Schuldaten

Grundschule "Anna Karbe"

Gramzow

Grundschule "Anna Karbe"

Gramzow

Stammdaten

Kontakt

Am Poetensteig 9
17291 Gramzow

Telefon: 039861 321
Fax: 039861 71000
schule.gramzow [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Böge
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Uckermark
Träger: Gemeinde Gramzow

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule "Anna Karbe"

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • ein stark verjüngtes Team
  • Freude an der Arbeit mit den Kindern
  • regelmäßige Absprachen im Team
  • einheitliche Absprachen im Umgang mit den SuS, um für sie Sicherheit zu schaffen
  • jede Kollegin bringt eigene Erfahrungen ein
  • wir sind ein multikulturelles Team
  • durch unsere Schulform haben wir gute Voraussetzungen, um alle SuS zu fördern
  • unsere Gremien arbeiten kontinuierlich und miteinander verzahnt
  • gute Zusammenarbeit mit vielen Eltern, die sich gern in unserer Schule einbringen und uns unterstützen
  • als VHG bieten wir unseren SuS auch vielfältige Freizeitangebote, egal, welcher sozialen Schicht sie angehören (z. Z. ausgesetzt aufgrund des Hygieneplanes)
  • als Schule für gemeinsames Lernen verfügen wir räumlich und personell über eine gute Ausstattung, um uns auch auf Leistungsschwächere und Kinder mit Problemen im Bereich emsoz besser konzentrieren zu können

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule "Anna Karbe"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 18.01.2017 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse,
  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung),
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung,
  • Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Pädagogische Grundorientierung

Wir unterstützen, begleiten und fördern unsere Schülerinnen und Schüler darin, ihre eigenen Fähigkeiten und Begabungen zu entdecken und weiter zu entwickeln. Dabei möchten wir den Kindern mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorerfahrungen gerecht werden.
Deshalb erziehen wir unsere Schülerinnen und Schüler zu
Kreativität,
Toleranz und Hilfsbereitschaft,
Ehrlichkeit,
Kompromissbereitschaft,
Leistungsbereitschaft,
Gewaltfreiheit,
Kritikfähigkeit und
Selbstständigkeit

Für das Schulleben:

Wir unterstützen, begleiten und fördern unsere Schülerinnen und Schüler darin, ihre eigenen Fähigkeiten und Begabungen zu entdecken und weiter zu entwickeln. Dabei möchten wir den Kindern mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen und Erfahrungen gerecht werden.

Die Kinder unserer Schule sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Individualität zu entfalten - dazu geben wir Anregungen und Hilfen.

Deshalb erziehen wir unsere Schülerinnen und Schüler zu

Kreativität,
Toleranz und Hilfsbereitschaft,
Ehrlichkeit,
Kompromissbereitschaft,
Leistungsbereitschaft,
Gewaltfreiheit,Wir unterstützen, begleiten und fördern unsere Schülerinnen und Schüler darin, ihre eigenen Fähigkeiten und Begabungen zu entdecken und weiter zu entwickeln. Dabei möchten wir den Kindern mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorerfahrungen gerecht werden.

Die Kinder unserer Schule sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Individualität zu e
Kritikfähigkeit und
...

Für Kooperation und Partizipation:

Pädagogische Grundorientierung

Wir unterstützen, begleiten und fördern unsere Schülerinnen und Schüler darin, ihre eigenen Fähigkeiten und Begabungen zu entdecken und weiter zu entwickeln. Dabei möchten wir den Kindern mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorerfahrungen gerecht werden.

Die Kinder unserer Schule sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Individualität zu entfalten - dazu geben wir Anregungen und Hilfen.

Deshalb erziehen wir unsere Schülerinnen und Schüler zu

Kreativität,
Toleranz und Hilfsbereitschaft,
Ehrlichkeit,
Kompromissbereitschaft,
Leistungsbereitschaft,
Gewaltfreiheit,
Kritikfähigkeit und
Selbstständigkeit

Uns ist es wichtig, dass alle am Schulleben Beteiligten sich mit unserer Schule identifizieren und sie verantwortlich mitgestalten. Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und Kooperationspartnern an und freuen uns über ihre Mitwirkung und Beteiligung am Schulleben.

Für das Schulmanagement:

Uns ist die Zusammrenarbeit als einheitlich handelndes Kollegium sehr wichtig. In verschiedenen Bereichen arbeiten wir in kleineren Teams in Jahrgangsstufen, insbesondere im gemeinsamen Lernen.
Die Schulleiterin (einen Stellvertreter hat sie nicht) verteilt die anstehenden Aufgaben auf alle Kolleginnen, auf die Mitglieder der Steuergruppe oder auf die Leiterinnen der Fachkonferenzen. Regelmäßige Absprachen und Festlegungen finden statt, werden gemeinsam evaluiert und führen zu weiteren Festlegungen bzw. entsprechenden Schlussfolgerungen, die dann im team umgesetzt werden.
Einbezogen werden auch unsere Sozialpädagogin sowie die Schulsozialarbeiterin.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 17, 2018 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 15
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 5
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 3
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 9,9
pro Computer mit Internetzugang 9,9
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,7

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 17
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Böge Telefon: 039861/321
E-Mail: 111867@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft
E-Mail: Datenschutz-Schulen-FF@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Schulrecht
  • Datenschutz
  • digitaler Unterricht
  • Förderung in Mathe

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

An unserer Schule werden alle SuS im gemeinsamen Unterricht beschult und begleitet. Sie erhalten durch zusätzliche Förderstunden eine entsprechende Förderung in allen Bereichen (lernschwache und auch lernstärkere SuS). Dabei wird unser Team unterstützen durch eine Inklusionspädagogin und eine pädagogische Unterrichtshilfe.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Alle Fahrschüler können an den täglichen Angeboten der VHG teilnehmen und anschließend mit dem Schulbus nach Hause fahren.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 43 21,5
2 2 37 18,5
3 2 37 18,5
4 2 30 15,0
5 1 21 21,0
6 2 35 17,5
Summe 11 203
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,1 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 28,1 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 35,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 35,8 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Der Vertretungsunterricht wird abgedeckt durch die Nutzung der Vertretungsreserve, den Wegfall von Teilungsstunden, die Erteilung von Mehrarbeit und bei Bedarf/Möglichkeit durch die Aufstockung von Teilzeitverträgen. Auch das Vertretungsbudget wird genutzt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.11.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Lese- Projekttag
  • Tag der offenen Tür
  • festliche Einschulung
  • schulische Matheolympiade
  • schulischer Vorlesewettbewerb
  • schulischer Rezitatorenwettbewerb
  • feierliche Verabschiedung der 6. Klasse
  • feierliche Verabschiedung von Kolleginnen, die die Schule verlassen (z. B. Ruhestand..)
  • Sportfest
  • Kinderfest -Schulhausrallye für die Vorschüler mit den 5./6. Klassen
  • Crosslauf
  • Projekte im jählichen Wechsel (Zirkus, Mittelalter, Black & White... )
  • Projekttage zu Ostern, zum Herbst und zu Weihnachten

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Mathematik ja alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, je nach Platzierung kleine Präsente bzw. ein T-Shirt
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Es gibt an unserer Schule keine rauchenden Kinder.
Regionalolympiade Mathematik ja wechseln
Mal- und Zeichenwettbewerb regional ja wechseln
Vorlesewettbewerb in der Schule ja Sieger jeder Klassenstufe werden prämiert
Mathematikolympiade der Schule ja Sieger jeder Klassenstufe werden prämiert
Känguru- Wettbewerb (Mathematik) ja Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, je nach Platzierung ein Präsent bzw. ein T- Shirt.
Vorlesewettbewerb in Lychen ja wechslen

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternversammlungen
  • Elternkonferenzen
  • Schulkonferenzen
  • Elternsprechtage im November und im Mai sowie nach Bedarf
  • Eltern unterstützen uns an Wander- und Projekttagen
  • Zusammenkünfte der Klassenleiterinnen mit den Elternsprechern und gemeinsame Vorbereitung der Elternversammlung und schulischer Höhepunkte
  • Zusammenarbeit und Unterstützung der Eltern durch Schulsozialarbeiterin

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Verein zur Förderung der Grundschule Anna Karbe e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von Büchern für die Klasse 1zum Nikolaus, der Klassenfahrt Kl. 6, einer Busfahrt zum Theater Schwedt - zur Einschulung bieten der SFV alkoholfreie Getränke und einen kleinen Imbiss an - Kauf der Schul- T- Shirts - weitere satzungskonforme Unterstützung, die variert

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Fußball

außerschulischen Partner

Leichtathleitik

außerschulischen Partner

Polnisch

außerschulischen Partner

Schach

außerschulischen Partner

Flöte

außerschulischen Partner

Keyboard

außerschulischen Partner

Darstellendes Spiel

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • alle Schulen, die im Netzwerk Grundschulen zusammearbeiten
  • C.-F.-Gauß_Gymnasium Schwedt
  • Gesamtschule Talsand Schwedt
  • Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Prenzlau
  • Kreismusikschule Prenzlau
  • Grundschule Puschkin Angermünde
    - Zusammenarbeit in überschulischen Fachkonfernezen - Austausch auch bezüglich der Umsetzung von Konzepten

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SV Fortuna Schmölln e.V.
  • VfB Gramzow e.V.

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Sparkasse Uckermark
  • Therapiezentrum Grenzland

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Bibliothek Gramzow
  • Johanniter-Unfallhilfe e.V.
  • Polizei
  • Dominikanerkloster Prenzlau

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Partnerlernen
  • Gruppenarbeit
  • Lernen an Stationen
  • Lernen am anderen Lernort (Physikalisches Institut Zeuthen, Eisenbahnmuseum Gramzow, Heimathaus Gramzow)
  • Exkursionen in GeWi (Groß Ziethen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifender Unterricht findet bei uns nur im Neigungsunterricht statt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle SuS Kinder mit LRS Kinder mit Matheschwäche Kinder mit besonderer Begabung Leistungsschwache SuS
    im Rahmen des gemeinsamen Lernens LRS- Förderung Matheförderung Begabtenförderung in Mathematik Unterstützung bei der Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins Im Rahmen zusätzlicher Förderstunden
  • Lerngruppe gL+
    Hilfe im Umgang mit Konflikten mit sich selbst Lösungsstrategien im Umgang mit Konflikten mit Anderen in der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sprache 0
Lernen 20
emotionale und soziale Entwicklung 10

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten