Schuldaten

Barnim-Gymnasium Bernau - Waldfrieden

Bernau bei Berlin

Barnim-Gymnasium Bernau - Waldfrieden

Bernau bei Berlin

Stammdaten

Kontakt

Hans-Wittwer-Straße 20
16321 Bernau bei Berlin

Telefon: 03338 70730
Fax: 03338 707310
barnim-gymnasium [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Juergens
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Barnim
Träger: Landkreis Barnim

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Barnim-Gymnasium Bernau - Waldfrieden

Besonderheiten

  • Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)
  • LuBK mit mathematisch-naturwissenschaftlich-technischem Profil
  • LuBK mit mathematisch-naturwissenschaftlich-technischem Profil

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

"Neugier ist der Beginn allen Wissens!"
Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Stärkung der naturwissenschaftlichen Bildung sowie die allseitige Persönlichkeitsenwicklung unserer Schüler.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barnim-Gymnasium Bernau - Waldfrieden

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 29.11.2016 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Unser Schulprogramm befindet sich zz in Evaluation und Überarbeitung.

  • Ausbau des mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunktes
  • Eckpfeiler unseres Schulprofils ist mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht
  • Bestandteile sind Ma- und Ch-gruppen der Frühförderung
  • Klassen mit spezieller Förderung in Ma, NW und Inf
  • berufsorientiert - Kooperation mit wissenschaftlichen Institutionen ausbauen
  • Schulkultur Pflege und Ausbau bisheriger Traditionen Dazu gehören:
  • Pflege unserer Partnerschaften mit Auslandsschulen
  • Kontakt zu ehemaligen Schülern und Lehrern
  • gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen von Eltern, Schülern und Lehrern fördern
  • Unterrichtskultur - dazu gehören:
  • vielfältige und lebendige Unterrichtsgestaltung ist uns besonders wichtig
  • Ausbau der guten technischen Ausstattung
  • Einsatz moderner Medien im Fachunterricht
  • Förderung der kollegialen Hospitation
  • ein schulweiter Zugang zum Internet
  • Umsetzung des Medienentwicklu...

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Der Unterricht am barnim-gymnasium bernau vermittelt den Schülerinnen und Schülern ein vernetztes Fachwissen sowie eine breite Allgemeinbildung. Der Unterricht fordert von ihnen eine aktive Teilnahme und Mitgestaltung und ermöglicht es ihnen jederzeit, alle fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen zu erwerben und zu erweitern, die für ein lebenslanges Lernen wichtig sind. Der Unterricht weckt Verständnis für fächerverbindende Zusammenhänge und stellt Bezüge zu aktuellen Ereignissen und der Praxis her.

Für das Schulleben:

Voraussetzung für jeden Lernprozess ist ein Schulklima, in dem sich alle wohl fühlen. Wir wollen, dass alle Schüler, Lehrer, sonstige Beschäftigte, Eltern und Gäste gerne in unsere Schule kommen und ihnen Raum zur Entfaltung geben. Dazu gehören höfliche Umgangsformen, Hilfsbereitschaft und Respekt gegenüber jedem und ein entsprechendes Verhhalten wird von jedem erwartet. Gewalt in all ihren Erscheinungsformen wird im Schulleben nicht geduldet. Unser Schulleben wird von allen beteiligten Gruppen mitgestaltet.

Für Kooperation und Partizipation:

Um ein konstruktives Schulklima zu fördern, ist uns eine verantwortungsbewusste und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf allen Ebenen besonders wichtig. Wir wollen zusammen Verantwortung tragen und die Kommunikation und Entscheidungsprozesse zwischen allen Beteiligten so transparent wie möglich gestalten. Alle sind ausdrücklich ermuntert, sich aktiv am Schulleben zu beteiligen und besonders die Gremienarbeit zu unterstützen. Dies unterstützt die Umsetzung unserer pädagogischen Ziele und unseres Erziehungsauftrages. Im Interesse unserer Schüler werden von den Eltern die gleichen Ziele verfolgt und ernst genommen. Die offene Zusammenarbeit schließt ein:

  • Lehrer, Eltern, Schüler
  • Schulleitung, Kollegium, Lehrerrat, Eltern- und Schülervertreter
  • das Schulamt und das Studienseminar für Lehrerausbildung

sowie die Schulkonferenz als beschlussfassendes Gremium.

Für das Schulmanagement:

Für die Entwicklung unserer Schule sollen die Verantwortung und Lenkungsaufgaben auf möglichst viele Schultern verteilt werden. Unser Schulleitungsteam spielt hierbei eine zentrale gestaltende Rolle, um die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass unsere mittel- und langfristigen Ziele zur Zufriedenheit aller erreicht werden können. Darüber hinaus ist die Einsetzung von Arbeitsgruppen, z.B. für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Schulprogramm, LuBK, MEP u.a., ein wichtiger Bestandteil unseres Schulmanagements.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 11, 2020 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

siehe Homepage

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

BUSS-Berater
Auswertungsgespräche

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 5
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 11
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 18
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 10
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 54
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,1
pro Computer mit Internetzugang 5,1
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 7,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 62
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 6

Quelle: Eintrag der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 0
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Brandenburg Telefon: 03338/70730
E-Mail: br-bg@t-online.de
Stellvertreter Herr Juergens Telefon: 03338/70730
E-Mail: juergens@bg.lernen.barnim.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Rückstieß Telefon: 03338/707313
E-Mail: rs-bg@t-online.de
Datenschutzbeauftragter Herr Kentzler Telefon: 03338/70730
E-Mail: ke-bg@t-online.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Alexandertechnik und Entspannungscoaching
Medien in den Naturwissenschaften
Lab in a Drop - Chemie im Miniaturmaßstab

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  • Arbeitskreise und Fortbildungen der Fachberater D, Ku, En, G, Gute und gesunde Schule, Begabtenförderung
  • Fortbildungen zu übergreifenden Themenkomplexen: Gesundheitserziehung
  • Geografiefortbildung zur Arbeit mit GIS
  • Fortbildung zur Nutzung des IWB
  • Fortbildung zur Nutzung der webb-schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
5 6 7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Politische Bildung ja ja
Physik ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 1
Chemie 1 0
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 2
Geografie 1 2
Englisch 2 2
Mathematik 2 2
Physik 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Geografie 3 1
Geschichte 4 4
Informatik 1 1
Kunst 3 3
Musik 1 1
Politische Bildung 2 3
Sport 4 4
Technik 1 1
Mathematik 3 3
Englisch 2 2
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 3 3
Biologie 1 2
Chemie 1 1
Physik 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Berufswahl-eine langfristige Aufgabe Chemie NaWi, D
Eventmanagement Technik Ma, Bio
Kunst trifft Technik-Videoarbeit am bg Kunst Te
Imker sind Tüftler-Technik trifft Natur Technik Bio
Eventmanagement Kochen - internationale Küche Biologie Geo
Sport und Tourismus als wichtige Elemente in unserer Gesellschaft Sport Geo
Darstellendes Spiel Deutsch Keine Angaben
Bionik-Abschauen erlaubt Biologie Keine Angaben
Imker sind Tüftler-Technik trifft Natur Technik Bio
Erlebte Geschichte wieder erlebbar gemacht Geschichte Keine Angaben
Geschichte erlebbar Geschichte Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.7 2.8
Mathematik 3.4 3.3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 0,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,0
Fachoberschulreife 2 1,7 1,5
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 115 98,3 97,7
Summe 117

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9,1 9,1
Englisch Leistungskurs 10,2 10,1
Mathematik Leistungskurs 7,8 8,0

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
5 1 29 29,0
6 1 30 30,0
7 8 210 26,2
8 6 175 29,2
9 7 173 24,7
10 5 143 28,6
11 Kurssystem 102 -
12 Kurssystem 77 -
Summe 28 939
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,8 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 26,4 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,4 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 47,3 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 44,5 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,2 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 22,3 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,9 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 31,8 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 30,0 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Tag der offenen Tür
  • Weihnachtssoirée
  • Projektwoche
  • Sommerfest
  • Sportfest
  • "Einsteinwettbewerb"
  • Begrüßung der Schüler zum Schuljahresanfang und Auszeichnungen zum Schuljahresende
  • Olympiaden und Wettbewerbe in den Fachbereichen Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik
  • National Geografic Wettbewerb
  • Kreis- und Landesolympiade Mathematik
  • bg sucht seine Lese- und Schreibtalente
  • Känguru Wettbewerb
  • Spendenlauf
  • Teilnahme am Australischen Chemie-Wettbewerb über MINT EC-Verein

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundesweite Informatikwettbewerbe ja 9 x 1. Rang Inf-Biber-Wettbewerb
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Chemie-Olympiade ja Teilnahme 1. Runde
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologieolympiade ja Teilnahme 1. Runde
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Junior Science Olympiade ja Teilnahme einzelner SuS, 1 S in 2. Runde
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja regelmäßige Teilnahme der Schule bei Leichtathletik, Volleyball, Basketball, Fußball
JUGEND FORSCHT ja 1 Schüler mit Auszeichnung in 2020/21
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematikolympiade ja 1x zweiter Platz in der Regionalrunde; 2x dritter Platz
Schülerwettbewerb Diercke Wissen ja Schulsieger und 6. Platz Landesfinale
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja regelmäßige Teilnahme einzelner Klassen
Landesolympiade Mathematik ja 1 x 1. Platz Landesolympiade
Landesolympiade Chemie ja zz Teilnahme, Qualifikation in 2019/20 zum Landesfinale
The Big Challenge ja Auszeichnungen für je 1.-3. Platz je Jahrgang 4 x Landessieger
Känguru ja viele 1. Preise und weitester Sprung
Heureka ja Auszeichnungen 1.-3. Preis
schulinterne Physikolympiade ja Auszeichnung der Besten
Schülerschreibwettbewerb ja 3. Platz bundesweit zum Fontanejahr
Jugend präsentiert ja Teilnahme am Videowettbewerb
Vorlesewettbewerb ja schulinterner Wettstreit
Mein Bauhaus - Meine Moderne ja Teilnahme bis zur Preisverleihung, leider nicht ausgewählt
Landesolympiade Naturwissenschaften ja 1x 1.Platz
schulint. Einstein Wettbwerb ja Auszeichnung der Besten
Schulschach-Mannschafts-Meisterschaft ja Landesmeister Brandenburg

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • regelmäßige Gremienarbeit
  • Vorbereitung und Durchführung schulischer Veranstaltungen (siehe oben)
  • Klassenelternstammtische

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein Barnim-Gymnasium Bernau e. V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- MINT - Camps - MINT - Praktikum, das die Schule für Schüler anderer Schulen ausrichtet - Teilnahme an Wettbewerben: Australischer Ch-Wettbewerb über MINT-EC, Biber Informatik, Känguru-Mathematik, Heureka-Wettbewerb Mensch und Natur - Schüleraustausche - Snowcamp - Projektwoche und Tag der offenen Tür - Kursfahrten Sek II - Geo-Wissens-Test von National Geographic - Schulshirts - Sommerfest - Methodentraining für Sek I - Abiturball/Zeugnisausgabe - MINT EC-Tagungen (Lehrer und Schüler) - Lesungen - bg sucht seine Lese- und Schreibtalente - naturwissenschaftliches Praktikum Klasse 9 - wissenschaftliche Exkursionen - Schulpartnerschaften - Schulhausausgestaltung - Sportfest - Auszeichnungen hervorragender Leistungen und Ergebnisse

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Erprobung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden anhand von Praktika und Reflektion in Facharbeiten
  • Erforschung von Berufsfeldern und Qualifikationsanforderungen im Rahmen des WAT-Unterrichts
  • Beratung der Schüler zu Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Angebot des Faches Technik ab Kl. 10
  • Seminarkurse, u.a. zur Studien- und Berufsorientierung
  • Besuch im BIZ Kl. 9
  • Teilnahme an der Potenzialanalyse des Landes
  • Teilnahme an der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass BIZ
Schülerbetriebspraktikum
Zukunftstag
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Science Truck
Mitorganisation und Teilnahme Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse PP, S Rollberg, S Tobias Seiler, Uwe Bartsch
regelmäßige Beratungen BIZ, IHK
Seminarkurse versch. Institutionen (HUB, FU ...)

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Bernau digital - Bauhausfilm

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Chemie - FUN-KIDS

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Chor

Lehrkraft der Schule

Frühförderung Ma

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Instrumental-Ensemble

Lehrkraft der Schule

Kunst-Bühnenbilder, Deko, ...

Lehrkraft der Schule

LEGO-Mindstorms

Lehrkraft der Schule

Kosmetika herstellen

Lehrkraft der Schule

Bienen am bg

Lehrkraft der Schule

Theater

Lehrkraft der Schule

Jahrbuch

Lehrkraft der Schule

Texte schreiben in der Oberstufe

Lehrkraft der Schule

Jugend forscht

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Begabtenförderung Ma

Lehrkraft der Schule

Bibel AG

Schülerin oder Schüler der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschulen der Region
    Auswahl von Schülern in Kl. 3 bis 5 mit naturwissenschaftlicher/mathematischer Begabung/Interesse zur Frühförderung in Ma und Ch
  • Humboldt-Gymnasium Eberswalde
    Umsetzung des Unterrichtsfaches Technik
  • MINT-Gymnasien
    gemeinsame Gestaltung und Durchführung von MINT-Praktika für Schüler von Schulen, die im MINT EC-Verein Mitglied sind (Potsdam, Dallgow-Döberitz, Frankfurt (Oder))
  • Paulus Praetorius Gymnasium Bernau
    Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse
  • Johanna-Schule
    Erstellung großformatiger Spiele für die Nutzung in der Johanna-Schule

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • St. Petri Skola Malmö (Schweden)
    "Jung sein in Malmö bzw. Bernau/Berlin" - Kennenlernen einer anderen Kultur inklusive Schulsystem - Intensivierung und Anwendung der englischen Sprachkenntnisse - Auseinandersetzung mit Stadtgeschichte und -entwicklung - wirtschaftliche Planung durch die Schüler

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • IHK
    siehe Dokument
  • BIZ
    siehe Dokument

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • BIZ
    Zusammenarbeit zur Studien- und Berufsorientierung
  • IHK
    Bildungspartnerschaft zur Berufs- und Studienorientierung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Baudenkmal Bundesschule Bernau
    Jugend kommuniziert Bauhaus
  • MINT EC Verein
    Förderung des Interesses der mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bildung MINT-Praktika für Schüler MINT-Fortbildungsangebote für Lehrer

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • berufsbildende Praktika (Kl. 9)
  • Fachexkursionen
  • Besuch kultureller Veranstaltungen
  • Teilnahme an Olympiaden und Wettbewerben
  • Organisation und Teilnahme MINT-Praktikum
  • Teilnahme an regionalen Veranstaltungen (z. B. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse, 24 Stunden Lauf)
  • Projektwoche
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Schüler planen und gestalten Schulfeste, Sportfest und Spendenlauf
  • externe Referenten zu unterschiedlichen Themen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Förderung begabter Schüler in der Sek I und II
    Schwerpunktfächer Bio, Ch, Ph, Ma sowie weitere AGs, Jugend forscht
  • Frühförderung von Grundschulschülern Klasse 4-6
    wissenschaftliches Arbeiten in den Fächern Ma und Ch
  • LRS-diagnostizierte Schüler
    LRS-Förderung
  • Jugend forscht
    Unterstützung bei Themenfindung und experimenteller Umsetzung, Beratung
  • Schüler Kl. 7-10
    Unterstützung zum Aufholen von Lerndefiziten in den Frmedsprachen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sprache 2
körperliche und motorische Entwicklung 3
autistisches Verhalten 5
emotionale und soziale Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten