Schuldaten

Albert-Schweitzer-Gymnasium

Eisenhüttenstadt

Albert-Schweitzer-Gymnasium

Eisenhüttenstadt

Stammdaten

Kontakt

Diehloer Straße 66
15890 Eisenhüttenstadt

Telefon: 03364 43389
Fax: 03364 43389
asg-ehst [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Budach
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oder-Spree
Träger: Landkreis Oder-Spree

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Albert-Schweitzer-Gymnasium

Besonderheiten

  • Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)
  • LuBK mit sprachlich-naturwissenschaftlichem Profil
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Humanistische Erziehung
Bekenntnis zur Demokratie und freie Entfaltung jedes Einzelnen
moderne Fremdsprachenausbildung
mathematisch-naturwissenschaftliche Schwerpunktsetzung
Gewaltfreiheit
Leistungs- und Begabungsklassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Albert-Schweitzer-Gymnasium

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 10.09.2009 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Stärkung der praktischen Handlungskompetenzen der Schülerinnen und Schüler; Ausgestaltung von Differenzierungs- und Förderungsmaßnahmen im Unterricht
  • Qualifizierung der Professionalität der Lehrkräfte und des Schulmanagements
  • konsequente Umsetzung der schulinternen Curricula zur Profilbildung der Schule
  • Evaluationsmaßnahmen zur Qualitätssicherung bzw. zur Qualitätssteigerung

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Erhöhung der Unterrichtsqualität, Methodenvielfalt
  • solide Grundkenntnisse und Leistungsbereitschaft
  • selbstständige Problemerkennung und Problemlösungsstrategien, Vermittlung der Studierfähigkeit
  • Vermittlung wissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen und fachspezifische Arbeitstechniken
  • ausgewogenes Verhältnis an Teamarbeit und selbstständiger, individueller Arbeit
  • interessen- und begabungsorientierte Differenzierungen
  • entspanntes Lehrer/Schülerverhältnis
  • humanistische Grundausrichtung

Für das Schulleben:

  • gutes Schulkima
  • glaubwürdige und profilierte Schulkultur

Für Kooperation und Partizipation:

  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und anderen Bildungsträgern
  • Öffnung der Schule nach außen
  • Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Kooperationspartnern
  • Unterstützung der Arbeit des Fördervereins der Schule
  • Beteiligung an internationalen Schulpartnerschafts- und Schüleraustauschprogrammen

Für das Schulmanagement:

  • transparente Kommunikationsstrukturen
  • Qualitätssicherungen an der Schule
  • Personalentwicklung und Personalführung
  • Identitätsbildung zur Sicherung der Motivation von Lehrern und Schülern
  • Schulmarketing
  • effiziente Schulorganisation
  • Verbesserung der Lern- und Arbeitsbedingungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 25, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 6
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 20
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 10
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 3
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 38
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 3
PC-Kabinette 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,0
pro Computer mit Internetzugang 3,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 4,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 42
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Budach Telefon: 0336443389
E-Mail: sven.budach@asg-ehst.de
Stellvertreter Herr Kosmala Telefon: 0336443389
E-Mail: frank.kosmala@asg-ehst.de
Oberstufenkoordinator Herr Peters Telefon: 0336443389
E-Mail: frank.peters@asg-ehst.de
Datenschutzbeauftragter Herr Herr Wiedenhöft Telefon: 033552104777
E-Mail: Sven.Wiedenhoeft@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Schulcloud
Schulcloud

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Ein Kollege ist Koordinator der Mathematik Landesolympiade.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Gymnasium (Unterricht im Klassen- und Kursverband)

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Für Schülerinnen und Schüler der LuBk existiert eine gesonderte Beförderung. Dies betrifft ausschließlich SuS, den es nicht möglich ist, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln rechtzeitig zur Schule zu gelangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
5 6 7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja ja
Astronomie ja ja
Biologie ja ja ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Darstellendes Spiel ja ja
Geografie ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Latein ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Spanisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Fach genehmigter Schulversuch ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 2
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 1
Geografie 1 1
Englisch 2 2
Mathematik 1 2
Physik 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Chemie 1
Darstellendes Spiel 1 1
Geografie 1 1
Englisch 2 2
Französisch 2 1
Geschichte 3 3
Informatik 1 1
Kunst 1 1
Latein 1 1
Musik 1 2
Politische Bildung 2 2
Physik 1 2
Sport 3 3
Spanisch 1 1
Recht 1 1
Biologie 2 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2
Mathematik 2 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Kunstwissenschaften Kunst Musik, Darstellendes Spiel
Naturwissenschaften Informatik Keine Angaben
Gesellschaftswissenschaften Geschichte Keine Angaben
Studien- und Berufsorientierung Wirtschaftswissenschaften Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.9 2.8
Mathematik 3.1 3.3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 0,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,0
Fachoberschulreife 0 0,0 1,5
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 79 100,0 97,7
Summe 79

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 10,1 9,1
Englisch Leistungskurs 10,7 10,1
Mathematik Leistungskurs 8,7 8,0

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
5 1 27 27,0
6 1 26 26,0
7 4 115 28,8
8 4 108 27,0
9 4 109 27,2
10 4 98 24,5
11 Kurssystem 73 -
12 Kurssystem 76 -
Summe 18 632
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,5 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 16,6 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,9 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 51,7 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 49,8 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,9 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 16,5 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 14,6 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,9 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 22,3 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,3 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,0 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Ursachen für Unterrichtsausfall und daraus resultierende Vertretungsstunden waren der Krankheitsausfall von Lehrern. Anzumerken ist, dass mit dem Beginn des zweiten Halbjahres zwei Kolleginnen in Mutterschutz und Elternzeit gegangen sind. In Bezug auf die Ausfallstunden wurden durch die Schulleitung folgende Maßnahmen umgesetzt (nach der Häufigkeit hierarchisch geordnet):

  1. Nutzung der personenbezogenen Vertretungsreserve
  2. Anordnung von Mehrarbeit
  3. Nutzung der Vertretungsreserve.

In der Sekundarstufe II wurden zur Vermeidung des Unterrichtsausfalls häufig "selbstständige Schülerarbeit" und "Studienaufgaben" erteilt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Theatertag
Kunstwerkstatt
Sporttage
Tage der Naturwissenschaften
Mathematikolympiade
Talentefest
Biologieolympiade
Känguru
Buchlesung
Big Chellenge Wettbewerb
Theatervorstellungen in englischer Sprache
Cinefete

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja 2 x 3. Platz
Landesolympiade Mathematik ja 2 x 1. Platz Kreisebene 1 x 3. Platz Kreisebene 1 x 3. Platz Landesfinale

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternabende zu speziellen Themen (z.B. Finanzierung Studium)
Elternsprechtage
Tag der offenen Tür

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Verein der Freunde zur Förderung des Albert-Schweitzer-Gymnasiums e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Würdigung besonderer schulischer Leistungen Beschaffung zusätzlicher Lern- und Lehrmittel Zuschüsse zu schulischen Veranstaltungen Wirtschaftliche Hilfe zum Ausgleich sozialer Härtefälle Förderung der Verbindung zu in- und ausländischen Schulen Förderung von Gruppen und Arbeitsgemeinschaften Würdigung bei sportlichen und sonstigen Veranstaltungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkt an unserer Schule ist die Studienvorbereitung.
In diesem Rahmen bestehen enge Verbindungen zu umliegenden Hochschule und Universitäten.
In der Sekundarstufe I werden außerdem noch berufsorientierende Maßnahmen durchgeführt, wie die Praktika in Klasse 6, 8 und 9.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Schülerbetriebspraktikum ansässige Unternehmen
Schülerfirmen Förderverein
Zukunftstag
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Agentur für Arbeit
Potenzialanalyse Kobranet
Studium lohnt Viadrina
Studienorientierung BTU Cottbus
Studienorientierung Universität Heidelberg

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Fotografie

Lehrkraft der Schule

AG Mathematik

Lehrkraft der Schule

AG Spanisch

Lehrkraft der Schule

Digitale Bildbearbeitung

Lehrkraft der Schule

Streitschlichter

Lehrkraft der Schule

Theater

Lehrkraft der Schule

Mathematik Unterstützungsangebot

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Astrid - Lindgren - Grundschule
    Zusammenarbeit Fachbereich Englisch
  • Musikschule EHS
    Förderung musikalischer Begabung
  • Netzwerk mit Grundschulen
    Übergänge problemlos gestalten
  • Stadtbibliothek
    Lesekompetenz erweitern

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Bergakademie Freiberg
    Studienmöglichkeiten; Exkursionen
  • BTU Cottbus
    Studienmöglichkeiten; Austausch
  • Viadrina Frankfurt
    Studienmöglichkeiten; Austausch

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Drancy (Frankreich)
    Schüleraustausch
  • Jönköping (Schweden)
    Schüleraustausch
  • Schüleraustausch

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

  • Deutsche Schule in Meddellin
    Schüleraustausch/gemeinsamer Unterricht via Skype

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • IHK
    Berufsorientierung
  • Agentur für Arbeit
    Studien- und Berufsorientierung
  • QCW Eisenhüttenstadt
    Studien- und Berusorientierung/Fortbilung
  • Arcelor Mittal
    Studien- und Berufsorientierung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jugendamt LOS
    Vermeidung von Kindeswohlgefährdung

Kooperationen mit Sportvereinen

  • VfB Offensiv
    Unterstützung Vereinsleben und Trainingsbetrieb/Arbeitsgemeinschaft

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Fiantec
    Studien- und Berufsorientierung
  • arcelor-mittal (EKO)
    Berufsbildung; Praktikum
  • QCW
    Berufsbildung; Praktikum
  • Sparkasse Oder-Spree
    Studien- und Berufsorientierung
  • Heckmann
    Studien- und Berufsorientierung
  • Arcelor Mittal
    Studien- und Berufsorientierung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Bibliothek
    Förderung der Lesekompetenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Gruppenarbeit
  • Learning by doing
  • Schulcloud
  • Webuntis Messenger

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Leistungsschwächere SchülerInnen
    Mathematik Prüfungsvorbereitung Klasse 10
  • Schüler mit besonderen Begabungen und Interessen
    Teilnahme an AG's

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 0
körperliche und motorische Entwicklung 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten