Schuldaten

Einstein-Gymnasium

Angermünde

Einstein-Gymnasium

Angermünde

Stammdaten

Kontakt

Heinrichstraße 7
16278 Angermünde

Telefon: 03331 26170
Fax: 03331 261725
gym.einstein.ang [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Frau Dr. Hainich-Doepner
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Uckermark
Träger: Landkreis Uckermark

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Einstein-Gymnasium

Besonderheiten

  • Darstellendes Spiel in GOST
  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Mint freundliche Schulen (Initiative MINT Zukunft schaffen)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Das Einstein-Gymnasium Angermünde ist eine Stätte der Wissensvermittlung und der Persönlichkeitsbildung und eine leistungsorientierte Schule mit naturwissenschaftlichem Profil, die sowohl fachliche als auch soziale Kompetenzen der Schüler herausbildet. Bildung wird verstanden als Grundlage für Erkenntnis-, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit.Am Einstein-Gymnasium wird eigenverantwortliches Handeln gefördert und gefordert. Entsprechend ihrem Auftrag und ihren Kompetenzen übernehmen alle Beteiligten - Schüler, Eltern und Lehrer - Verantwortung für das Schulleben. Ale Mitglieder der Schulgemeinschaft erfüllen ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag in kooperativer Zusammenarbeit. Wir sind ein Ort, an dem Lernende und Lehrende sich wohl fühlen. Grundlage dafür sind Wertschätzung und ein humanistisches Menschenbild, das sich an ethischen, moralischen Werten, an den Fähigkeiten, Möglichkeiten und Begabungen des Einzelnen orientiert.Wir verstehen uns als traditionsbewußt und zukunftsorien...

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Einstein-Gymnasium

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 13.02.2007 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

*Konzept für Berufs-und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit
*Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenplanvorgaben zu einem schuleigenen Curriculum einschließlich der Grundsätze der Leistungsbewertung
*Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur Ausprägung eines eigenen Profils (Hier MINT)
*Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit S/S sowie deren Erziehungsberechtigten

Schwerpunkte der Entwicklung unseres Schulprofils: *MINT-freundliche Schule/*Europabildung und interkulturelle Bildung/*Nachhaltigkeitsgedanke/ *Schule ohne Gewalt und Rassismus

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

In der Unterrichtspraxis wird keiner bestimmten Methode der Vorrang gegeben. Ausschlaggebend ist, welches unterrichtliche Vorgehen der Lehrkräfte das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen der Schülerinnen und Schüler fördert.
Schwerpunkte unserer Unterrichtsarbeit:1. Klare Strukturierung des Unterrichts (Prozess-, Ziel- und Inhaltsklarheit; Rollenklarheit, Absprachen von Regeln und Freiräumen),2. Methodenvielfalt (Vielfalt an Inszenierungstechniken, Handlungsmustern, Variabilität der methodischen Vorgehensweisen),3. Aufgabenkultur (deren wichtigste Aspekte sind der Lebensweltbezug, die Selbsttätigkeit der Lernenden, klare Handlungsanweisungen und kompetenzbezogene Aufgabenstellungen.
Prinzip: "Stärken stärken und mit Schwächen sorgsam umgehen" sowie "Der Schüler steht im Mittelpunkt aller Überlegungen"

Für das Schulleben:

Unser Gymnasium ist sehr an einem vielfältigen Schulleben in Bezug auf sportliche, wissenschaftliche und kulturelle Aktivitäten interessiert. Schon zur Tradition geworden sind folgende Maßnahmen und Veranstaltungen:
? Sportfeste und Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen (?Jugend trainiert für Olympia?)
? thematische Exkursionen (z.B. Naturkundemuseum Berlin, Technikmuseum Berlin, siehe Schulfahrtenkonzept)
? Mathematikolympiade
? Kängurutest
? ?Chemkids?
? ?Leseeule?
? ?Literaturuhu?
? Theaterbesuche (u.a. auch in englischer Sprache)
? Schülerkonzerte
? ?Einstein-Junior?
? ?Einstein-Tag? (wissenschaftlicher und kultureller Höhepunkt des Jahres zur Ehrung unseres Namensgebers mit Fachvortrag, Ausstellungen, Wissenstest und Gala)
? feierliches Weihnachtskonzert (Chor, Theatergruppe)
? Weihnachtsprogramm der 10. Klasse für alle Schüler
? ?Abitreff? am 27. Dezember jeden Jahres (Treffen ehemaliger Schüler)
? Winterball
?

Für Kooperation und Partizipation:

Wir sind bestrebt, den Anforderungen an eine MINT- freundliche und Ganztags-Schule gerecht zu werden.
Hierbei ist es uns auch wichtig, außerschulische Partner der Region in unsere Arbeit einzubeziehen.
Die PCK Raffinerie GmbH Schwedt/Oder und das Einstein-Gymnasium Angermünde haben am 27. März 2014 eine Kooperationsvereinbarung über ihre künftige Zusammenarbeit unterzeichnet. Das Anliegen ist es, junge Menschen für die MINT-Fächer zu begeistern und sie für eine naturwissenschaftlich-technische Richtung bei Ausbildung oder Studium zu motivieren. Das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge soll erhöht und der Übergang von der Schule in den Beruf oder das Studium erleichtert werden.Zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der BStO runden die Angebote ab.

Weitere Partner sind unter anderem:
? Agentur für Arbeit
? Dozenten aus verschiedenen Hochschulen und Universitäten
? Dozenten aus der Wirtschaft
? Kreismusikschule Uckermark
? VC Angermünde
? DLG
? Eisenbahnersportv...

Für das Schulmanagement:

Schulmanagement beinhaltet Schulorganisation und Personalmanagement.
Unsere Schule stellt den Schüler in den Mittelpunkt und arbeitet verantwortungsvoll mit allen Schulen Beteiligten zusammen. Es gibt zahlreiche Konzepte und Vereinbarungen die die vielfätigen Aufgaben in Schule strukturieren, z. B. eine Geschäftsverteilung, die Arbeit in AG und FK, Kooperationsbeziehungen und Verantwortlichkeiten bei den LK. Aufgaben werden im Lehrerkollegium verteilt und wechseln bei Bedarf. Alle Kollegen werden als KL oder Tutor eingesetzt. Der Unterricht erfolgt durch Fachkräfte, die sich regelmäßig fortbilden. PE und Unterrichtseinsatz zeigen die aktuelle Situation an der Schule mit 5 LAK und 35 Fachlehrern, so dass der Unterricht fachgerecht erteilt werden kann und die einzelne Lehrkraft entsprechend ihrer Ausbildung eingesetzt werden kann, die Mehrzahl der LK sowohl in der SeK.I als auch in der Sek.II.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 22, 2020 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 5
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 12
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 7
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 18
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 30
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 32
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 8,0
pro Computer mit Internetzugang 8,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 27,3

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 30
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Dr. Hainich-Doepner Telefon: 0333126170
E-Mail: 120108@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Seefeldt Telefon: 0333126170
E-Mail: 120108@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Henschke Telefon: s.o.
E-Mail: 120108@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Naturwissenschaften(MINT) nach Angebot bzw. Möglichkeit
Medienentwicklung und Einsatz
Kollegiale Unterrichtshospitation mit Schwerpunktsetzung

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

BUSS -Berater für BStO
BUSS-Berater Physik/Seiteneinsteiger

Organisation von FB an der Schule für die Region Uckermark in den Naturwissenschaften
Gemeinsame Veranstaltungen mit den Schulen der Stadt
Unterstützung des Gustav-Bruhn- Grundschule im Bereich NW;Ma, Sprachen
Org. der Mathematikolympiaden

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Der Unterrichtstag (Beginn, Ende, Ganztag, Mittagsband) ist durch die Möglichkeiten des öffentlichen Nahverkehrs begrenzt.
Rhytmisiert wird der Schultag durch offenen Blockunterricht und wenige Klingelzeichen.
Nach Möglichkeit wird das Erlernen einer dritten Fremdsprache (Latein) mit Beginn des Jg.9 angebote. ITG wird in Jg.7 unde Informatik ab Jg.8 unterrichtet.
Bisher gab es viele individuellen Wahlmöglichkeiten beim Übergang in die Sek.II , daher auch kleine und gefühlt zu große Kurse.
Naturwissenschaften und Mathematik sowie Informatik spielen eine besondere Rolle (MINT-freundliche Schule).
Sportunterricht in der Sek.II liegt in der Regel ab 7. Unterrichtsstunde. Für die Leichtathletik nutzen wir den Sportplatz an der Bruhn -Schule.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Die Schüler kommen aus den Landkreisen Barnim und Uckermark, das Schulhaus ist ab 6.00 Uhr und lange nach Unterrichtsschluß geöffnet (VHS), die Schüler haben vielfältige Möglichkeiten nach dem Unterricht im Haus zu arbeiten (z.B. Schülerarbeitsraum mit Rechnern), es gibt Schliessfächer und nach Bedarf besteht auch die Möglichkeit zusätzliche Räume zu öffnen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Latein ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Mathematik ja ja ja
Mathematik mit CAS ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 3
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 3
Englisch 1 3
Geografie 2 2
Geschichte 1
Mathematik mit CAS 1 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Chemie 1 2
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2
Englisch 2
Französisch 1
Geografie 1
Geschichte 3 2
Informatik 1
Kunst 2 2
Latein 2 1
Mathematik mit CAS 2
Musik 1 2
Physik 2 1
Politische Bildung 2 1
Russisch 1
Sport 3 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
BStO Mathematik Mathematik, Naturwissenschaften, Deutsch, Musik
Grenzen-Zeit und Raum Geschichte Keine Angaben
Einführung in die informatischen Grundlagen des Web2.0 Informatik Keine Angaben
Aufgabenentwicklung mit GEOGEBRA Mathematik Keine Angaben
German Amerika-Wie deutsch sind die USA? Englisch Keine Angaben
Wechselwirkungen von Kunst und Gesellschaft Kunst Keine Angaben
BStO Physik Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 3.1 2.8
Mathematik 3.2 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 1 1,6 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 0 0,0 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 63 98,4 96,5
Summe 64

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9,7 9,4
Grundkurs 9,7 9,2
Englisch Leistungskurs 10,2 10,3
Grundkurs 11,2 9,5
Mathematik Leistungskurs 7,5 7,9
Grundkurs 6,4 7,2

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 67 22,3
8 2 52 26,0
9 2 56 28,0
10 3 66 22,0
11 Kurssystem 67 -
12 Kurssystem 44 -
Summe 10 352
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 23,0 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,5 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 37,2 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 36,1 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,8 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,5 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 35,3 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 33,9 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,4 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Nach Möglichkeit erhalten die Schüler der Se.II Aufgaben zur selbstständigen Bearbeitung.
Lehrkräfte fehlen in der Regel nur bei langwierigen, schweren Erkrankungen. Es gibt eine hohe Einsatzbereitschaft bei den Lehrkräften zur Minimierung des Unterrichtsausfalls.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Tag der offenen Tür, Einstein-Tag, Projektwoche im Januar und vor Beginn der Sommerferien, Fachexkursionen Rom und Holland, Exkursion London, nach Möglichkeit auch Exkursion Paris, Skilager, Kennenlerntage Jg.7, Klassenfahrt 10,Weihnachtsprogramm des Jg.10, Winter- und Sommerball , Fremdsprachentag und Sportfeste, Projekttage in den Gesellschaftswissenschaften, Praktikum 9,

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Bundesfinale Volleyball WKIII,männl., Regionalfinale Volleyball 2. Platz WK III weibl. Handball 2. Platz Landesfinale
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja Regionalwettbewerb 1x1. und 1x 2. Preis Landeswettbewerb 1x1. Preis
Mathematikolympiaden in Deutschland ja
Bundesweite Informatikwettbewerbe ja Hans-Rigel-Stiftung
Schülerwettbewerb Diercke Wissen ja Teilnahme ,
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Rauchfrei bis Jg.11, Kreativpreis, Teilnahmepreis 100 €
Landesweiter Schülerwettbewerb "Chemkids ja Alle Schüler 7, mehrfach ausgezeichnet als Schule und Einzelpreisträger (4 x sehr erfolgreich 2018/19, 18x erfolgreich
Känguru ja Alle Schüler Sek.I, Teilweise vordere Plätze Land
heureka ja Alle 7.Kl. 1 Preis der Landeswertung
Kunstwettbewerb Graffiti ja
Sparkassenwettbewerb Kunst ja Ausstellungen, einzelen Prämierungen
agraaktiv-Land-Wirt-Schaf(f)t-Raum ja noch offen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist sehr von gegenseitigem Respekt getragen, es finden regelmäßig Elternkonferenzen statt und es besteht ein enger Kontakt zur Elternvertretung, Eltern werden in schulische Entscheidungen einbezogen und haben jedezeit die Möglichkeit Gesprächstermine bei allen Kollegen und der Schulleitung zeitnah zu erhalten. In jedem Halbjahr gibt es einen Elternsprechtag. Die Eltern einzelner Klassen oder Jahrgänge treffen sich zu Elternstammtischen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein Einstein-Gymnasium

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Exkursionen und Wandetage, Prokjekttage, Einstein-Preise Abitur, Ausstattung Schule, Unterstützung bei Veranstaltungen, Auszeichnungen hervorragender Schülerleistungen, Zusätzliche Ausstattung des Schüler-Arbeitsraumes, Unterstützung sozial schwacher Schüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: in vitro

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Potentialanalyse in Klasse 7, Berufswahlpass (Einführung, Arbeit mit), Berufspraktika und Besuch von Berufs-und Studienmessen, Eltern-und Schülerinformationsveranstaltungen und -versammlungen, Hochschul-Workshop-Tage, Studienfeldbezogenen Beratungstests, Veranstaltungen mit Alumnis, Exkursionen und Wandetage unter dem Gesichtspunkt BStO

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Frau Hammer AA
Lernen am anderen Ort Unternehmen, Museen, Universitäten,
Schülerbetriebspraktikum Unternehmen
Praxislernen PCK, Unternehmen (Seminarkurs BStO)
Zukunftstag Unternehmen der Region, insbesondere:GLG, PCK, Stadt Angermünde, Polizei
Schülerkalender "Kopfstütze"
Türöffner: Zukunft Brandenburg Bundesagentur für Arbeit
Fachkräfteportal Bundesagentur für Arbeit
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf nach Bedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Beratungen IHK IHK
Elterninformationen /Versammlungen Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen
Schülerinformationen/-projekte Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen
Fachexkursionen Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen
Projekttage Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen
Seminarkurs BStO Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
LEGO -Robotik

Lehrkraft der Schule

DRK

außerschulischen Partner

Freizeitsportspiele

Lehrkraft der Schule

Badminton

Lehrkraft der Schule

Ballspiele

außerschulischen Partner

NAWI

Lehrkraft der Schule

Schülerzeitung

Lehrkraft der Schule

Gitarre

außerschulischen Partner

Virtuelles Angermünde

Lehrkraft der Schule

Theater

Lehrkraft der Schule

Leseclub

Lehrkraft der Schule

Screencast OBS

Lehrkraft der Schule

Keyboard

außerschulischen Partner

NABU

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Ehm -Welk OS
    BStO, Laufbahnänderungen, Schulen einer Stadt
  • Gustav-Bruhn Grundschule
    Übergang Ü7, Schulen einer Stadt, MINT
  • Angermünder Bildungswerk
    BStO, Schulen einer Stadt
  • Uckermärkische Musik- und Kunstschule
    Musikförderung, Ganztag
  • Kreismusikschule Uckermark
    GT

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Uni Potsdam
    Studienorientierung Fachexkursionen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • VI Liceum Ogolnoksztalcace
    Länderverständigung

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Angermünder Bildungswerk

Kooperationen mit Sportvereinen

  • VCA
    Sport Ganztag
  • HCA
    Sport Ganztag
  • Tischtennis.EisenbahnerSportverein
    Sport Ganztag

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • GLG
    BStO, Gesundheitsmanagement
  • PCK
    BStO, Fachexkursionen, MINT
  • IHK
    BStO

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • DRK
    Ganztag, Schulsanitäter
  • NABU
    Naturschutz, AG im Ganztag, Nachhaltigkeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Im täglichen Unterricht werden vielfätige Lern- und Lermethoden angewendet und eingesetzt. Zusätzlich dazu finden regelmäßig Fachexkursionen, Exkursionen im Rahmen der BStO und Museums- und Theaterbesuche statt.Die Projektwochen im Winter und im Sommer sowie einzelne Projekttage bereichern unser Schulleben enorm.
Die Schülerpraktika in Jg.8 und 9 und individuell im Jg.11 vervollständigen unser Angebot.Das Schreiben von Rezensionen, Beiträgen für die Schuwebseite, szenisches Lesen, Gallery walk, das Gestalten von Ausstellungen, die Gestaltung von Gedenkveranstaltungen, die Potentialananlyse sind weitere Beispiele.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Altersgemischtes Lernen findet während des Ganztages statt. Jahrgangsübergreifender Unterricht ist Bestandteil fachübergreifender und jahrgangsübergreifender Exkursionen, z.B. an die Universität Potsdam.
Beides trifft auf die Winter- und Sommerprojektwoche ebenfalls zu.In der Winterprojektwoche werden die Schüler der Sek.I vom Jahrgang11 betreut. Das Sportfest in der Methodenwoche des Jg.7 findet gemeinsam mit dem Jg.8 statt

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Alle Schülerinnen und Schüler
    Individuelle Lernangebote z.B. www.hoeffler.org oder www.mackspace.de und moodle als Lernplattform
  • Alle Schülerinnen und Schüler
    Nutzung selbsterstellter Lernvideos (über moodle verlinkt)
  • Leistungsschwache Schülerinnen und Schüler
    Förderstunde Mathematik in Jg.7 und 8 Geplant , ab 11.11.19 auch für 9 und 11
  • Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache in den Jg.7/8
    Förderunterricht /Unterstützung in der Handhabung der dt. Sprache

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 1
emotionale und soziale Entwicklung 1
körperliche und motorische Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten