolidarität
    Die Volksolidaritätsgruppe aus Drewitz nutzt Räume unserer Schule für Versammlungen, Vorträge u.s.w. Einige Mitglieder unterstützen regelmäßig (einmal wöchentlich) das Lesenlernen der FLEX-Kinder als "Leseomis".

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Schüler sollen sich ihre Unterrichtsinhalte weitgehend selbständig erschließen, dabei Erfahrungen sammeln, das selbständige, kritische Denken üben und lernen ihre Arbeit zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Daher gehören handlungsorientierte Lernformen wie Projektunterricht, Lernen an Stationen, Werkstattarbeit, Planarbeit u.a. zu den schüleraktiven Methoden, die in kooperativen Lernformen (Partner-, Gruppenarbeit) durchgeführt werden. Angebote in der Leistungs- und Neigungsdifferenzierung sind klassenübergreifend.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifender Unterricht findet in 6 FLEX-Klassen statt. Hier lernen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 und 2 gemeinsam.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schülerinnen und Schüler
    Förderung durch binnendifferenzierten Unterricht, offene Unterrichtsformen und vielfältige Unterrichtsmethoden
  • Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen
    Förderung in temporären Lerngruppen
  • Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf DaZ
    zusätzliche Förderung im Unterricht und in Fördergruppen
  • Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf in den Lernbereichen Deutsch, Mathematik, Englisch in den Jahrgangsstufen 5 und 6
    Förderung im Rahmen der Leistungs- und Neigungsdifferenzierung
  • Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
    Förderung im gemeinsamen Unterricht (ca. 95%) + Förderung in Kleingruppen
  • Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten im Rechnen (RS) oder Lesen und Schreiben (LRS)
    Zielgruppenspezifische Förderung an der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 4
autistisches Verhalten 3
Lernen 5
emotionale und soziale Entwicklung 3
Sehen 2
Sprache 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten