Schuldaten

Bohnstedt-Gymnasium Luckau

Luckau

Bohnstedt-Gymnasium Luckau

Luckau

Stammdaten

Kontakt

Rathausstraße 6/7
15926 Luckau

Telefon: 03544 3062
Fax: 03544 3063
email [at] bohnstedt-gymnasium [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Guhra
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Dahme-Spreewald
Träger: Landkreis Dahme-Spreewald

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Bohnstedt-Gymnasium Luckau

Besonderheiten

  • gemeinsamer Unterricht (Schüler mit und ohne sonderpäd. Förderbedarf)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Span., Französ. als 2. Fremdspr.
Latein als 3. Fremdspr.
Fremdsprachenkonzept/ Projekte
Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung 2013-2021
Netzwerk Berufswahlsiegel
kooperatives Lehrer-Schüler-Verhältnis
enge Einbindung der Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Bohnstedt-Gymnasium Luckau

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 23.03.2011 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. Umsetzung des Fremdsprachenkonzepts
  2. Verteidigung der Auszeichnung "Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung"
  3. Durchsetzung des Schulfahrtenkonzepts, Weiterführung Schulpartnerschaften, Entwicklung einer Partnerschaft mit Spanien
  4. Intensivierung der Arbeit mit den Grundschulen, Öffentlichkeitsarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die Schule verwirklicht weitgehend über den Unterricht aber auch über eine Vielzahl von außerunterrichtlichen Veranstaltungen die Bildungs- und Erziehungsziele. Die Schülerinnen und Schüler werden darauf vorbereitet, sich in einer Welt zurechtzufinden, die von immer schnelleren und tiefgreifenderen Veränderungen geprägt ist. Als Basis einer solchen Orientierung ist eine fundierte Allgemeinbildung unverzichtbar.
Neben der Vermittlung solider Kenntnisse und Fähigkeiten in den einzelnen Fächern ist das Erlernen der elementaren Techniken geistigen Arbeitens wesentlich. Das "Lernen lernen" soll ein ständiger unterrichtsbegleitender Prozess sein.
Dabei will unser Gymnasium auf der Grundlage einer breiten Allgemeinbildung individuelle Schwerpunktsetzungen ermöglichen und besondere Interessen und Begabungen im Rahmen der uns gegebenen Möglichkeiten unterstützen und fördern.

Für das Schulleben:

Wichtig ist für uns die Identifikation mit unserer Schule durch die Entwicklung eines durch Offenheit, Respekt, Fairness, Ehrlichkeit und Toleranz getragenen Gemeinsinnes, der auch von außen positiv wahrgenommen werden kann. In vielfältigen schulischen Veranstaltungen und Pojekten, basierend auf den verschiedenen Interessen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler, werden deren Leistungen gewürdigt und Schule als Lebensraum entwickelt.
Die Schaffung einer Wohlfühlatmosphäre steht dabei im Vordergrund. "Sich selbst verwirklichen und Verantwortung übernehmen!" ist unser Leitgedanke.

Für Kooperation und Partizipation:

Es ist unserer Schule gelungen, eine große Anzahl von Kooperationsvereinbarungen abzuschließen.
Diese Partner ergänzen eine lebensnahe und praxisorientierte Unterrichts- und Erziehungsarbeit und geben den Schülerinnen und Schülern Anregung und Unterstützung für die eigene Berufs- und Studienorientierung. Unsere Schule bildet ein Modell einer demokratischen Gesellschaft. Die Gestaltung des schulischen Lebens erfolgt durch Mitentscheidung und Mitverantwortung der Lehrkräfte, der Schülerinnen und Schüler sowie Eltern im Rahmen der Mitwirkungsrechte, welche durch das Gesetz über die Schulen im Land Brandenburg geregelt werden.
Die Schülerinnen und Schüler sollen im Rahmen der Mitwirkung und der Rahmenlehrpläne bei der Auswahl von Unterrichtsgegenständen und Unterrichtsmethoden beteiligt werden. Die am schulischen Leben beteiligten Personen verständigen sich regelmäßig über die geltenden Normen und Regeln des demokratischen Rechtsstaates.

Für das Schulmanagement:

Das Fundament für eine erfolgreiche Bildungs- und Erziehungsarbeit bildet eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Schülerinnen und Schülern.
Die Schulleitung trägt für die Entwicklung der Schule eine hohe Verantwortung. Insbesondere zeigt sich, dass die Personalführung wesentlich zum Erfolg oder Misserfolg jeder Qualitätsarbeit beiträgt. Denn nur gut geführte Mitarbeiter sind in der Lage, echte Qualitätsstrategien im Arbeitsalltag zu verankern und umzusetzen.
Grundprinzip der Arbeit des Schulleiters ist die allseitige Transparenz seines Handelns und die Herstellung eines pädagogischen Konsens im Kollegium. Um den Anforderungen einer modernen Schule bezüglich Methodenvielfalt, neuen Organisationsformen und Unterrichtsprojekten gerecht zu werden, ist die regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen Voraussetzung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Aug 30, 2011 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Umfassende SL-Hospitationen der KuK finden im 1. Halbjahr 19/20, Online-Umfrage der SuS

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 8
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 7
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 9
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 5
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 29
PC-Kabinette 4
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,0
pro Computer mit Internetzugang 5,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 20,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 201..400 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 37
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Guhra Telefon: 03544 3062
E-Mail: peter.guhra@lk.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Werner Telefon: 03544 3062
E-Mail: beatrix.werner@lk.brandenburg.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Mudrack Telefon: 03544 3062
E-Mail: sabine.mudrack@lk.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Klein Telefon: 03544 3062
E-Mail: inga.klein@lk.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Weiterentwicklung der Berufs- und Studienorientierung
Nutzung von digitalen Medien im Distanzunterricht
Implementierung des RLP für die GOST in Biologie

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

BUS- Beratung bzw. LISUM

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Der Großteil der Schülerschaft des Gymnasiums erreicht die Schule via ÖPNV.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
Astronomie ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja
Kunst ja ja ja ja
Latein ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja
Spanisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 1
Spanisch 1 0
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 1
Geografie 2 2
Englisch 2 3
Mathematik 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 2 2
Chemie 1 1
Geografie 2 1
Englisch 1 1
Französisch 1 0
Geschichte 3 3
Informatik 1 2
Kunst 1 2
Latein 1 1
Musik 2 2
Politische Bildung 2 2
Physik 1 2
Spanisch 1 2
Sport 3 3
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 3
Mathematik 3 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Filmmusik Musik Geschichte, Kunst
Geografie und Sport Geografie Sport, Geschichte
Wechselwirkungen zwischen Lebewesen und ihrer Umwelt Biologie Chemie
Studien- und Berufsorientierung Keine Angaben
Macht der Sprache in der Medienbranche Deutsch Politische Bildung, Geschichte
Musik im Wandel des 20. Jahrhunderts Musik Geschichte
Leben in Diktaturen des 20. Jahrhunderts und deren Aufarbeitung und Bewertung Geschichte Politische Bildung
Um 180 Grad verdreht, verheimlicht und vertuscht Deutsch Politische Bildung
Variation durch Mutation vs. Variation durch gezielte Manipulation Biologie Chemie
Kommunikation und Sport Sport Deutsch
Studien- und Berufsorientierung Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.5 2.8
Mathematik 3 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 2 2,6 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 75 97,4 96,5
Summe 77

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 11,0 9,4
Grundkurs 8,5 9,2
Englisch Leistungskurs 10,7 10,3
Grundkurs 10,8 9,5
Mathematik Leistungskurs 7,1 7,9
Grundkurs 6,4 7,2

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 81 27,0
8 4 103 25,8
9 3 89 29,7
10 3 74 24,7
11 Kurssystem 76 -
12 Kurssystem 82 -
Summe 13 505
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 26,6 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 25,4 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,5 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,2 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,7 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 18,9 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,3 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 19,0 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Exkursionstage Sek I
  • Klassenfahrten Kl. 7
  • thematische Kursfahrten der JGST 11
  • Fahrt nach Auschwitz und Krakau
  • Projekttage mit Präsentation Klasse 9
  • Theaterprojekte
  • Tag der offenen Tür
  • Schnuppertag für Grundschüler
  • Lehrersprechtage
  • Weihnachtssingen
  • Sportfeste
  • Abi-Ball
  • Ehemaligentreffen am 27.12. jeden Jahres
  • "Goldenes Abitur" (Abitur vor 50 Jahren erhalten)
  • Willkommensfest für Schüler, Eltern und Großeltern der neuen 7. Klassen
  • Schüleraustausch mit Frankreich (Unterbringung in Gastfamilien)
  • Sprachreisen nach England,Spanien und Frankreich
  • Projekte von Schülergruppen, Kursen und Klassen im Rahmen von Projekttagen
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Org. und Partnern der Region
  • thematische, fachspezifische Exkursionen von Klassen und Kursen
  • Verleihung Bohnstedt-Schülerpreis

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja
Landesolympiade Mathematik ja
Landesolympiade Physik ja
Landesolympiade Biologie ja
Lebendige Antike ja 2. Platz Wettbewerb 2019

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • 2 Elternversammlungen pro Schuljahr
  • eine Elternsprechstunde pro Halbjahr
  • Einbindung in Projekte
  • 2 Lehrer absolvierten Ausbildung am LISUM: Effektivierung der Zusammenarbeit Schule- Eltern
  • Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung
  • thematische Elternversammlungen zu Entwicklungsschwerpunkten der Jugendlichen
  • individuelle Beratungen im Rahmen Ü7
  • Informationsabende Praktikum Klasse 9
  • individuelle Elternstammtische

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Gymnasialer Förderverein des Bohnstedt-Gymnasiums Luckau

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Organisation von Vortragsreihen für Schüler und Öffentlichkeit - Finanzierung der Reisekosten für Schülerinnen und Schüler mit Harz IV u. a. - Unterstützung von Schülerinnen und Schüler bei Klassen- und Kursfahren sowie Exkursionen - Kofinanzierung zur Ausstattung der Schulbibliothek, Video-AG und Chor - Organisation des jährlich stattfindenden Ehemaligentreffens - Mitgestaltung der Jubiläumsfeiern der Schule - Gestaltung Willkommensfest für neue Schüler und Eltern Klasse 7 - Mitgestaltung "Goldenes Abitur" - Organisation von kulturellen Veranstaltungen für Schüler, Lehrer, Eltern und Bürger der Region (Theater, Kabarett, Konzerte ...) - Erstellung der T-Shirts für die Schule - Unterstützung Unterrichtsprojekte - Unterstützung bei kommunalen Höhepunkten - Auszeichnung aktiver Bohnstedt-Gymnasiasten

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Berufswahlpass ab Klasse 7
  • Betriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 9 (3 Wochen)
  • Besuche in Betrieben der Region
  • wissenschaftliches Praktikum der Jahrgangsstufe 11 an der BTU Cottbus (für einzelne Schüler)
  • allgemeine Studienberatung der Jahrgangsstufe 10 mit Eltern
  • individuelle Berufs- und Studienorientierung durch die Bundesagentur für Arbeit ( Herr Theilig)
  • individuelle Teilnahme am "Zukunftstag"
  • Teilnahme am Luft-und Raumfahrtprojekt "Trainico", Start 2 health
  • "Abi - wie weiter?" 2 Projekttage für Klassen 10-12
  • Projekt "Bundeswehr informiert"
  • Potenzialanalyse (9)
  • Habitusanalyse (11)

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Bundesagentur für Arbeit
Schülerbetriebspraktikum mit ca. 70 verschiedenen Partnern
Schülerfirmen Video-AG und Schülercafé
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Türöffner: Zukunft Brandenburg
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Elterninformation Praktikum Klasse 9 Praktikumsbetriebe
Exkursionen in umliegende Studieneinrichtungen z.B. FH Lausitz,BTU Cottbus,FH Wildau,FU Berlin
individuelle Beratung IHK Cottbus
individuelle Studienberatung in der Jahrgangsstufe 11,12 Bundesagentur für Arbeit Cottbus, Herr Theilig
Projekt TiS(Technik in Schulen) Prof.Mohnkopf und Partner vom VDI
Seminarkurse, u.a. BuStO Gläsernes Labor, FH Lausitz,BTU Cottbus,FH Wildau,FU Berlin
Abi - wie weiter? ca. 60 Kooperationspartner(UNI,FHS,BTU,A-AmtBetriebe,ehemalige Schüler)
Workshops und Praktika in Ausbildungsstätten des Luft-und Raumfahrtzentrums Belin-Schönefeld Wirtschaftsförderungsgesellschaft des LDS

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Technik/Video

Lehrkraft der Schule

Chor

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Sport

Lehrkraft der Schule

Singer/Songwriter

Lehrkraft der Schule

Schach

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • diverse
    In der Schule liege dazu mehr als 70 Vereinbarungen in Papierform vor - noch nicht digitalisiert

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Diverse
    In der Schule liege dazu mehr als 70 Vereinbarungen in Papierform vor - noch nicht digitalisiert

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • ASB
    Träger der Schulsozialarbeit

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • diverse
    In der Schule liege dazu mehr als 70 Vereinbarungen in Papierform vor - noch nicht digitalisiert

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • diverse
    In der Schule liege dazu mehr als 70 Vereinbarungen in Papierform vor - noch nicht digitalisiert

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Projekte im fächerverbindenden und fächerübergreifenden Unterricht in verschiedenen Klassenstufen mit Methodentraining
  • Teilnahme an schulischen und außerschulischen Wettbewerben
  • Känguru-Wettbewerb, Biber-Wettbewerb
  • Mathematik-, Physik- und Biologieolympiade
  • In Verbindung mit dem Tag der offenen Tür werden Unterrichts- und Projektergebnisse in Vorträgen präsentiert
  • Projekttage laut Fremdsprachenkonzeption
  • Religions-philosophische Woche in Klasse 11
  • Methodentraining Kl. 7: "Selbständige Lernmethoden" mit Ergebnissen zur Kompetenzentwicklung
  • Projekte zu natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern
  • Lernpatenschaften, Schüler für Schüler
  • Angebote für SuS für Onlinekurse (Recht)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgänge 11/12
Latein (bereits umgesetzt)
Französisch (im Aufwachsen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • aller Schüler ( soweit notwendig ) beim Übergang von Kl 6 nach 7 in das Gymnasium zur Schaffung eines einhaltlichen Ausgangsniveaus
    Wöchentliche Förderung in D, MA und EN auf der Basis von Lernstandsanalysen unterrichtliche Förderung zu Überwindung von nicht oder ungenügend bearbeiteten Themenfeldern der Grundschule
  • Schüler mit ausgewiesenem Förderbedarf (Autismusspektrumstörung, Hörbehinderung, motorische und emotionale Störungen)
    indiv. Förderung im Rahmen des Sonderpädagogischen Förderbedarfs im gemeinsamen Unterricht. Gewährung von Nachteilsausgleichen.
  • Schüler mit besonderen Begabungen
    Teilnahme an regionalen und überregionalen Wettbewerben und Olympiaden
  • Schüler mit AD(H)S, LRS und Dyskalkulie
    Beschlüsse der Klassenkonferenzen zu individuellen Maßnahmen des Nachteilsausgleichs

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 2
körperliche und motorische Entwicklung 4
emotionale und soziale Entwicklung 2
autistisches Verhalten 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.12.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten