Schuldaten

Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium

Prenzlau

Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium

Prenzlau

Stammdaten

Kontakt

Dr.-Bähr-Straße 1
17291 Prenzlau

Telefon: 03984 2314
Fax: 03984 718278
scherpf-gymnasium.prenzlau [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Melters
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Uckermark
Träger: Landkreis Uckermark

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium

Besonderheiten

  • Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten (ab Jahrgangsstufe 7)
  • Darstellendes Spiel in GOST
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

wenig Coronabedingten Ausfälle von Lehrkräften, durch Organisation von Impf-/Boostertermine durch die Schulleitung
gute Altersdurchmischung des Kollegiums
gutes Arbeitsklima innerhalb des Kollegiums (Kollegenessen im Januar, Ausflug am Sonnabend nach dem Lehrertag, Kollegenfahrt (Wochenende)
präsente Schulleitung

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 11.10.2013 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Konzept für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I und II,

Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern und

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Integration der Schul-Cloud Brandenburg in den Unterricht

Für das Schulleben:

Aufbau von internationalen Schulpartnerschaften (Uster/Schweiz, Frankreich)

Für Kooperation und Partizipation:

Durchführung regelmäßiger, monatlicher Treffen zwischen Schulleitung, Elternsprecher und Schülersprechern

Für das Schulmanagement:

konstruktive Zusammenarbeit zwischen Schu8lleitung und Lehrerrat

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 5, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

die angekündigten Schulvisitationen sind coronabedingt ausgefallen

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Konferenz junge Lehrkräfte: Wie kann die Schule Schüler zu mehr und zu besserem Lernen motivieren

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 26
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 6
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 5
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 38
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 38
PC-Kabinette 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,6
pro Computer mit Internetzugang 3,2
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 8,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 42
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 0
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Melters Telefon: 039842314
E-Mail: 120509@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Dittberner Telefon: 039842314
E-Mail: 120509@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Mathwich Telefon: 039842314
E-Mail: 120509@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft Telefon: 039842314
E-Mail: 120509@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Umgang mit der Schul-Cloud

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Darstellendes Spiel ja
Kunst ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Technik ja
Informatik ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2
Englisch 1 2
Mathematik mit CAS 1 1
Biologie 2 1
Geografie 1 2
Geschichte 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2
Englisch 3 2
Französisch (ab 11.) 1 1
Mathematik mit CAS 3 3
Biologie 2 2
Chemie 2 1
Physik 1 1
Geografie 2 2
Geschichte 3 3
Politische Bildung 2 3
Technik 1 2
Kunst 1 2
Musik 1 1
Darstellendes Spiel 2 3
Sport 3 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Berufsorientierung Physik Astronomie
Berufsorientierung Technik Keine Angaben
Berufsorientierung Englisch Keine Angaben
Berufsorientierung Musik Keine Angaben
Berufsorientierung Geschichte Keine Angaben
Berufsorientierung Biologie Keine Angaben
Berufsorientierung Berufsorientierung Keine Angaben
Berufsorientierung NAWI Keine Angaben
Berufsorientierung Sport Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 3 2.8
Mathematik 3 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

Die Arbeit im Rahmen der Fachkonferenz Mathematik wird intensiviert werden. Erhöhung des Mathematikunterrichts in der 7. Klasse von 4 auf 5 Stunden, dafür Geschichte von 2 auf 1 Stunde, Schwerpunkt auf Vergleichsarbeiten und deren Auswertung
Durchführung Mathecamp Herbstferien 2021
geplant im Rahmen Cororna-Aufholpaket: Durchführung Mathecamp Winterferien 2022
geplant im Rahmen Corona-Aufholpaket: Förderunterricht Mathematik durch Schüler Mathematik-Leistungskurs
Erteilung von IF 1 Stunde in der 7. Klasse, dafür 1 Stunde weniger 2. Fremdsprache, Ziel: Schüler für evt. schulcloud-Unterricht fit zu machen (Umgang mit schulcloud, Umgang mit Mail, Kenntnisse in word, excel und powerpoint

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 2 2,4 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 3 3,7 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 77 93,9 96,5
Summe 82

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 8,9 9,4
Grundkurs 10,1 9,2
Mathematik mit CAS Leistungskurs 8,2 8,4
Grundkurs 5,5 7,9
Englisch Leistungskurs 10,5 10,3
Grundkurs 9,2 9,5

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 83 27,7
8 3 87 29,0
9 3 83 27,7
10 4 101 25,2
11 Kurssystem 79 -
12 Kurssystem 93 -
Summe 13 526
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 22,6 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,2 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,4 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 54,9 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 52,0 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,9 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,3 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 23,9 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,4 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 53,1 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 51,4 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,7 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Weihnachtsgala (Leistungsschau musikalischer u.a. künstlerischer Darstellungen der Schüler des Gymnasiums zur Weihnachtszeit)
Bunter Abend (Aufführunens der JGST 12)
Scherpf-Gala (Leistungsschau musikalischer u.a. künstlerischer Darstellungen der Schüler des Gymnasiums im Mai)
Scherpf-Lauf (Staffellauf aller Klassen im Andenken an die Namensgebener der Schule im Juni
Sportfest (in der letzten schulwoche)
Begrüßung aller Schüler zum neuen Schuljahr
Letzter Schultag der 12er
Mottowoche der 12er in der letzten Schulwoche
feierlioche Übergabe der Abiturzeugnisse und Abiturball
Verabschiedung aller Schüler in die Sommerferien

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ja zum 6. Mal in Folge Landesbeste Schule Brandenburg in den Jahren 2011, 2013, 2015, 2017, 2019 und 2021 viele Landessieger und Förderpreisträger 2017 2. Platz Bundeswettbewerb
Jugend debattiert ja Teilnahme an Regionalausscheid in Potsdam 2018
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Tischtennis Teilnahme am Bundefinale 8 Platz 2018 Tischtennis Teilnahme Bundesfinale 10. Platz 2019 Volleyball: Teilnahme Regionalausscheid jährlich Fußball:
JUGEND FORSCHT ja Landesausscheid Informatik 3. Platz Landesausscheid Physik
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja Landesausscheid 6x2. Preis Bundesausscheid 1x1. Preis
Bundesoplympiade für russische Sprache, Kultur und Landeskunde ja Landesausscheid: 1 x 1. Preis, 1 x 2. Preis
Schülerwettbewerb Diercke Wissen ja Landeswettbewerb 2. Platz 2018
First LEGO League Deutschland ja jährlich Teilnahme Regionalwettbewerb
Landesolympiade Mathematik ja jährliche Teilnahme am Regional- und Landesausscheid
Landesolympiade Biologie ja Teilnahme
Schülergalerie der Sparkasse Uckermark ja jährliche Teilnahme Schulpreis und mehrmalige Auszeichnung
20 Jahre Mauerfall ja Auszeichnung im Bundesfinale
Jugend denkt Zukunft ja Teilnahme am Bundesfinale
Jugend gestaltet Zukunft ja Bundeswettberwerb 1. Preis
Projekt Zeitensprünge ja Landesdenkmalpflegepreis 2006
Projekt der Rosa-Luxemburg-Stiftung ja Preisträger
Schülerwettbewerb ja Teilnahme seit 1992 auf Bundes- und Landesebene auf Bundesebene wurden 7x6 Buchprämien, 3x 5. Preise, 2x 4. Preise und auf Landesebene 1x 5. Preis, 1x 4. Preis, 3x 2. Preis und 6x 1. Preis erzielt
Schülerwettbewerb ja Landessieger 2013 Förderpreis 2013

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

regelmäßiges Treffen der Schulleitung mit Eltern- und Schülervertretern (jeden ersten Dienstag im Monat)

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Verein zur Förderung des Christa-und-Peter-scherpf-Gymnasium Prenzlau

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Unterstützung schulischer Arbeitsgemeinschaften Unterstützung schulischer Aktivitäten

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: zzt. nicht

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: zzt. nicht

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die Berufs- und Studienorientierung unterstützt den Prozess, in dem der Schüler seine persönlichen Interessen und Talente mit den Anforderungen seiner Umwelt in Einklang bringen muss. Sie müssen zwischen einer Vielzahl an Wahlalternativen entscheiden, d.h. sie müssen in der Lage sein, eine individuell passende Alternative auszuwählen und zu realisieren. Dadurch wird die Gefahr von Ausbildungs- und Studienabbrüchen deutlich reduziert.
Es ist notwendig eine Berufs- und Studienwahlkompetenz zu fördern, so dass auch nach-folgende Übergänge (nach der Schule) möglichst eigenständig vollzogen werden können, weil die Unterstützungsangebote geringer werden.
Es ist wichtig, dass dabei individuellen Zielkonflikte bewusst gemacht und reflektiert werden. Dazu sollte man sich zwei Leitfragen stellen, die das Für und Wider herausstellen.
• Was spricht mich bei meinen Traumberuf an?
z.B. Selbstverwirklichung, Verdienst, öffentliche Anerkennung….
• Was schreckt mich ab?
z.B. Habe ich genüge...

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Netzwerk Zukunft
Schülerbetriebspraktikum
Schülerfirmen Rewe-Markt Becker, Prenzlau - Wohnbau GmbH Prenzlau
Zukunftstag Netzwerk Zukunft
Schülerkalender "Kopfstütze"
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Agentur für Arbeit
Tag der Berufe Oberschule Philipp-Hackert, OSZ Uckermark
Berufemesse Vocatium Institut für Talententwicklung Löcknitz/Neubrandenburg
Schwedter Ausbildungsmesse SAM
Tag der Berufe (im Haus) regionale Ausbildungsbetriebe, regionale Bildungseinrichtungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Jugendchor (Jg 9-12)

Lehrkraft der Schule

Nachwuchschor (Jg 7+8)

Lehrkraft der Schule

Robotik-AG (vormals Lego-AG)

Lehrkraft der Schule

Volleyball AG

Lehrkraft der Schule

Schach AG

Lehrkraft der Schule

AG Polnisch

außerschulischen Partner

AG Arabisch

außerschulischen Partner

AG Latein

Lehrkraft der Schule

Mathecampus

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Goethe-Grundschule Göritz
    Zusammenarbeit bei der Englisch-Olympiade
  • Anne-Karbe- Grundschule Gramzow
    Zusammenarbeit bei der Englisch-Olympiade Förderunterricht von Schülern (Gmynasium) für Schüler (Grundschule)
  • Diesterweggrundschule Prenzlau
    projektbezogene Zusammenarbeit Zusammenarbeit bei der Englisch-Olympiade
  • Oberschule Carl-Freidrich Grabow
    projektbezogene Zusammenarbeit

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Deutsche Bank Prenzlau
    berufliche Orientierung
  • VR Bank, Prenzlau
    berufliche Orientierung
  • Krankenhaus Prenzlau
    berufliche Orientierung
  • IHK Ostbrandenburg
    berufliche Orientierung
  • Wohnbau Prenzlau GmbH
    berufliche Orientierung

Kooperationen mit Sportvereinen

  • PSV Prenzlau
    projektbezogene Zusammenarbeit

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • s.o. Berufliche Bildung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Stadt Prenzlau
    projektbezogene Zusammenarbeit
  • Kulturzentrum Dominiknaerkloster Prenzlau
    projektbezogene Zusammenarbeit
  • Rotaract Prenzlau
    projektbezogene Zusammenarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

methodische Vorbereitung zur Erstellung der Facharbeit in JGST 8
Projekttag am 26.08.2020 zur Erstellung der Facharbeit Jg. 9 zu Beginn des Schuljahres
Präsentationstag zur Vorstellung der Facharbeiten Jg 9 am 28.04.2021
Vorbereitung der JGST 7 im Fach IF auf die Arbeiten mit dem Computer und der Schulcloud (Mail, word, excel, powerpoint)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

jahrgangsübergreifender Unterricht findet in ausgewählten Projekten statt
Projekt Nachhaltigkeit JGST 09 - 11 (federführend FK Erdkunde)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • JGST 7 - 9: Hausaufgabenbetreuung Mo - Mi in der 7. und 8. Stunde JGST 12: Förderunterricht in MA
    Auf Empfehlung der Fachlehrer erhalten Schüler und Eltern eine Einladung an der Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen (freiwillige Teilnahme) In ausgewählten Fällen werden die Schüler zur Teilnahme verpflichtet Der Besuch der Hausaufgabenbetreuung ist nach Anmeldung verpflichtend.
  • Schüler helfen Schülern: Pilotprojekt der Schule mit dem Bildungsamt des Landkreises Uckermark. Schüler aller Klassen der SEK I
    Die Schüler bilden 3er-Gruppen aus einem starken und zwei schwachen Schülern. Diese Gruppen kommen in festen Zeiten zusammen und unterrichten sich gegenseitig. Jede teilnehmende Klasse erhält 50€ pro Halbjahr)
  • Mathecamp in den Herbstferien und Winterferien für Schüler der JGST 7 - 10 im Fach Mathematik
    Schüler JGST 7 - 10 können in den Ferien in einem einwöchigen Kurs (Dauer 5 Tage x 3 Stunden) Lücken im Fach Mathematik aufholen, das Mathecamp wird von Schülern der Leistungskurse Mathematik durchgeführt
  • English-in-action in den Herbstferien und Winterferien
    Schüler JGST 7 - 12 können in den Ferien an einem einwöchigen Kurs (Dauer 5 Tage x 7 Stunden) Lücken im Fach Mathematik aufholen. EiA wird von muttersprachigen Englischlehrern durchgeführt
  • Förderunterricht Mathematik JGST 7 - 9 (geplant)
    Schüler JGST 7 - 10 können im Förderunterricht (Dauer 2 Stunden pro Woche) Lücken im Fach Mathematik aufholen, der Förderunterricht wird von Schülern der Leistungskurse Mathematik durchgeführt
  • Mathecampus / Begabtenbförderung
    begabte Schüler im Fach Mathematik der JGST 8 und 9 erhalten 4 mal pro Jahr einen besonderen Mathematikunterricht an der Hochschule Neubrandenburg
  • Projekt NAWI-School (geplant)
    Schüler mit naturwissenschaftlichem Interesse nehmen an speziellen Projekten der NAWI-School teil. Die Projektteilnahme verläuft parallel zum Unterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
autistisches Verhalten 1
körperliche und motorische Entwicklung 3
emotionale und soziale Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten