Schuldaten

Gottlieb-Daimler-Schule Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Ludwigsfelde

Gottlieb-Daimler-Schule Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Ludwigsfelde

Stammdaten

Kontakt

Karl-Liebknecht-Straße 2c
14974 Ludwigsfelde

Telefon: 03378 801973
Fax: 03378 879684
s160090 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 160090
Schulform: Gesamtschule mit GOST
Leitung: Frau Oldenburg
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Teltow-Fläming
Träger: Stadt Ludwigsfelde

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Gottlieb-Daimler-Schule Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Gottlieb-Daimler-Schule ist eine vollgebundene Ganztagsschule, die besonderen Wert auf Berufsorientierung legt. Unser multikulturelles, engagiertes und motiviertes Kollegium arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen, um unseren Schülerinnen und Schülern die bestmögliche Lernumgebung zu bieten. Die Schulsozialarbeit bietet ein professionelles und umfassendes Beratungsangebot für Schülerinnen, Schüler und deren Eltern.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.06.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Gottlieb-Daimler-Schule Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 02.05.2024 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Aufbau der Gesamtschule
Digitalisierung der Schule
Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I und II
Demokratiebildung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.06.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die Gottlieb-Daimler-Gesamtschule strebt an, Lernende bestmöglich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten, indem sie eine ganzheitliche und individualisierte Ausbildung gewährleistet. Dabei werden die individuellen Interessen, Fähigkeiten, Herausforderungen und Potenziale jedes einzelnen Lernenden berücksichtigt.

Für das Schulleben:

  1. Toleranz und Wertschätzung für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft.
  2. Förderung kritischen Denkens und Übernahme von Verantwortung für sich selbst, andere und die Umwelt.
  3. Gewaltfreiheit als Leitprinzip in unserem schulischen Leben.
  4. Demokratischer Umgang und Partizipation aller Beteiligten am Schulleben.
  5. Offenheit für interne und externe Impulse zur Anpassung an die sich wandelnde Gesellschaft.

Für Kooperation und Partizipation:

In unserer Schule legen wir großen Wert auf die Vernetzung und Kommunikation zwischen allen Beteiligten im Bildungsprozess, darunter Lernende, Eltern, Erziehungsberechtigte sowie Lehrkräfte. Die Ideenvielfalt dieser Gruppen fördert die kontinuierliche Weiterentwicklung der Gottlieb-Daimler-Gesamtschule. Wir setzen auf digitale Kommunikation und bieten spezielle E-Mail-Adressen für den Kontakt zu Lehrern und der Schulleitung an. Eine gemeinsame Plattform (ISERV) ermöglicht die effiziente Zusammenarbeit und Transparenz. Zusätzlich finden halbjährlich Elternsprechtage statt, zu denen sich Eltern digital anmelden können. Alle Schulbeteiligten wirken in den Gremien aktiv mit.

Für das Schulmanagement:

Förderung der demokratischen und konstruktiven Teilhabe aller Beteiligten im Zuge der Gremienarbeit, Transparente Entscheidungen der Schulleitung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.06.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wird am Sep 11, 2024 eine Schulvisitation durchgeführt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.06.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 19
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 5
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 25
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 0
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer mit Internetzugang 13,8
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 7,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 56
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 01.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Oldenburg Telefon: 03378801973
E-Mail: s160090@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Kühl Telefon: 03378801973
E-Mail: s160090@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Hentze
E-Mail: julian.hentze@gottlieb-daimler-schule.lu

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Sprachbildungskonzept
  • Hospitationskonzept
  • Fortbildungskonzept
  • SchiC
  • Medienbildung
  • Sprachbildung

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Mitarbeit in der sonderpädagogischen Beratungsstelle
Mitwirkung im Personalrat des Schulamtsbereiches Brandenburg/ Havel

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Teilweise wird Teamteaching angewandt (sofern die Personalkapazität dies zulässt) um Binnendifferenzierung verstärkt in den Kursen mit Fachleistungsdifferenzierung zu ermöglichen

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

offener Frühbeginn im Rahmen des Ganztags

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Spanisch ja ja
Darstellendes Spiel ja
Informatik ja
Latein ja
sonstiges Fach ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,0 3,0
integrativ (A-Kurs) 2,9
integrativ (B-Kurs) 3,1
Mathematik gesamt 3,3 2,9
integrativ (A-Kurs) 3,5
integrativ (B-Kurs) 3,2

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 13 12,3 4,0
Erweiterte Berufsbildungsreife 19 17,9 11,0
Fachoberschulreife 34 32,1 24,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 40 37,7 60,0
Summe 106

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 6 158 26,3
8 5 136 27,2
9 7 175 25,0
10 4 105 26,2
Summe 22 574
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,8 13,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 8,9 9,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,9 3,9
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 32,8 15,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,8 11,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 8,0 3,5
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,0 14,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 8,6 10,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,4 4,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 11,7 14,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 7,7 10,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,0 4,1
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2023/2024

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,9 13,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,9 10,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 5,0 3,3
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Tag der offenen Tür (Januar),
Ü7-Informationsveranstaltung (November)
Sportfest (Mai/Juni)
Seniorenweihnacht (Dezember)
Frühlingsfest (April)
Projektwoche (vorletzte Woche der Sommerferien)

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundesjugendspiele ja
Big Challenge ja 1.2.3. Platz innerhalb des Jahrgangs 7 unserer Schule und Schulübergreifende Platzierungen im Land Brandenburg

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Eltern werden aktiv in die Gründung des Fördervereins sowie die Entwicklung eines Elternarbeitskonzepts eingebunden, in enger Zusammenarbeit mit der Gesamtelternkonferenz und den Elternvertretungen der Schule. Der Förderverein der Gottlieb-Daimler-Schule trifft sich regelmäßig, um das schulische Leben zu fördern.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Link: Förderverein der Gesamtschule Ludwigsfelde

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Das Ziel des Fördervereins ist die Unterstützung der Schulgemeinschaft der Gesamtschule Ludwigsfelde, in dem die Gestaltung des Schullebens und des schulischen Lernens gefördert wird. Mit der Gründung im Januar 2023, nahm der Förderverein seine Arbeit auf.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Eine Schülerzeitung existiert derzeit nicht.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: Schulfunk

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Das BO-Team koordiniert alle Maßnahmen zur Berufsorientierung an der Schule, sichert Qualität und informiert das Kollegium regelmäßig. Es berät Schülerinnen und Schüler im 9. und 10. Schuljahr verbindlich. Sprechstunden finden wöchentlich statt, ein Elternabend informiert über Optionen nach der 10. Klasse. WAT-Unterricht im 10. Jahrgang unterstützt die rechtzeitige Entscheidung für Oberstufenzentren oder Ausbildungsplätze. Externe Partner wie Unternehmen sind eingebunden, z.B. bei Schülerpraktika und Berufsorientierungstouren. Teammitglieder haben spezifische Aufgaben wie Koordination, Praktikumsbetreuung, Konzeptentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort Kobranet
Schülerbetriebspraktikum unterschiedlichen Firmen im Landkreis
Schülerfirmen Unterrichtsfirmen
Praxislernen ZAL und Handwerksinnung
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Manne e.V.
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Berufsberatung JBA-Zossen

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Basketball

außerschulischen Partner

Volleyball

außerschulischen Partner

Kunst

Lehrkraft der Schule

Mathematik-Übungen

Lehrkraft der Schule

Hausaufgabenbetreuung

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Englisch-Übungen

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Rechtschreibung

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

aktive Mittagspause

außerschulischen Partner

Politik

Lehrkraft der Schule

Fitness

außerschulischen Partner

Tischtennis

außerschulischen Partner

Rechts AG/Workshops

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Universität Potsdam
    Netzwerkprojekt "Motivierender Unterricht", Schulqualitätsentwicklung

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Iniatiative Familie.eV.
    Die Förderung der Familienfreundlichkeit und die Stärkung der Stadt Ludwigsfelde sowie ihrer Ortsteile als kinder-, jugend- und familienfreundliche Kommune. Schule als ganzheitlichen Lern-und Lebensort gestalten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Durchführung von Lern- und Entwicklungsgesprächen
ILZ
Bereitstellung von digitalen Unterrichtsmaterialien zur Vertiefung von Unterrichtsinhalten
Angebote im Ganztag

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Findet an der Gesamtschule zum derzeitigen Zeitpunkt nicht statt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Schülerinnen und Schüler mit besonderen Herausforderungen; Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in den Fächern DaZ, Mathematik, Englisch
    Fördern und Fordern gemäß unserer Konzepte im Zuge des Ganztages

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 1
emotionale und soziale Entwicklung 12
autistisches Verhalten 1
Lernen 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.07.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten