Schuldaten

Max-Steenbeck-Gymnasium Schule mit erweiterter mathematisch -naturwissenschaftlich -technischer Ausbildung

Cottbus

Stammdaten

Kontakt

Universitätsstraße 18
03046 Cottbus

Telefon: 0355 714061
Fax: 0355 726422
frank.ristau [at] lk.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Ristau
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Cottbus
Träger: Stadt Cottbus

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Max-Steenbeck-Gymnasium Schule mit erweiterter mathematisch -naturwissenschaftlich -technischer Ausbildung

Besonderheiten

  • Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium (Spezialschule)
  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)
  • Stützpunktschule für Begabtenförderung
  • LuBK mit mathematisch-naturwissenschaftlich-technischem Profil

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind natürlich auf die zahlreichen Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben im MINT-Bereich besonders stolz. Aber erst durch die umfassende Ausprägung eines sehr vielseitigen Schullebens gelingt es uns, kompetente und kooperative Schülerpersönlichkeiten zu entwickleln. Das Feedback auf den Absolvententreffen unserer Ehemaligen bestätigt die Richtigkeit unseres Weges.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Max-Steenbeck-Gymnasium Schule mit erweiterter mathematisch -naturwissenschaftlich -technischer Ausbildung

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 19.11.2007 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Die MINT-Prägung (b, c und g) stellt das herausragende Merkmal unserer Schule dar und ist durch §8a des BbSchG als Schule besonderer Prägung verankert. Hierbei legen wir besonderen Wert auf eine vielseitige Ausbildung in allen MINT-Fächern, was durch zusätzliche Inhalte und besondere Rahmenbedingungen erreicht wird. Aber auch im sprachlichen und gesellschaftswissenschaftlich und künstlerischen Bereich erhalten unsere Schülerinnen und Schüler umfangreiche Entfaltungsmöglichkeiten. Die Entwicklung umfassender Werte wie z. B. gegenseitige Achtung, Demokratiebewusstsein, Teamfähigkeit und vieles mehr (f) erachten wir dabei als besonders wichtig.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Umfassende Bildung in allen Bereichen. Nicht nur das MINT-Profil steht dabei im Fokus der besonderen Anstrengungen, sondern auch umfassende Entfaltungsmöglichkeiten in allen Interessenbereichen unserer Schülerinnen und Schüler zur Ausprägung vielseitiger, wertebewusster und kompetenter Fähigkeiten.

Für das Schulleben:

Vielseitigkeit ist das Credo! Wir bieten unseren Schülerinnen und Schüler weitreichende Möglichkeiten für ihre Interessenentwicklung an. Dazu gehören neben der Förderung der MINT-Begabungen auch ein Schulchor, ein Schülertheater, zahlreiche sportliche Betätigungsmöglicheiten, Schulkonzerte und jährliche Projekttage (Steenbeck-Tage) mit stets neuen Angeboten zur Vertiefung der Interessen der Schülerinnen und Schüler.

Für Kooperation und Partizipation:

Hauptkooperationspartner ist die BTU Cottbus-Sneftenberg. Hier bestehen nicht nur gute Beziehugnen im Rahmen der Gestaltung der Seminarkurse, sondern auch bei der Unterstützung der Vorbereitung auf naturwissenschaftliche Olympiaden. Desweiteren nutzen wir die guten Beziehungen zur BASF Scharzheide, die uns mit Know how und Sachspenden unterstützt. Außerdem pflegen wir Kooperationen zum Piccolo-Theater, Staatstheater Cottbus und Schulpartnern aus der Slowakei und Polen.

Für das Schulmanagement:

Die Schule hat eine erweiterte Schulleitung, die neben dem Schulleiter, dem Stellvertreter und dem Oberstufenkoordinator noch drei weitere Mitglieder enthält, die besondere Aufgaben der Schulleitung übernehmen (SchiLF, Ganztag, Gemeinsamer Unterricht). Ergänzt wird das Management durch eine Stuergruppe aus Lehrkräften der drei Aufgabenfeldern, die sich um die weitere Ausgestaltung des Schulprofils durch neue Angebote im Schulleben kümmert. Die Schulkonferenz als höchstes Gremium trägt die Verantwortung für alle wichtigen Entscheidungen für die Schule.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 12, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Besondere Stärken wurden uns im Bereich Schulkultur (besonders Kooperation) und Schulmanagement (besonders effektive Unterrichtsorganisation). Reserven liegen dagegen im Bereich Lehren und Lernen im Unterricht (besonders im Handeln der Lehrkräfte auf individuelle Förderung und bei der Transparenz der Leistungsanforderungen). Scheinbar ergibt sich hier ein Widerspruch, der aber dadurch aufgelöst wird, dass zwar die Förderung der Leistungsspitzen sehr effektiv funktioniert, aber die Lehrkräfte im Unterricht Schwieirgkeiten haben, zu differenzieren.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 16
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 3
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 14
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 34
PC-Kabinette 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,7
pro Computer mit Internetzugang 2,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 10,7

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 40
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 3
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Ristau Telefon: 0355714061
E-Mail: 120236@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr König Telefon: 0355714061
E-Mail: 120236@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator Herr Dr. Skorubski Telefon: 0355714061
E-Mail: torsten.skorubski@lk.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr König Telefon: 0355714061
E-Mail: matthias.koenig@lk.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Festschreibung der Ziele aus Quo vadis MSG unter den neuen Bedingungen der neuen Schulleitung
Differenzierung im Unterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Herr Brendahl (Energie) und Frau Zscheile (Biologie) leisten regelmäßig Beiträge im Rahmen ihrer Fachberatertätigkeit.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Rhythmisierung im 90-Minuten-Takt, teilweise Teilung im Ch/Ph/Inf/Te-Unterricht, Mittagsband zur Gestaltung von Ausgleichangeboten, AG-Bänder Montag früh und Mittwoch Nachmittag, weitere AG im Anschluss an den Untericht, Projekttage (Letzte Woche vor Weihnachtsferien und letzte volle Schulwoche)

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Nutzung der Angebote der Region (Fahrdienste), Unterrichtsbeginn erst 07:45, montags Unterrichtsbeginn erst 09:40 Uhr, damit WohnheimschülerInnen ab Jahrgangsstufe 7 erst monatgs anreisen können, freitags Unterichtsende 13:00, damit WohnheimschülerInnen zu einer akzeptablen Zeit nach hause kommen können.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
5 6 7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Informatik ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Mathematik mit CAS ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Spanisch ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja ja ja
Wirtschaftswissenschaft ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 2 2
Chemie 1 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 3
Englisch 2 3
Informatik 1 1
Mathematik mit CAS 4 3
Physik 2 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 2 1
Chemie 2 2
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 3 0
Englisch 2 0
Französisch 0 1
Geografie 1 1
Geschichte 3 3
Informatik 1 1
Kunst 2 2
Latein 0 1
Mathematik mit CAS 0 0
Musik 1 1
Physik 2 2
Politische Bildung 1 1
Russisch 0 1
Sport 4 3
Technik 2 1
Wirtschaftswissenschaft 2 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Anwendungen Physik Physik Physik, Technik
Anwendungen Biologie/Chemie Biologie Biologie, Chemie
Anwendungen Bionik Biologie Biologie, Technik
Anwendungen Informatik Informatik Informatik, Mathematik
Anwendungen Mathematik Mathematik Mathematik, Informatik
Theaterwissenschaften Deutsch Deutsch, Geschichte
Historische Exkurse Geschichte Geschichte, Deutsch
Fotografie Kunst Kunst, Technik

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.5 2.8
Mathematik 1.7 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

In den Fächern Mathematik und Englisch werden regelmäßig sehr deutliche bessere Ergebnisse als im Landesmittelwert erreicht (~2,0 statt über 3,0). Im Fach Deutsch sind die Ergebnisse stets besser als der Landesmittelwert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 1 1,4 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 0 0,0 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 71 98,6 96,5
Summe 72

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 12,2 9,4
Grundkurs 12,2 9,2
Mathematik mit CAS Leistungskurs 10,6 8,4
Grundkurs 12,2 7,9
Englisch Leistungskurs 13,4 10,3
Grundkurs 12,7 9,5

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

In den Fächern Mathematik und Englisch werden regelmäßig sehr deutliche bessere Ergebnisse als im Landesmittelwert erreicht (über 12,0 statt ~ 9,0). Die Ergebnisse in den Naturwissenschaften, besonders Chemie und Physik, liegen ebenfalls deutlich über dem Landesmittelwert. In allen anderen Fächern werden stets bessere als die Landesmittelwerte erreicht.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
5 1 25 25,0
6 1 25 25,0
7 3 72 24,0
8 3 71 23,7
9 3 70 23,3
10 3 74 24,7
11 Kurssystem 73 -
12 Kurssystem 73 -
Summe 14 483
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 27,6 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 26,4 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 36,1 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 35,1 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,2 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 18,6 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,6 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 15,3 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 14,8 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Nutzung der Lernplattform FRONTER zur selbstständigen Unterrichtsarbeit für ältere SchülerInnen (ab J9) bei nicht anders kompensierbaren Ausfall von Lehrkräften; Nutzung der Teilungsauflösung nur in Ausnahmefällen, da das MINT-Profil die umfassende Nutzung von Schülerexpeirimenten im Bereich Ch/Ph/Inf/Te vorschreibt;

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Schuljahreseröffnung mit Aufnahme der jüngsten Schülerinnen und Schüler durch die Jahrgangsstufe 11, Steenbeck-Tage (Projektwoche letzte Woche vor Weihnachtsferien), Schulkonzerte (jeweils letzter Donnerstag im Januar und Februar), feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse, Studienorientierungstage für Jahrgangsstufe 10 (Mi-Fr letzte volle Schulwoche), Feierlicher Schuljahresabschluss in Audimax der BTU (inkl. Präsentationen besonderer Schülerleistungen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja Zahlreiche Preise inklusive einem Bundessieger.
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja Zahlreiche Preise inklusive mehreren Bundessiegern.
Bundeswettbewerb Mathematik ja Zahlreiche Preise inklusive einem Bundessieger.
Mathematikolympiaden in Deutschland ja Zahlreiche Preise inklusive mehreren Bundessiegern.
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematikolympiade ja Zahlreiche Teilnahmen inklusive drei Endrundenteilnehmern (Beste 16)
Bundesweite Informatikwettbewerbe ja Zahlreiche Preise inklusive einem Bundessiegern.
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologieolympiade ja Zahlreiche Preise inklusive 1 Gold, 3 Silber, 1 Bronze bei IBO.
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Chemie-Olympiade ja Zahlreiche Preise inklusive 1 Gold, 2 Silber, 3 Bronze bei IChO.
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Physik-Olympiade ja Zahlreiche Preise inklusive 2 Gold, 3 Silber, 7 Bronze, 2 Ehrenurkunden bei IPhO.
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Junior Science Olympiade ja Zahlreiche Preise inklusive 2 Silber, 2 Bronze bei IJSO.
European Union Science Olympiade ja Zahlreiche Preise inklusive 21 Gold, 2 Silber bei EUSO.
JUGEND FORSCHT ja Zahlreiche Preise inklusive mehreren Endrundenteilnahmen mit Sonderpreisen.
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Zahlreiche Preise (regional und Land: Fußball, Volleyball, Tischtennis, Triathlon) inklusive einer Endrundenteilnahme (Triathlon).
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Zahlreiche Auszeichnungen von Schulklassen unserer Schule
Schul/Banker - Das Bankenspiel ja Mehrere Auszeichnungen von Mannschaften unserer Schule
First LEGO League Deutschland ja Zahlreiche Auszeichnungen von Mannschaften unserer Schule (u. a. 7. Platz bei Europäischer Endrunde in Dänemark)
Landesolympiade Mathematik ja Zahlreiche driite, zweite und erste Preise.
Landesolympiade Physik ja Zahlreiche driite, zweite und erste Preise.
Landesolympiade Biologie ja Zahlreiche driite, zweite und erste Preise.
Landesolympiade Chemie ja Zahlreiche driite, zweite und erste Preise.
Landesolympiade Informatik ja Mehrere driite, zweite und erste Preise.
Landesweiter Schülerwettbewerb "Chemkids ja Mehrere driite, zweite und erste Preise.
Landeswettbewerb des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen ja Mehrere driite, zweite und erste Preise.
Beste Seminararbeit - Hans-Riegel-Stiftung ja Bisher 10 erste Preise in den Bereichen Mathematik, Physik, Biologie, Informatik zzgl. zweiter und dritter Preise.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Unterstützung der Steenbeck-Tage, Teilnahme (und teilweise Mitorganisation) an Festveranstaltungen und Schulkonzerten, Sponsoring im Schulförderverein.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein des Max-Steenbeck-Gymnasiums Cottbus

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Fahrkosten bei Schülerwettbewerben, Stiftung von Preisen für besondere Schülerleistungen, finanzielle Unterstützung bei Lehr- und Lernmittelbeschaffung, finanzielle Unterstützung von Schüleraustauschen, Abiturpreise ...

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: gerade in Entstehung (früher KEKS)

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort Handwerkskammer Cottbus
Schülerbetriebspraktikum Zahlreichen Unternehmen und Einrichtungen der Region
Schülerfirmen
Praxislernen Zahlreichen regionalen Unternehmen (Schülerbetgriebspraktikum)
Zukunftstag Zahlreichen Unternehmen und Einrichtungen der Region

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
MINT-Spitzenförderung (24 AG)

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Sport (Volleyball, Tischtennis, Triathlon)

Lehrkraft der Schule

Künstlerischer Bereich (Mus, Ku, Theater)

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Astrid-Lindgreen-Grundschule
    Förderung von Nachwuchs im MINT-Bereich
  • Erich-Kästner-Grundschule
    Förderung von Nachwuchs im MINT-Bereich

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

  • ZS Kezmarska 28 Kosice
    Schüleraustausch für Jahrgangsstufe 7/8 zur Völkerverständigung und zur Kommunikation in Fremdsprachen
  • Szkola Podstawowa nr 17 Zielona G.
    Schüleraustausch für Jahrgangsstufe 5/6 zur Völkerverständigung und zur Kommunikation in Fremdsprachen

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • BTU Cottbus-Senftenberg
    Unterstützung der Seminarkurse im MINT-Bereich, Trainingslager für Spitzen im MINT-Bereich, Nutzung Räumlichkeiten der BTU (Audimax, Uni-Bibliothek)

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Handwerkskammer Cottbus
    Gestaltung von 8 Berufsorientierungstagen für Jahrgangsstufe 8

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • BASF Scharzheide
    Unterstützung des Fachbereiches Chemie mit Know how und Lehr- und Lernmitteln, Teilnahme von Schülerinnen und Schülern bei Praktika in der BASF

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Spitzenförderung Schüler für Schüler im Ganztagbereich.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Dieses Konzept gibt es nur im Bereich Ganztag (Arbeitsgemeinschaften)

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Spitzenförderung in allen sechs MINT-Fächern;
    Kleingruppen- und Einzelförderung und "Schüler-für-Schüler"-Förderung (ältere für jüngere)

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 3
emotionale und soziale Entwicklung 2
Hören 1
autistisches Verhalten 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten